Thema: Mekong-Loop im April, Mai  (Gelesen 1736 mal)

Sani Banani

« am: 28. September 2012, 17:13 »
Hi Leute,

bin derzeit am Planen und soweit läuft alles ziemlich gut  :)

Mein einziges Problem: ich müsste den Mekong-Loop (Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha, Thailand) Mitte März bis Ende Mai machen  :-\ Laut Reisezeiten-Tool keine gute Idee.
Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Region zur Regenzeit? Ist es wirklich so schlimm mit Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, dass man seine Planung ändern sollte?

Wäre für Tipps sehr dankbar  :D

Liebe Grüße,
Sani
0

sandburg

« Antwort #1 am: 05. Oktober 2012, 06:12 »
Hi Sani,

war schonmal zu dieser Zeit in SOA. Klar ist es ziemlich heiss und man sollte vielleicht nicht gerade uebelste Wanderungen bei 40C machen, aber das wuerde mich nicht von der Reise abhalten.

Gruss
Sandburg
0

Sani Banani

« Antwort #2 am: 05. Oktober 2012, 15:50 »
Hi Sandburg,

danke für die Antwort  :)

Ja, mittlerweile hab ich ein bisschen im Internet recherchiert und anscheinend gibt es Viele, die sich davon nicht abhalten lassen  :)
Laos im April wird wahrscheinlich bisschen anstrengend, aber let's get it on  ;D

Liebe Grüße,
Sani
0

sandburg

« Antwort #3 am: 05. Oktober 2012, 22:36 »
Zu der Zeit solltest du dir eher den Norden von Laos anschauen. Der Sueden ist dann eher trostlos (graue, abgeerntete Reisfelder und fast ausgetrocknete Wasserfaelle).
0

Sani Banani

« Antwort #4 am: 06. Oktober 2012, 16:09 »
Hi,

ja geplant sind Luang Prabang, Vang Vieng und Vientiane :)

Liebe Grüße,
Sani
0

vera

« Antwort #5 am: 08. Oktober 2012, 17:35 »
hallo sani,

unbedingt machen. wir waren von mitte märz bis ende mai 2012 in nordthailand bis nordvietnam unterwegs und können sagen: kein problem, es ist nur manchmal sehr heiß, aber daran gewöhnt man sich auch. und die tourimassen waren auch immer noch unterwegs  ;)
auch südlaos war kein problem und wir waren überall in den wasserfällen schwimmen. in kambodscha brauchten wir dann dringend abkühlung am strand.  :D in vietnam hat man anfang mai dann schon den beginn der regenzeit gemerkt und es hat nachmittags immer mal wieder gegossen. wir haben die meisten aktivitäten einfach auf den vormittag gelegt und regenjacken mitgenommen, so war das dann auch kein problem mehr.
viel spaß!
vera
1

Sani Banani

« Antwort #6 am: 08. Oktober 2012, 17:45 »
Hi Vera,

danke für deine nette Antwort!  :)
Freut mich zu hören, dass es doch kein Problem darstellt.

Werde natürlich nach der Reise hier von meinen Erfahrungen berichten  ;D

Liebe Grüße,
Sani
1

LeniLustig

« Antwort #7 am: 15. November 2012, 08:41 »
hey,

ich hab auch vor von Ende März bis Mitte Mai oder Ende die gleichen Länder zu besuchen, hab mir wegen dem Wetter auch schon Sorgen gemacht..vor allem weil ich gelesen hab, dass Grenzübergänge in Nordlaos nach Vietnam..also ich mein sop hun(L)-tai trang(V) geschlossen sein können wegen Überschwemmungen.. und eigentlich war mein nächstes Ziel nach Luang Prabang Hanoi..deshalb werde ich whs diesen Grenzübergang nehmen...

Also ich werds glaub ich auch einfach riskieren=) Vielleicht is ja auch ein bisschen weniger los als in der Hauptsaison..

lg leni
0

Tags: