Thema: Bogota -> Rio in 8 Tagen: wie, was, wo?  (Gelesen 942 mal)

dreamingof8a

« am: 27. September 2012, 20:54 »
Hallo zusammen,

folgendes Szenario: Ankunft Bogota an Tag 1, Termine in Rio Tag 9-12, dazwischen quasi nix. Was würdet ihr vorschlagen?

- Eine Woche Bogota/Kolumbien, dann Flug nach Rio (Kostet derzeit 550€)? Was machen in Kolumbien?
- Die Woche als Reisezeit nutzen, also zB überland nach Brasilien und dann Inlandsflug?

Andere Ideen?

Merci und Grüße
0

sgropper

« Antwort #1 am: 28. September 2012, 09:57 »
Also ich würde auf jeden Fall die zeit nutzen um mir Kolumbien anzuschauen. Es einfach liegen zu lassen ist viel zu schade.

Hier ein paar Anregungen was du machen kannst:

-San Andres (super zum baden)
-Providencia (super zum baden)
-Cartagena (eine der schönsten Städte in Südamerika)
-Tayrona National Park (Erholung pur, super Erlebnis)
-Kaffee Dreieck (wie der Name schon sagt)
-und vieles mehr

Genieß es, Kolumbien ist der Hammer
1