Thema: Thailand- Kambodscha-Thailand-Laos-Thailand  (Gelesen 2660 mal)

Libertine

« am: 04. Oktober 2012, 00:38 »
Hallo, bei mir steht im Frühjahr eine Südostasienreise an, und da hab ich mir natürlich auch Gedanken über die verschiedenen Visa gemacht und wollte frage ob ich mit meinem Plan richtig liege:
München nach Bangkok (Visum on arriva, 30 Tage gültig) - Kambodscha (on arrival über Landweg, 30 Tage gültig)- Thailand (on arrival über Landweg, 15 Tage gültig) - Laos (on arrival über Landweg, 30 Tage) - Thailand (per Flugzeug, 30 Tage gültig)

Keines der Visa wird komplett ausgenutzt werden... Spielt das auch eine Rolle wenn sich zwei überschneiden würden? Also das 30 tage in Thailand nach Anreise aus D und das 15 Tage Visum nach der Wiederkehr aus Kambodscha?

So wie oben beschrieben müsste ich ja dann kein einziges Visum vorher beantragen oder?

mfg
0

Speedy

« Antwort #1 am: 04. Oktober 2012, 04:45 »
Nein, denn dein Visum verfällt jeweils mit der Ausreise aus dem Land.
0

Xenia

« Antwort #2 am: 04. Oktober 2012, 12:51 »
Ich möchte mich hier gleich anschliessen, da ich eine ähnliche Route vorhabe:

Flug nach BKK
Thailand (ca. 7 Tage)
Laos (ca. 15 Tage)
Kambodscha (ca. 15 Tage)
Thailand (ca. 20 Tage)
Abflug von BKK

Irgendwie bin ich etwas unsicher, ob ich für meinen zweiten Thailandaufenthalt ein Visum vorbestellen muss. Geht das überhaupt, wenn man vorher schon ein 30 Tage on arrival Visum erhält?

0

Stecki

« Antwort #3 am: 04. Oktober 2012, 12:55 »
Man kriegt bei jeder Einreise erneut 15/30 Tage, das alte Visum verfällt bei der Ausreise.
0

Ivero

« Antwort #4 am: 04. Oktober 2012, 13:33 »
Ich möchte mich hier gleich anschliessen, da ich eine ähnliche Route vorhabe:

Flug nach BKK
Thailand (ca. 7 Tage)
Laos (ca. 15 Tage)
Kambodscha (ca. 15 Tage)
Thailand (ca. 20 Tage)
Abflug von BKK

Irgendwie bin ich etwas unsicher, ob ich für meinen zweiten Thailandaufenthalt ein Visum vorbestellen muss. Geht das überhaupt, wenn man vorher schon ein 30 Tage on arrival Visum erhält?



Du musst bei deiner 2. Einreise nach Thailand per Flugzeug einreisen sonst bekommst du nur 15 Tage.
Ein Visum brauchst du nicht.
0

Xenia

« Antwort #5 am: 04. Oktober 2012, 13:57 »
Könnte ich das Visum nicht vorher beantragen? Ich möchte nämlich nicht per Flugzeug einreisen   :-\
0

gerhard4310

« Antwort #6 am: 04. Oktober 2012, 14:09 »
Könnte ich das Visum nicht vorher beantragen? Ich möchte nämlich nicht per Flugzeug einreisen   :-\

Ja kannst Du ganz normal über eine thailändische Botschaft, erkundige Dich bei denen auf der Homepage wegen der Vorlaufzeiten oder einfach anrufen.
0

Ivero

« Antwort #7 am: 04. Oktober 2012, 14:14 »
Man muss nach Ausstellung des Visums innerhalb 3 Monaten einreisen sonst verfällt das Visum.
0

Vombatus

« Antwort #8 am: 04. Oktober 2012, 14:17 »
Du kannst ein Thailandvisum (60 Tage) in den Hauptstädten von Laos/Kambodscha beantragen oder in anderen großen Touristenstädten, dann aber nur über eine Agentur (die dein Reisepass in die Hauptstädte schickt) und die dann kräftig mitverdient.

Für 20 Tage ein 60 Tage Visa holen? Wenn es dir nicht ums Geld geht okay. Ansonsten würde ich versuchen zuerst 20 Tage in Thailand zu bleiben und beim zweiten mal nur 7.

Welche Route hast du im Kopf?

Würde vermuten:
Wenn du in Deutschland/EU ein Visa beantragst für den "zweiten Besuch", wird er dir in den Reisepass geklebt und beim verlassen des Landes als abgelaufen gestempelt. Was sonst?

In Thailand ein Visa für Thailand beantragen ist auch irgendwie komisch oder? Wird das Visa nicht auch "ungültig gestempelt" bei der Ausreise?

Du müsstest ein Multi-Visa holen, dann kannst du öfter ein und ausreisen.

http://www.thaiembassy.de/de/visa

Information für Rundreisende:
(…) Falls bei Wiedereinreise ein längerer Aufenthalt geplant ist, so muss vorab ein Touristenvisum mit 2-facher Einreise beantragt werden. Dieses Visum ermöglicht einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen pro Einreise, auch bei Einreise über die Ländergrenze. Ein Touristenvisum mit 2-facher Einreise muss in diesem Fall beantragt werden, da das Visum der ersten Einreise mit der ersten Ausreise ungültig wird.
0

Xenia

« Antwort #9 am: 04. Oktober 2012, 14:33 »
Nun, da ich Freunde treffe am Schluss meiner Reise, kann ich das eben nicht einfach so verschieben. Sonst würde ich das schon tun. Die letzten zwei-drei Wochen verbringe ich aber mit einer Bekannten am Meer. Ich kann den Urlaub nicht verschieben (wegen Arbeit) und sie auch nicht (wegen Job in BKK). Deswegen diese Frage von mir.

@Vombatus: danke für den Hinweis mit dem Multi-Visa. Das hört sich vernünftig an. Werde nach dem ich meinen Flug gebucht habe, wohl mal auf die Botschaft hier in Bern gehen.
0

Ivero

« Antwort #10 am: 04. Oktober 2012, 14:41 »
So ein Multi Visa  wo man mehrmals einreisen kann kostet aber doch mind. 60€ bei 2 Einreisen.
Wäre es dann nicht sinnvoller ohne Visum nach Thailand zu reisen und dann erst in Kambodscha ein Visum für 30 Tage mit einmaliger Einreise zu holen?
0

Vombatus

« Antwort #11 am: 04. Oktober 2012, 14:44 »
Es gibt kein Visa für 30 Tage. NUR 60+. Das würde aber auch preiswerter sein als das Multi-Visa. Aber es ist halt auch mit Aufwand verbunden wenn man sowieso nur 15 Tage in Laos oder Kambodscha ist.

Laos und Kambodscha verlangen auch 25-30 USD für die Einreise.
0

Xenia

« Antwort #12 am: 04. Oktober 2012, 15:27 »
Ich gehe nächste Woche zur Botschaft und lass mich dort mal noch beraten. Werde dann hier schreiben was die so meinten  :D
0

Ivero

« Antwort #13 am: 04. Oktober 2012, 15:31 »
Es gibt kein Visa für 30 Tage. NUR 60+. Das würde aber auch preiswerter sein als das Multi-Visa. Aber es ist halt auch mit Aufwand verbunden wenn man sowieso nur 15 Tage in Laos oder Kambodscha ist.

Laos und Kambodscha verlangen auch 25-30 USD für die Einreise.

Sorry,natürlich 60 Tage!
Erst denken,dann schreiben  ::)
0

Libertine

« Antwort #14 am: 05. Oktober 2012, 02:05 »
Hey, also hier mal meine route, wies ausschaut kein Visum notwendig, das einzig Lästige ist einfach dass ich per Flug einreisen muss wenn ich schlussendlich auf den südlichen Inselns mehr als 15 Tage verweilen will ;)


Flug       München - Bangkok. (Aufenthalt 4 Tage)
Zug/etc. Bangkok - Siem Reap/Angkor Wat (Kambodscha)- Bangkok (Dauer 4 Tage)
Zug        Bangkok - Chiang Mai (6 Tage, incl. 3 Tages Trekking Tour)
Bus        Chiang Mai – Chiang Khong (→ Laos, Gibbon Experience) ( Dauer 5 Tage)
Boot       Chiang Khong – Luan Prabang  (2 Tage Boot + 3 Tage Luang Prabang)
Bus       Luang Prabang – Vang Vieng (4 Tage)
Boot       Vang Vieng – Vientiane  (3 Tage)
Flug        Vientiane – Phuket (20 Tage)
Flug        Phuket – München
0

Tags: