Thema: Der "karibischste" Strand in Südthailand?  (Gelesen 2676 mal)

atw12

« am: 05. November 2012, 03:37 »
Hallo, am Ende meiner 10 Monate möchte ich noch 1 - 2 Wochen Strand/Inselhüpfen in Südthailand machen, die ersten beiden Dezemberwochen (ja leider mit die touristischste Zeit).

Ich kenne Ko Tao (letztes Mal in der Regenzeit d.h. Wasser trüb) und Phiphi (2007) ein Traum, suche aber nach was neuem. Möglichst superklares Wasser, gutes Schnorcheln, weisser Sand, Palmen und Hütten am Strand, brauche keine Party, aber schon ein  bisschen was wie Restaurants und was zum einkaufen...

Habt ihr Tipps zu solchen Stränden..gerne auch mehrere zum Strandhopping...
DANKE. :)

Lg aus Burma
0

Raisa85

« Antwort #1 am: 05. November 2012, 14:42 »
Eine sehr gute Frage. Genau das gleiche suchen mein Freund und ich zur Zeit auch. Wir beenden unsere 15 monatige Weltreise auch Anfang Dezember in Südthailand. Bevor es also zurück ins kalte DE wollen wir nochmal richtig relaxen am Strand und schnorcheln im türkisblauen Wasser.
Hoffe es kommen ein paar gute Tips zusammen :)
0

Mana7280

« Antwort #2 am: 05. November 2012, 15:00 »
Also meine absolute Trauminsel war (allerdings im 2006) Koh Lipe! War meine letzte Insel auf meiner damaligen Thailand-Reise. Ich war auch auf Koh Phangan, Koh Tao, Koh Samui, Koh Lanta, Koh Phi Phi und eben zuletzt auf Koh Lipe! War absolut traumhaft und dank der Nebensaison waren wir nur 6 (!) Touristen auf der Insel!  ;D
Die Bewohner der Insel heissen Chao Leh People und ist ein See-Zigeuner Volk. Sie sehen auch ganz anders aus als die übrigen Thailänder.
Diese Insel war wirklich der Highlight von allen Inseln und die Bewohner können einem mit dem Fischerboot zu kleineren Inseln zum Schnorcheln fahren. Jeden Abend gabs frischen Fisch und Kokosnussreis...Hach komme gleich wieder ins Schwärmen... 8)
1

White Fox

« Antwort #3 am: 06. November 2012, 00:26 »
Ko Lipe soll aber vor einigen Jahren schon total von Touristen ueberrant worden sein, nachdem es im LP erwaehnt wurde. Hole dir dazu vielleicht aktuelle Infos ein um dir ein Bild von der Lage machen zu koennen.
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 06. November 2012, 10:43 »
In der Hauptsaison ist fast ganz SOA von Touristen überrant, um so besser, da es dann in der Nebensaison ruhiger und preiswerter ist.

So wie ich das gelesen habe geht es atw12 auch um "Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Hütte am Strand" diese sind sowieso nur in bereits touristisch erschlossene Gegenden vorhanden.

Natürlich hat die Saison auch was mit Wetter und Meerfarbe zu tun. Da musst du (atw12) vielleicht nochmal sehen wo es im Dezember wahrscheinlich am besten ist. Glaube die Westküste (Andamanisches Meer) ist zu der Zeit besser als im Golf von Thailand. Obwohl es im Osten bei Kambodscha wieder anders ist.

Koh Chang (im Westen, also unter Burma) gehört aber trotzdem zu den weniger besuchten Orten. Recherchiere doch mal ...
0

atw12

« Antwort #5 am: 09. November 2012, 10:31 »
Vielleicht hat ja noch jemand eine Insel/Strand parat der im Dezember klares Wasser hat...;) Klar kann ich recherchieren aber wenn man Tipps kriegen kann, umso besser...
Danke.
0

vera

« Antwort #6 am: 09. November 2012, 17:13 »
wir waren vor 3 wochen auf koh lipe, also in der vorsaison und es hat uns total gut gefallen. wir hatten auch bedenken, ob wir hinsollen (überfüllt, teuer, müllproblem), aber es waren kaum touristen dort und echt super schön. in der hauptreisezeit würde ich allerdings nicht dorthin fahren. wir waren im juni auf koh phayam. das war klasse. auch direkt neben koh chang an der westküste. shoppen war da allerdings auch nicht groß.... das solltest du vielleicht lieber auf bangkok verschieben. oder phuket, aber dazu kann ich nichts sagen
0

Bella

« Antwort #7 am: 09. November 2012, 17:16 »
Koh Chang (im Westen, also unter Burma) gehört aber trotzdem zu den weniger besuchten Orten. Recherchiere doch mal ...

Das "kleine" Ko Chang ist schön, sehr basic und ruhig, aber von einer Trauminsel meiner Meinung nach doch weit entfernt. Mir hat es sehr gut gefallen, aber mit weißen Stränden und kristallklarem Wasser kann die Insel nicht punkten...

Ich fand Ko Hai absolut traumhaft (ist glaube ich ich in der Nähe von Ko Lipe), aber es ist schweineteuer (war mir vorher nicht so klar). Im mit Abstand billigsten Resort bekam man einen Bungalow für ich glaube 800 oder 1000 Baht, aber da bin ich nach einer Nacht ausgezogen, da es wirklich VOLLER Kakerlaken war, also nicht eine oder so, sondern die wohnten unter meinem Bett und wer weiß wo sonst noch. Also nicht zu empfehlen. Ein Traum ist das Coco Resort oder so ähnlich, allerdings zahlt man da 70€ pro Nacht. Daher: die Insel ist sehr zu empfehlen, allerdings nur, wenn man kein Problem damit hat, richtig Kohle hinzublättern - oder sich eben mit vielen Kakerlaken arrangieren kann.
Hier mein Bericht mit Fotos: http://iftodaywasmylastday.rtwblog.de/2012/02/25/ko-hai-warum-die-welt-wirklich-ein-dorf-und-auch-das-paradies-nicht-perfekt-ist/

Außerdem ist Railey noch wunderschön, allerdings ist das direkt neben Krabi und wahrscheinlich in der Hochsaison sehr, sehr voll. Ich war übrigens im August da, wo das Wetter ja angeblich katastrophal sein soll....
http://iftodaywasmylastday.rtwblog.de/2012/08/31/railay-der-traumstrand-schlechthin/
0

CPT_CHAOS

« Antwort #8 am: 14. November 2012, 13:02 »
Kann die Aussage unterstützen dass Railey sehr schön ist (von Ao Nang per Longtail Boot zu erreichen). Sehr schöner Strand, traumhaft abgelegen (da nur per Boot zu erreichen). Allerdings auch nicht _ganz_ billig bei den Unterkünften.

Ich persönlich war lieber an dem Nachbarstrand "Tonsai Beach" 500 Meter daneben: Zwar ist der nicht so schön, dafür gibts Hippie-Feeling (die ganzen Kletterer hängen da ab und es ist superchillig) --- außerdem sind die Unterkünfte schon ab 200 Baht zu haben (wenn auch sehr basic). Und man kann ja dann Tags zum Railey rübergehen/schwimmen (Man muss über ein paar Felsen kraxeln um zum schönen Nachbarstrand zu kommen).

0

loephi

« Antwort #9 am: 17. November 2012, 19:34 »
Natürlich hat die Saison auch was mit Wetter und Meerfarbe zu tun. Da musst du (atw12) vielleicht nochmal sehen wo es im Dezember wahrscheinlich am besten ist. Glaube die Westküste (Andamanisches Meer) ist zu der Zeit besser als im Golf von Thailand. Obwohl es im Osten bei Kambodscha wieder anders ist.

Wir werden nächsten April im Süden Thailands sein. Gibt es da Anhaltspunkte, ob zur der Zeit die Ost- oder Westküste schöner ist?
0

Tags: