Thema: Von Thailand nach Luang Prabang und zurück - Möglichkeiten  (Gelesen 910 mal)

Ratapeng

Hallo Leute,

meine Freundin und ich wollen Anfang des Jahres für etwa 5 Wochen nach Thailand und auch Luang Prabang sehen. Wir wollen zwar nicht taggenau planen, hätten aber gerne eine grobe Route, insbesondere wegen der Flugbuchung.

Es gibt für uns die Möglichkeit für 40 bis 50 Euro mehr von Deutschland aus nach Chiang Mai anstatt nach Bangkok zu fliegen. Der Rückflug geht immer von Bangkok. Würdet ihr das empfehlen? Uns interessiert auch Sukhotai, was ja südlich von Chiang Mai liegt, die grobe Richtung wäre aber sonst Norden.

Außerdem interessiert mich, wie wir nach Luang Prabang kommen. Ich könnte mir vorstellen, dass uns die Tour auf dem Mekong mit dem Slowboat ziemlich langweilen könnte. Kann mir jemand hierzu was sagen? Gibt es andere Möglichkeiten? (Außer das halsbrecherische Speedboat...)

Wie kann ich mir die Tour von Luang Prabang nach Vientiane vorstellen? Ich habe öfters gelesen, dass die Busfahrt 10-14 Stunden dauern soll. Google Maps meint, reine Fahrzeit sei unter 5 Stunden. Was stimmt denn nun? Gibts empfehlenswerte Zwischenstopps? Auf eine 12-Stündige Schaukelei bei 40 km/h habe ich ja mal gar keine Lust  ;D

Flüge in der Region zwischendurch möchten wir grundsätzlich vermeiden.

Danke euch!
0

piretj

« Antwort #1 am: 06. Oktober 2012, 16:12 »
Hallo,

Um Zeit zu sparen würde ich an deiner Stelle direkt in Chaing Mai anfangen.
Von dort aus könnt ihr dann erst ein bisschen Nordthailand erkunden und dann recht einfach von Chiang Khong aus rüber nach Laos (Huay Xai). Von Huay Xai, der Grenzstadt auf laotischer Seite, könnt ihr dann entweder mit dem Speedboat (7 Stunden), dem Slowboat (2 Tage) oder dem Bus (dürften wohl auch 10 - 12 Stunden sein) nach Luang Prabang kommen.
Für Luang Prabang würde ich mehrere Tage einplanen, die Stadt ist echt genial - ich jedenfalls würde am liebsten direkt hier bleiben. Von Luang Prabang aus könntet ihr dann weiter mit dem Bus nach Vientiane. Ich bin die Strecke vor kurzem in umgekehrte Richtung gefahren, gedauert hats 12 Stunden, angegeben wurden 9. Aber die Busfahrt hat sich landschaftlich echt gelohnt und war total klasse. Von Vientiane aus könnt ihr dann weiter nach Thailand zurück, oder einen Abstecher zu den 4000 Inseln machen und dort ein bisschen ausspannen. Von dort würde sich eine Weiterreise nach Thailand auch anbieten. Dann über Sukothai zurück nach Bangkok. Wenn euch Sukothai interessiert, könnte vielleicht auch Ayutthaya etwas für euch sein?
Achtung: Wenn ihr über Land nach Thailand einreist, bekommt ihr nur 14 Tage. Also ggf. in Vientiane ein Touristenvisum beantragen - kostet 1000 Baht und dauert 2 Tage (Heute Beantragen, morgen abholen).

Achja, auf der Strecke Luang Prabang - Vientiane bietet sich Vang Vieng als Zwischenstopp an. Mich hat's nicht wirklich angesprochen, also hab' ich die Strecke in einem Stück durchgezogen. War auch halb so wild.

Liebe Grüße aus Luang Prabang,
Benny
0

Tags: