Thema: Tipps gesucht: Hostel in Perth  (Gelesen 1299 mal)

Lelaina

« am: 02. Oktober 2012, 17:38 »
Hallo!
Da ich bald endlich meinen superätzenden Job los bin, möchte ich mir gern ein paar Tage Perth
ansehen und relaxen, gern auch am Strand. Kann mir jemand einen aktuellen Tipp geben?
Gern ein kleines, familiäres Hostel. Strandnähe wäre super, aber kein Muss.

Wieviele Tage würdet ihr denn für Perth an sich empfehlen?

Danke!
Lelaina

fits

« Antwort #1 am: 02. Oktober 2012, 19:40 »
Für Perth reicht 1 tag völlig aus, tagsüber kings park hochlaufen und abends in northbridge das nachtleben. Von Perth muss man auch einen bus zum strand nehmen, virtel stunde fahrt. Wenn du auf strand nähe und relaxen wert legst würde ich dir Fremantle nahe legen, fande ich sehr viel schöner als Perth. Das Backpackers Inn Freo empfande ich als eher familiär, 2min fußweg zum strand, 5min mit einem kostenlosen city circle bus zu einem anderen strand und halbe stunde zugfahrt nach Perth.
0

TravelBugs

« Antwort #2 am: 02. Oktober 2012, 20:47 »
Also Perth hat sicherlich noch mehr zu bieten als KingsPark und Nightlife in Northbridge. Aber das kommt darauf an was man möchte.

Wenn Du Strand willst, würde ich Rottnest Island empfehlen. Und dort das Authority Hostel. Auf RI sind keine Autos erlaubt - gibt auch nur wenige  ;) aber man kann die komplette Insel mit dem Fahrrad erkunden (am Hostel ausleihen). Es gibt tolle Buchten zum relaxen, auch wenn einige extremst überfüllt sind, dann aber einfach weiter zur nächsten. Und unbedingt auch quer durch die Insel mit vielen tollen Flecken!

0

Lelaina

« Antwort #3 am: 30. Oktober 2012, 07:15 »
Hat jetzt zwar ne Weile gedauert, aber möchte mich trotzdem noch bedanken für eure Tipps!
Rottnest Island muss aus Kostengründen noch warten, Freo ist aber wirklich sehr schön!

Um evtl anderen mit meinem Problem zu helfen:
Vermeidet das Easy Perth Backpackers! Eine absolute Absteige und ich war so froh als meine weekly rate abgewohnt war.
The place to go, wenn man drauf steht ständig fremde Leute im Zimmer zu haben, Gras vom Hostelstaff zu kaufen und eine null ausgestattete Küche zu haben.

Die Coolibah Lodge am Rand von Northbridge ist hingegen sehr nett, dafür teurer.
Empfehlenswert ist auch das Emperor's Crown.

Grundsätzlich gilt in Perth, dass man für eine gute Unterkunft auch entsprechend mehr zahlen muss.

Tags: