Thema: Nepali Rupees in Thailand tauschen  (Gelesen 604 mal)

Wust

« am: 08. November 2012, 11:13 »
Hallo,
ich habe blöderweise nicht rechtzeitig meine nepalesischen Rupees gewechselt und jetzt bin ich in Thailand und kann sie nicht mehr gebrauchen.  Was habt ihr für Ideen, wie ich das Problem am besten lösen kann?
Ich habe hier versucht jemanden zu finden, der nach Nepal reist, damit der das Geld mitnehmen kann. Allerdings ohne Erfolg.
Meint ihr die Nepalesische Botschaft in Bangkok kann mir da helfen?

Ansonsten bleibt mir wohl nur übrig das Geld ein paar Jahre aufzubewahren, bis ich wieder nach Nepal komme. Aber das ist natürlich eine doofe Lösung.

Grüße,
Tobias
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 08. November 2012, 11:30 »
Verdammt. Kann man das Geld nicht in Wechselstuben/Banken umtauschen? Vermutlich nicht.

Mir ist das Selbe mit argentinischen Pesos passiert, hatte keine Ahnung, dass diese im Euroraum nicht wechselbar sind. Ein Arbeitskollege fährt jetzt nach Argentinien, so bin ich die Pesos doch noch los geworden, fast 8 Monate später.

Glaube nicht, dass dir die Botschaft helfen wird. Ein Versuch ist es aber wert, vielleicht triffst du dort Touristen die auf ein Visum warten und sowieso Rupees brauchen?

Würde das Geld an deiner Stelle für den Selbstkostenpreis abgeben, also nicht versuchen noch Gewinn zu machen. Finde das gehört sich unter Reisenden nicht. :)
0

Wust

« Antwort #2 am: 08. November 2012, 11:32 »
Na ans Gewinn machen denke ich gar nicht. Ich wäre ja schon froh, wenn der Verlust sich in Grenzen hält.
0

helen

« Antwort #3 am: 08. November 2012, 16:13 »
Oh, das kenne ich. Wir schleppen seit 1,5 Monaten rund 20 Euro in mongolischen Tugrik mit uns rum. Die will auch keiner tauschen  :( Und wir werden sie wohl mit nach Deutschland zurück nehmen müssen. Hoffe, Du findest jemande, wir waren leider schon in Nepal.

Grüße  :)


Stecki

« Antwort #4 am: 08. November 2012, 16:15 »
Die grösste Chance exotische Währungen loszuwerden findet sich an den Wechselstuben an Flughäfen. Bei kleinen Beträgen lohnt sich das wegen der Gebühren aber kaum. Das Problem mit den Tugrig kenne ich :-)
0

Bonnie

« Antwort #5 am: 08. November 2012, 16:43 »
Ich bin grad in Thailand und will Anfang Dezember nach Nepal. Könnte deine Rupees also gut geprauchen :-)  Dein nächster Stop ist nicht zufällig Malaysia? Dahin mache ich mich nämlich morgen auf den Weg...
0

Wust

« Antwort #6 am: 08. November 2012, 16:54 »
Hey Bonnie,
ich bin in Bangkok. Morgen gehts es nach Koh Tao, wo ich einen Tauchkurs machen will und dann über Inseln nach Malaysia Reise. Das trifft sich also ganz hervorragend! Hast du Facebook oder eine Emailadresse für mich?

Lg, Tobias
0

Tags: