Thema: Thailändische Inseln zum Tauchen / Tauchgebiete?  (Gelesen 1016 mal)

graphys

« am: 20. November 2012, 13:02 »
Hi,
meine Freundin und ich haben die PADI OWD Lizenz und fliegen am 09.01. nach Phuket.
Habt ihr Empfehlungen für aufregende Tauchgebiete vor Thailand oder auch Laos oder Kambodscha?

Wir sind für jeden Tipp dankbar.


0

serenity

« Antwort #1 am: 20. November 2012, 16:04 »
Laos liegt nicht am Meer .....

Von Phuket aus sind sicherlich die Similan Inseln ein gutes Ziel - dort kann man allerdings nicht bzw. nur im Zelt übernachten, in der Regel schläft man auf dem Boot. Um Phi Phi herum gibt es ebenfalls eine Menge Tauchreviere.
Abgesehen davon gibt es auf Phuket an jeder Ecke Touranbieter, die mit Tauchbooten die entsprechenden Reviere abgrasen
1

Bella

« Antwort #2 am: 20. November 2012, 16:16 »
Von Ko Lanta und Krabi aus kann man tauchen, wobei man von Krabi (und evlt. auch von Lanta) ähnliche oder sogar die gleichen Gebiete anfährt wie von Phi Phi. Ich fand's tooooooll!!!!!

Um die Similain Islands bin ich noch nicht getaucht, aber lies dir mal die Bewertungen auf taucher.net durch - hört sich nicht so an, als würde sich das noch lohnen (kaputt, überteuert). Hier im Forum wurde das auch schon kommentiert.

Ansonsten natürlich der Klassiker Ko Tao. Ich fand's super dort tauchen zu lernen (in der Nebensaison), aber wegen der Tauchgebiete würde ich nicht hinfahren und schon gar nicht in der Hauptsaison!

Ich glaube auf den Nordinseln Thailands kann man auch noch tauchen, da würde ich mich allerdings selbst über Erfahrungsberichte freuen.
1

CPT_CHAOS

« Antwort #3 am: 20. November 2012, 17:22 »
Auf Koh Lanta gibt's viele Tauchschulen die Ko Haa, Koh Bida, Hin Daeng/Hin Muang (Walhaie und Mantas!), King Cruiser Wreck etc... anfahren. Die Insel ist sehr chillig und die Tauchspots auch sehr cool. Und die Insel ist halt noch nicht so total überlaufen und overdeveloped wie Phi Phi... (obwohl die Entwicklung leider in die Richtung geht...)

Ich persönlich kann auf Lanta "Blue Planet Divers" empfehlen (in Ban Saladann gegenüber Lanta Seafood, leicht zu finden). Sehr geiler Laden und auch der einzige auf der Insel (meines Wissens) der Night Dives anbietet (sofern gewünscht).
1

nica

« Antwort #4 am: 20. November 2012, 18:37 »
hi,

ich war im märz 2010 mit meinem freund mit sea bees auf phuket tauchen (10 tg) und es war genial!! wenn ihr ein bisschen mehr geld ausgeben wollt/könnt, werdet ihr auf jeden fall nen super rundum-service bekommen, der so nicht selbstverständlich ist... es gibt tagesausfahrten mit frühstück, mittagessen und snack auf dem boot von der chalong bay aus.

die tauchplätze waren sehr schön und werden natürlich auch von anderen anbietern angefahren, aber es war nie zu überlaufen für mein empfinden.

liebe grüße

nica

ps: uns hat es übrigens so gut gefallen, dass wir nächstes jahr im märz mit den partnerbasen in khao lak und pak meng (bei trang) tauchen werden, inklusive 3-tages-safari zu den similans ;) ich bin gespannt...
1