Thema: Thailand und Laos  (Gelesen 3547 mal)

Libertine

« am: 23. September 2012, 19:04 »
Hallo liebes Forum,

Ich bin komplett neu hier, 25 Jahre alt und beende im Dezember mein Studium, weswegen im Januar natürlich ein ordentlicher Trip geplant ist :)
Geplant ist, ganz grob gesagt, Bangkok - Vientiane - Vang Vieng - Chiang Mai - Inseln im Süden - Bangkok

Haltet ihr diese Route für einen allein (also zumindest am Anfang ;)) reisenden Anfänger in Sachen Backpacking empfehlenswert?

Das Ziel der Reise soll einfach sein, Kultur/Natur/Strand- und Partyurlaub miteinander zu verbinden.

Welche Dauer würdet ihr mir empfehlen? Plane jetzt mit in etwa 6 Wochen, kommt das hin?

viele Grüße
0

gerhard4310

« Antwort #1 am: 23. September 2012, 19:21 »
6 Wochen hört sich für mich eher wie eine Rennen an als wie eine Reise, hast Du nicht mehr Zeit für dieses Vorhaben ?

Welche Route man als Änfänger nimmt ist nicht so relevant es kommt immer darauf an was man sehen will. Mittlerweile ist ja Backpacking schon eine Art Massentourismus geworden und somit findest Du weltweit Angebote dafür.

0

Libertine

« Antwort #2 am: 23. September 2012, 20:03 »
Hallo, danke für die Antwort.
Zeit habe ich (fast) unbegrenzt :) Werde auch nur den Hinflug buchen im Vorfeld und mir für Thailand wohl das 60 Tage Visum mit zweimaliger Einreise holen. Dachte nur ein ungefährer Zeitrahmen könnte nicht schaden...

Als Unerfahrener dachte ich mir halt, dass ich mich doch eher an die "Standartrouten" halten sollte.

lg
0

Sebastian81

« Antwort #3 am: 23. September 2012, 20:11 »
Sechs Wochen sind für deinen Plan so die brauchbare Minimum-Zeit. 2-4 Wochen mehr würden dir aber nochmal ein gutes Stück mehr Flexibilität geben. Luang Prabang in Laos würde ich auf jeden Fall noch mitnehmen, für mich die schönste Stadt Südostasiens.

Und solange du nicht ein Authist bist, der fiesen Mundgeruch hat und nur Sanskrit sprichst, würde ich mir was Anschluß finden in der Ecke angeht mal gar keine Sorgen machen.

Libertine

« Antwort #4 am: 23. September 2012, 20:35 »
Hey :)

Anschluss zu finden denke ich fällt mir nicht besonders schwer ;)

Luang Prabang hatte ich auch schon auch dem Zettel (Vang Vieng nach Luang Prabang und dann mit dem Boot nach Houay Xai und weiter nach Chiang Mai), danke für den Tip!


Schon mal gut zu wissen dass ich nicht soooo verkehrt liege mit 6 Wochen, wie gesagt 7 oder 8 sind auch kein Problem. (Solang das die Portokasse mitmacht, bisher hätte ich so 2500€ geplant inkl. Flug)

0

White Fox

« Antwort #5 am: 24. September 2012, 01:58 »
Hi,
ich habe Thailand und Kambodscha in 7 Wochen gemacht, die Haelfte davon in Thnailand. Ich wuerde dir empfehlen ca. 4 Wochen in Thailand zu verbringen, den Rest in Laos, so ist alles gut machbar.
Ueberleg dir aber gut ob du ganz sicher nicht Angkor Wat in Kambodscha sehen willst, das war das absolute Highlight meiner Reise.
0

gerhard4310

« Antwort #6 am: 24. September 2012, 12:17 »

bisher hätte ich so 2500€ geplant inkl. Flug


Flüge schlau buchen denn da kannst Du am meisten einsparen - dann klappt es mit den Budget schon.
0

Cyripton

« Antwort #7 am: 24. September 2012, 12:37 »
Moin,

ich muss sagen ich hatte letztes Jahr Thailand, Laos, Vietnam und Kambodscha in 8 Wochen gemacht. Das ging auch super.

Nun aber zu deinem Plan. Da du in Thailand ankommst, mach doch die Route etwas anders. Mach Bangkok - Chiang Mai / Chiang Rai - Laos (Luangprabang - Vang Vieng, Vientiane) - Flug nach Phuket (Dann suchst du dir ne Insel zum Relaxen) - dann entweder Phuket - Deutschland oder back to Bangkok und dann Deutschland.

Die Route hatte bei mir super gepasst und in Laos mit dem Boot zwei Tage Mekong River war auch klasse :D

LG

Ich kann die aber nochmal genau sagen wie es läuft, da ich ab Freitag mit nem Kumpel die Route in 4 Wochen machen werde. Er wollte sich das auch mal anschauen und da habe ich gesagt, dann mache ich das mit ihm.
0

Libertine

« Antwort #8 am: 24. September 2012, 15:19 »
Hört sich auch echt gut an die Route, werd ich mir mal Gedanken drüber machen.

Reisen die meisten denn mit oder gegen den Uhrzeigersinn? (Also Bangkok - Chiang Mai- Laos oder eben Bangkok - Laos - Chiang Mai)

Von Phuket aus nach Deutschland is mir bisher gar nicht in den Sinn gekommen, wäre aber echt praktisch und würde mir die Rückreise nach Bangkok ersparen bei ähnlichen Flugpreisen. Werd das definitiv in Erwägung ziehen.

Hat jemand Erfahrung mit der Sirithara Ocean Queen von Koh Samui nach Pattaya? Wäre ja auch eine entspannte Weise zurück nach Bangkok zu kommen.

vielen Dank für das Feedback
0

Cyripton

« Antwort #9 am: 24. September 2012, 15:40 »
Hey Libertine,

mein Kumpel, der mich besuchen kommt, hat seine Tickets so gebucht. Deutschland - Bangkok - Phuket Deutschland. Der Preis war ungefair der selbe.

Zur Route kann ich nur so viel sagen, dass in meinem damaligen Reiseführer drin stand, dass die Boottickets von Nord nach Süd (in Laos) günstiger sind als von Süd nach Nord, da die Touristen immer vom Norden kommen.

Da ich die Tour auch von Nord nach Süd gemacht hatte, kann ich sie nur so weiterempfehlen. Rechne einfach mal durch. Also such die Tickets zusammen (DE - Bangkok und Phuket - DE und Vientiane - Phuket). Spiel damit ein bisschen rum und dann nim einfach das, was du am Besten findest.

Grüße
0

White Fox

« Antwort #10 am: 25. September 2012, 00:32 »
Zum Budget: 2500 Euro reichen sicher. Ich habe damals fuer 7 Wochen in Thailand und Kambodscha nur ca. 1050 Euro ausgegeben, plus Flug fuer 750 Euro. Mit deinem Budget kannst du sicher laenger bleiben und vielleicht sogar die gesamte Region bereisen.
0

Libertine

« Antwort #11 am: 25. September 2012, 18:43 »
Könnt ihr mir noch eine Empfehlung gegen ob im Januar/Februar es besser ist, Inseln in der Andamanensee  oder Im Golf von Thailand zu bereisen? Sollen sich ja vom Microklima her doch unterscheiden.

Mit Budget und Dauer werde ich es einfach so machen so lang unterwegs zu bleiben bis kein Budget mehr vorhanden ist ;)

lg
0

Ivero

« Antwort #12 am: 25. September 2012, 19:05 »
0

Libertine

« Antwort #13 am: 25. September 2012, 21:40 »
Danke für den Link. Dann wirds wohl eher die Andamanensee :)
0

White Fox

« Antwort #14 am: 26. September 2012, 03:00 »
Ich war an der Andamanensee im Februar/Maerz und das Wetter war recht gut, obwohl es taeglich fuer etwa eine Viertelstunde geregnet hat. Ende Februar faengt es an richtig heiss zu werden.
0