Thema: Einreise per Land nach Myanmar ?  (Gelesen 1307 mal)

Lakshu

« am: 08. November 2012, 22:14 »
Hallo,
Ich hatte eigentlich geplant im Februar nach Bangkok zu fliegen und von dort dann direkt mit Zug/Bus an die Grenze von Myanmar zu kommen und dann rein ins Land. :))
Habe jetzt aber häufiger gelesen, dass man per Land gar nicht ins Land kommt. Ist das immer noch so, oder geht das mittlerweile ? Oder muss ich mir echt dann noch ein Flug von Bangkok nach Myanmar buchen ? :S

Danke !
0

versatile

« Antwort #1 am: 08. November 2012, 23:59 »
Das Auswärtige Amt sagt dazu :

"Reisen über Land

Es bestehen staatliche Reisebeschränkungen für die meisten Grenzgebiete, aber auch für andere Landesteile. Reisen in diese Gebiete sowie Ein- und Ausreisen auf dem Landweg erfordern besondere Reisegenehmigungen. Informationen zu Reisebeschränkungen und zu eventuell erforderlichen Genehmigungen können beim staatlichen Reisebüro Myanmar Travels and Tours (MTT), 118 Mahabandoola Garden Street, Kyauktada Township, Yangon, Tel. 0095-1-371286, 378376, 374281, 252859, Fax 0095-1-254417, E-Mail: mtt.mht@mptmail.net.mm , Internet: Externer Link, öffnet in neuem Fensterhttp://www.myanmartravelsandtours.com/ , eingeholt werden.  In der Regel muss die Ausreise am selben Grenzübergang wie die Einreise erfolgen."
0

Lakshu

« Antwort #2 am: 09. November 2012, 14:18 »
Danke.
0

serenity

« Antwort #3 am: 09. November 2012, 22:02 »
In der Regel muss die Ausreise am selben Grenzübergang wie die Einreise erfolgen."
Also diese Aussage stimmt auf jeden Fall nicht mehr. Zum einen kann man seit einiger Zeit über Yangon ein- und über Mandalay ausreisen (oder umgekehrt), nachdem seit September auch Mandalay vom Ausland aus (BKK) angeflogen wird.

Zum anderen schreibt sogar der staatliche Myanmar Tourism Promotion Board http://www.tourismmyanmar.org/faqs/73-border.html , dass die Ein- und Ausreise auch über Land, zumindest über Kawthoung, möglich ist, man braucht allerdings eine ERlaubnis, die man über ein Reisebüro einholen muss. Mehr dazu auch hier http://www.destinythailand.com/index.php?lay=show&ac=article&Id=539384860&Ntype=11

Allerdings scheint es nach wie vor nicht möglich zu sein, über Land sowohl ein- als auch auszureisen, man muss offenbar auf jeden Fall einen Weg mit dem Flieger zurücklegen.

Aber da die Flugpreise von Air Asia nicht extrem hoch sind, würde ich per Flug einreisen, dann in Yangon, z.B. beim MTT, eine Ausreiseerlaubnis über Kawthoung holen und dann ggf. dort nach Ranong/Thailand ausreisen.
0

Skraal

« Antwort #4 am: 11. November 2012, 13:58 »
Habe vor kurzem in einer indischen Zeitung gelesen (es ging um Autoreisen in die Nachbarländer Indiens), daß Myanmar für nächstes Jahr plant, die Grenzen zu öffnen. Ob das dann aber für alle Nationalitäten oder nur für Inder gilt, war dem Artikel nicht zu entnehmen. Es klingt zwar gut, ist derzeit aber sicherlich noch Zukunftsmusik für Reisende.
0

Tags: