Thema: Flug vorher 'abbrechen'  (Gelesen 1455 mal)

Reisender215

« am: 16. Oktober 2012, 08:02 »
Hallo,


Hallo,


ich habe den Flug von MUC nach Cairns gebucht.
(MUC-LON-SING-SYD-CAI)

ist es auch möglich, das ich nicht bis nach Cairns durchfliege, sondern meinen Flug -vorab- in Sydney quasi abbreche und dort aussteige bzw. den Flug bis nach Cairns dann nicht weiterfliege?

Oder MUSS ich den Flug bis zum Ende fliegen?
0

Stecki

« Antwort #1 am: 16. Oktober 2012, 09:22 »
Das kommt auf die Bestimmungen der Airline darauf an. Manchmal ist es so dass Du wenn Du den Flug nicht zu Ende fliegst eine Art Strafe zahlen musst. Es ist zum Beispiel auch nicht möglich gebuchte Flüge erst ab dem 2. Flughafen anzutreten, sonst werden die Tickets ungültig.

Oft wird aber auch einfach nur verlangt dass der nicht benötigte Flug storniert werden muss. Deine Airline wird Dir da am besten weiterhelfen können.
0

Ivero

« Antwort #2 am: 16. Oktober 2012, 10:46 »
Vor allem verfällt eventuell der Rückflug(falls gebucht) wenn du nicht den ganzen Flug absolvierst/nicht antrittst.

Wie Stecki schon sagt am besten bei der Airline(welche ist es denn?) anrufen und fragen.
0

Stecki

« Antwort #3 am: 16. Oktober 2012, 11:23 »
Und unbedingt dafür sorgen dass Du die Aussage der Airline schriftlich hast. Habe bei ein paar Leuten vor kurzem erlebt dass von derselben Airline total wirdersprüchliche Aussagen kommen.
0

Reisender215

« Antwort #4 am: 16. Oktober 2012, 11:46 »
Hi,

ist dann Quantas.
Ich habe nur den Hinflug gebucht.

Müßte ich dann wenn auch direkt bei Quantas anfragen.?
Gebucht ist aber über british Airways.

Die würden dann unter Umständen eben meine Kreditkarte belasten?

besten Dank Leute!

Seb
0

Stecki

« Antwort #5 am: 16. Oktober 2012, 12:13 »
Ich würde bei British Airways anfragen, denn bei den beiden Airlines weiss man eh nie genau in wessen Maschine man nun sitzt.

Ich empfehle Dir übrigens (falls noch nicht getan) Dich beim Meilenprogramm Executive Club von BA anzumelden. Für diese Flüge dürfte es nachher schon mindestens 2 Freiflüge geben.
0

Reisender215

« Antwort #6 am: 16. Oktober 2012, 12:50 »
Guter Tip mit dem Meilenprogram  ;D

Besten Dank!
0

Reisender215

« Antwort #7 am: 16. Oktober 2012, 13:44 »
Super Stecki!

Wennn man etwas nicht weiß und bekommt kurz Hilfe/Gedankenanstöße , läuft doch alles gleich perfekt.
Angemeldet Meilen werden gut geschrieben bzw. dann diese Avios Punkte!

Zum Thema Flug vorher abbrechen:
(wenn das jemand vor hat!)

VORHER bekannt geben also bei der Gepäckaufgabe, sonst geht es zum Ziel und man hat etwas weniger zum tragen  ;D

0

Stecki

« Antwort #8 am: 16. Oktober 2012, 15:20 »
Du darfst natürlich nicht vergessen Deine Meilennummer beim Check-In auch anzugeben (wenn Du das nicht bei der Anmeldung schon getan hast). Am Besten gleich mitteilen dass man sie für die ganze Buchung eintragen soll. Die Karte selber bekommst Du wohl erst wenn Du Meilen gesammelt hast.

Wenn Du mit der Airline geklärt hast dass Du nicht bis zur Zieldestination fliegst tut das auch Dein Gepäck nicht, das ist sicherheitstechnisch gar nicht möglich. Der letzte Flug wird dann im Buchungssystem storniert und Dein Gepäck kann gar nicht bis dorthin aufgegeben werden.
0

karoshi

« Antwort #9 am: 16. Oktober 2012, 16:15 »
Das Gepäck wird sowieso nicht bis Cairns durchgecheckt, sondern nur bis Sydney, weil das der Flughafen ist, an dem Du (zusammen mit Deinem Gepäck) nach Australien einreisen musst. Wird also kein Problem sein, einfach zum Flug SYD-CNS nicht zu erscheinen.
0

Tags: