Thema: WLAN in Indien  (Gelesen 2686 mal)

southern_cross

« am: 01. Oktober 2012, 17:46 »
Hi zusammen,

reise demnächst von Delhi durch Rajasthan bis Goa und möchte erstmals mein Netbook mit auf Reisen nehmen.

Gute und sinnvolle Idee?
Lt. Reiseführern sind die Internetverbindungen generell nicht so rosig, kann ich mir bei Internetcafes vorstellen, ist das bei WLAN besser?

Danke

LG
0

Stecki

« Antwort #1 am: 01. Oktober 2012, 21:06 »
In Delhi und Rajastan gab es in den Gästehäusern selten bis gar nie WiFi. Wenn dann hat es schlecht funktioniert. Es hat aber manchmal so kleine Läden die Telefonkarten verkaufen, dort kriegt man in der Regel gutes und billiges WiFi. Internetcafés sind mir keine aufgefallen, soll aber nicht heissen dass es keine gibt.
1

southern_cross

« Antwort #2 am: 02. Oktober 2012, 07:29 »
Danke, dh. man kauft dort eine Art Voucher und kann dann eine gewisse Zeit im WLAN surfen, sozusagen?
0

Stecki

« Antwort #3 am: 02. Oktober 2012, 11:06 »
Nein, bei uns lief es immer so ab dass es in diesen kleinen Buden ein paar Stühle hatte und der Besitzer unsere Computer (irgendeine Nummer) für eine Weile für sein eigenes WiFi freigeschaltet hat. Dann zahlten wir einfach so lange wie wir da waren. Diese Angebote waren auch nirgends angeschrieben, wir wurden von einem Gästehausbesitzer auf die Idee gebracht. Aber wie erwähnt, Internet ist schon nicht so toll in Indien.
1

Miku

« Antwort #4 am: 04. Oktober 2012, 18:10 »
Also, ich war im April/Mai in Indien, und hatte sowohl in Delhi, als auch fast überall in Rajasthan Internet im Hostel. (soweit ich mich richtig erinnern kann...)  Spontan fallen mir jetzt nur Jaipur und Jodhpur ein, wo es zumindest in meinem Hostel nichts gab. Die Geschwindigkeit hat aber immer sehr variiert ;)
1

vera

« Antwort #5 am: 08. Oktober 2012, 16:56 »
also wir hatten nicht überall, aber regelmäßig wifi, in goa ist es dann gar kein problem mehr, weil die meisten restaurants es anbieten. beim nächsten mal würden wir uns aber einen umts-stick holen. kostet nicht viel und wir haben viele reisende getroffen, die damit zufrieden waren
1

Tags: indien wifi