Thema: Meine Zusammenstellung RTW vs Einzeltickets  (Gelesen 2409 mal)

vadasworldtrip

« am: 10. Oktober 2012, 10:11 »
wurde massstabsgetreu nach Zeit recherchiert :)

Euro

Flüge mit 1-2 Stops

567     Zürich-Bangkok /Nov.      McFlight
            surface
137    Bangkok-Myanmar-Bangkok/Jan   AirAsia   
62   Bangkok-HoChiMinh   /Feb      Air Asia
             Surface
581   Bali Denpasar-Christchurch/1.Apr   VirginBlue
1135   Christchuch-Santiago de chile/1.Jun   AirNewZealand
273   Santiago de chile-LaPaz BO/Juni   Sky Airline
            surface
620   CostaRica-Zürich /nov      condor/Swiss

= 3375 Euro (4050 Fr.)
Vorteil: exakte Route, die ich will, ohne Backtracken zu müssen.


RTW

Günstigstes RTW-Ticket bei roundthewordlflights (Discover Plus via LatinAmerica)
1800 pfund = 2880 Fr.
Plus Inlandflüge/Backtracking in Asien und mit nicht optimale gewünschter Strecke
Uff schätze nochmals 1000 Euro
Oder dann 4 Corner RTW für 2770 Pfund also ca. 4000.-Fr und paar kleine Flüge

= +/- 4000. Fr. (mit nicht optimal gewünschter Route)
Vorteil: Kein Visastress


0

Stecki

« Antwort #1 am: 10. Oktober 2012, 10:48 »
Sieht aus als wärst Du mit den Daten flexibel:

02.11.12   Zürich (-Doha)- Bangkok (Qatar Airways)
02..02.13  Bangkok - Saigon (Qatar Airways)

Als Multistoppflug: 717 CHF, den Myanmar-Flug kannst Du ja dazwischen bei Air Asia buchen.

01.04.2012 Denpasar (-Sydney) -  Christchurch (Jet Star) 726 CHF

Flugpläne für den November 2013 finde ich noch gar keine. Muss gestehen viel billiger komme ich auch nicht weg. Meine Idee wäre gewesen dass Du den Flug Denpasar - Sydney - Santiago als Multistoppflug buchst und Sydney - Christchurch - Sydney extra, da spuckts bei mir aber auch Fantasiepreise aus.

Deine Route ist halt einfach etwas kompliziert und teuer. Für den Condor-Flug würde ich auf eine Fliegenpreis-Aktion von Condor warten. Am besten deren Newsletter abonnieren und Du wirst rechtzeitig informiert.
0

Mooni

« Antwort #2 am: 10. Oktober 2012, 11:14 »
Wenn ich deine Route hier mit deinen Zielen, die du im anderen Thread gepostet hast, vergleiche, stellen sich mir einige Fragen:

Wie kommst du von Vietnam nach Malaysia? Da Kambodscha und Thailand als Transit sehr schnell zu machen wird wohl anstrengend und auch nicht günstig.
Und vor allem wie von La Paz nach Costa Rica? Kolumbien nach Panama geht nur mit Flug oder Schiff, bist du dir dessen bewusst?
0

vadasworldtrip

« Antwort #3 am: 10. Oktober 2012, 11:20 »
Da hast du Recht.

Vietnam-Malaysien gibts sicher ein günstiger Inlandflug unter 100.- oder ich mache eimal Bangkok-HoChiminh-Bangkok und gehe von dort aus südwärts.

Qutito noch Panama müsste ich mit dem Schiff gehen oder nochmals einen Flug. Muss noch recherchieren wegen Preisen.

Süd und Zentralamerika Kombi ist schon verdammt mühsam in eine Weltreise einzubauen...hmpf...
0

vadasworldtrip

« Antwort #4 am: 10. Oktober 2012, 11:44 »
das wär halt schon auch ne Option,
Click on an itinerary below to get a personalised quote
All trips are based on low season Reference Prices from
UK - 3 Stops in South or Central America - 4 Stops in New Zealand & Australia - 3 Stops in Asia & India - UK I21811 £2,749
including taxe


da low season wärs sicher noch etwas mehr... werde mal ne Anfrage starten dann wenn die neuen Preise kommen Anfang nä Jahr


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


oder

Einzeltickets für SOA+NZ bis Chile danach:

All America Airpass: This site has started a unique air pass for travel primarily in South and Central America but some North American destinations are included. Based on a point system for distance traveled some destinations are bargains.  This program only available to residents of Europe, Australia, New Zealand South Africa, and Asia.
---------->>>> Edit: den gibt es offenbar  nicht mehr!!! :/

0

vadasworldtrip

« Antwort #5 am: 10. Oktober 2012, 12:19 »
ach hab gerade noch den South America Airpass geschaut,

immer diese Regelungen und Resriktionen, davon habe ich schon genug hier in der Schweiz, da bekomm ich gleich Ausschlag wenn ich solche Bedingungen durchlese.... *graus*
0

vadasworldtrip

« Antwort #6 am: 10. Oktober 2012, 13:55 »
@ Stecki danke fürs Suchen.

Ist denn jede Route wo Süd und Zentralamerika mitdrin ist kompliziert, gäbe es einen Trick bzw. andere Route um trotzdem die Länder zu bereisen und nicht so tief in die Tasche greifen zu müssen?

Chile hab ich gewählt, da dies ein Knotenpunkt ist und somit eher Flüge zu finden sind...woanders zu starten ist glaub ich noch teurer?


hmm..


Edit: habe meine Route mal optimiert und Costa Rica ausgelassen, NZ-Mexico Flug ist hälfte billiger als NZ-Chile. Ich könnte anschliessend nach Peru fliegen und dann die klassische Surface Strecke bis Argentinien machen.

http://weltreise-info.de/route/reisezeiten.html?route=th-n/2048,burma/1,vn-n/2,th-n/4,my-o/8,nz-n/16,mx-n/32,pe-c/64,pe-e/128,bo-e/256,ar-n/512,ar-c/1024

was meint Ihr dazu?

0

Einmalrundum

« Antwort #7 am: 10. Oktober 2012, 22:42 »
Um ehrlich zu sein, ich würde die Reise nicht nach den günstigsten Flügen planen, sondern nach dem Wetter und einer mehr oder weniger geeigneten Route. Wir sind damals sogar erst von Mexiko via San Franzisko nach Kualalumpur geflogen und dann wider etapenweise zurück nach Darwin Australien. Wir waren dann immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Es gibt natürlich einige Flüge die wir im vornherein gebucht haben, einerseits um kosten zu vermeiden und andernseits um keine Visa Probleme zu kriegen. Die Visums sache hört sich so oder so komplizierter an wie Sie ist, dh eigentlich kümmert sich kaum jemand um weiterflüge ausser die airlines.
Die Flugkosten verdünnen sich am ende so oder so mit den übrigen:-)

Grüssse

Stefan
0

vadasworldtrip

« Antwort #8 am: 31. Oktober 2012, 11:09 »
update:

http://365daysofdreaming.blogspot.ch/p/route.html

zuerst hab ich mir überlegt, nach dem 2. Teil asien über Europa nach Karibik, aber von Japan nach Mexico gibts auch günstigere Flüge. Somit könnte ich Japan integrieren.

Für NEuseeland im März könnt ich mir ein Return Ticket von Thailand aus buchen? Ich habe keine Lust, im dortigen Winter zu reisen, is mir doch zu kalt dann.

Ich will  nicht mehr als 4000.- für die Flüge ausgeben, aber ist sicher schwer hmm...

PS Mein Budget hat sich mit den Änderungen auf 28'000 CHF erhöht :/ (inkl. Flüge max. 5000CHF) (komfortables Budget)

(GAlapagos + Japan)


PS: Meine MUST Länder:
Thailand
Vietnam
Malaysien
Neuseeland
Ecuador
0

Vada

« Antwort #9 am: 04. Februar 2013, 16:58 »
also ich gehe jetzt definitiv one way! Ich konnte mich irgendwie nicht mit dem Fertigticket (die ja immer mit Bedingungen verbunden sind) anfreunden. 1 Jahr ist so lang und dan kann sich so einiges ändern. DA ich langsam reise, sollte das gehen, paar wochen vorher die nächsten 2 Flüge jeweils zu buchen unterwegs (ausser natürlich NZ).

Mit der Qatar (scheint ja ne edle Airline zu sein) fliege ich zu einem fairen Preis von 500 Euro von Zürich über Doha nach BKK mit kurzer Umsteigezeit. Hoffentlich braucht man da kein Visum, denke aber nicht bei 1,5 h.. Oder?

0

waveland

« Antwort #10 am: 04. Februar 2013, 17:00 »
Nein, bei nur Umsteigen in Doha brauchst du kein Visum, kommst eh nicht aus dem Flughafenbereich raus.
1

Stecki

« Antwort #11 am: 04. Februar 2013, 17:12 »
Nein, bei nur Umsteigen in Doha brauchst du kein Visum, kommst eh nicht aus dem Flughafenbereich raus.

Im Transit braucht man definitiv kein Visum.

In Katar liesse sich aber noch gut ein Stopover einbauen: http://www.qatarairways.com/ch/de/qatar-stopover.page
0

Tags: