Thema: Krankenversicherung  (Gelesen 1166 mal)

Raus2013

« am: 20. September 2012, 23:47 »
Hallo und guten Abend,

Ich bin beamtin, meine Tochter ist über mich in der pkv, ich auch. Die beihilfe zahlt einen teil meiner krankheitskosten. Den rest die pkv.

 Für die Zeit meiner Reise (3 Monate) bin ich vom 1. Mai bis 31. Juli 2013 ohne Bezüge freigestellt und erhalte somit auch keine Beihilfe.
Meine pkv bietet mir für diese Zeit eine Anwartschaft an. Zusätzlich schließe ich eine auslandsKV ab. Was passiert nun aber, wenn ich am 30. April einen unfall habe und am 1. Mai in deutschland im Krankenhaus liege? Oder wenn ich/mein Kind auf reisen schwer erkranke /verunfalle und nach dtl. zurück muss?
Hier übernimmt dann niemand die Kosten, oder?

Ich sollte also möglichst früh am morgen des 1. Mai losreisen. ;-)

Lg
Sunny
0

Hias

« Antwort #1 am: 21. September 2012, 07:21 »
Dafür hast du doch die Anwartschaft! D.h. du bezahlst auch dafür, dass dich die Krankenkasse zum nötigen gewünschten Zeitpunkt zurücknimmt.
Also wenn du am 1.Mai erkrankst sagst du der PKV bescheid dass du weiter versichert sein willst. Genau so wie wenn du aufgrund einer Krankheit nach Deutschland zurück kommst!
0

gerhard4310

« Antwort #2 am: 21. September 2012, 07:28 »
Für Behandlungen und evtl. Rücktransport kommt die Auslandskrankenversicherung auf, kommt natürlich auf den Vertrag an.

Der Rest ist wie immer bei Versicherungen kompliziert - ich habe in meinen Unterlagen nachgesehen aber nicht gefunden da ich mich nur mit Reise- und Auslangskrankenversicherungen beschäftige.

Lies Dir mal den Artikel von Stiftung Warentest durch hier ist alles recht verständlich erklärt.

http://www.test.de/Private-Krankenversicherung-Schutz-fuer-spaeter-sichern-1164879-2164879/

LG Gerhard
0

Traveler78

« Antwort #3 am: 21. September 2012, 12:33 »
Ich steige durch diesen ganzen Versicherungskram auch nicht mehr durch. Irgendwann hab ich es aufgegeben und rufe immer direkt meine Beraterin an.
Vielleicht solltest du das auch so machen. Einfach mal anrufen und doof nachfragen.
0

Tags: