Thema: Flug Buenos Aires mit Zwischenstop Rio de Janeiro  (Gelesen 1880 mal)

BB89

« am: 28. August 2012, 12:15 »
Momentan gibt es Flüge für 605 € nach Buenos Aires am 31.12. mit Condor/GOL.

Meint ihr man bekommt zu dieser Zeit eventuell später noch günstigere Angebote. Eventuell auch  ab dem 27.12.?

Wir würden gerne Silvester in einer neuen Stadt erleben und da bieten diese Flüge am 31. eine ganz nette Möglichkeit...

Und zwar macht der Flieger einen Zwischenstop von 13 1/2 Stunden in Rio de Janeiro. Landung ist dort um 18:xx und Abflug wieder um 07:56.

Ist es zeitlich und generell möglich während dieser Zeit den Flughafen zu verlassen und beispielsweise an die Copacabana zu fahren um sich das Feuerwerk anzuschauen und dann wieder zurück und den Weiterflug nach Buenos Aires zu machen?

Wäre ja ein ziemlich perfekter Start in die Reise, wenn man das so machen könnte. Die ausführliche Besichtigung von Rio erfolgt dann ganz am Ende der Reise.

Kann leider nicht einschätzen, ob es noch deutlich günstigere Flüge geben wird, aber falls nicht würden wir wohl so buchen wollen?!
0

gerhard4310

« Antwort #1 am: 28. August 2012, 13:17 »
Klar kannst du den jeden Flughafen auf der Welt verlassen denn Du bist ja ein freier Bürger - Du musst nur die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes wie z.B. Visa erfüllen.
Weiteres ist zu beachten dass Du für den Checkout einiges an Zeit brauchst und bei Deiner Rückkehr musst Du wieder eine Ausreiseprozedur in Kauf nehmen was seine Zeit braucht diese sollte unbedingt grosszügig eingeplant werden.
Bei 13 1/2 Stunden wurde ich dies auch so machen.

LG
Gerhard
0

sgropper

« Antwort #2 am: 29. August 2012, 09:06 »
Klar, dass passt bestimmt das ihr den Flughafen verlasst. Die Flugpreise hören sich ganz gut an, speziell für das Datum. Da würde ich zuschlagen, ich denke billiger geht es kaum. Das Taxi nach Rio City kostet so 40,-€ einfach. Irgendwo in Leblon, Ipanema oder Santa Teresa findet sich bestimmt ein guter Platz. Und gut auf eure Wertsachen aufpassen :-) Keine Angst, Rio ist super stark, und wenn man ein Blick auf seine Wertsachen wirft auch in den touristischen Teilen kein Problem.
0

karoshi

« Antwort #3 am: 29. August 2012, 10:09 »
Und auf jeden Fall einkalkulieren, dass es in der Silvesternacht auch in Rio schwierig sein kann, ein Taxi zu bekommen.
0

BB89

« Antwort #4 am: 30. August 2012, 09:01 »
Okay sagen wir, dass man bei Ankunft 3 Stunden braucht um aus dem Flughafen rauszukommen und bei Abflug 3 Stunden um wieder in den Flieger. Dann hat man noch 7 Stunden um an die Copacabana zu kommen und wieder zurück.

Ist das eine realistische Einschätzung?!

Am Flughafen soll es eine Gepäckverwahrung/Schließfächer geben, an denen man sein Gepäck so lange abgeben kann...
Dann müssen wir auch nur das nötigste mitnehmen.

Werden den Flug so oder so buchen, weil der wirklich günstig ist. Nun geht es nur noch um die Gestaltung der 13 Stunden Silvester in Rio :)
0

sgropper

« Antwort #5 am: 30. August 2012, 10:48 »
Ich glaube das haut schon hin. Vom Flughafen in die Stadt dürfte kein großes Problem sein. Eher wieder das zurück an den Flughafen kommen. Aber das wird schon klappen. Ich würde mir auf jeden Fall die Chance nicht nehmen lassen, und in Rio an Silvester Gas geben.
0

adriant

« Antwort #6 am: 14. September 2012, 14:41 »
Ich glaube das haut schon hin. Vom Flughafen in die Stadt dürfte kein großes Problem sein. Eher wieder das zurück an den Flughafen kommen. Aber das wird schon klappen. Ich würde mir auf jeden Fall die Chance nicht nehmen lassen, und in Rio an Silvester Gas geben.

Oh ja, das solltest du wirklich machen. War letztes Jahr in Rio an Silvester und es war der Hammer, so gut wie 2012 da begonnen hatte ist auch das Jahr geworden, volelr Farben, Freude, Emotionen einfach nur Gänsehaut pur in Rio. Lass dir die Chance nicht nehmen und nehme dir die Zeit du wirst es nicht bereuen und mich neidisch in Deutschland feiern zurück lassen.
0

BB89

« Antwort #7 am: 14. September 2012, 15:16 »
Flüge sind schon gebucht :)

Silvester wird definitiv dieses Jahr in Rio stattfinden. Wir müssen jetzt nur noch klären wo wir in der Zeit unser Gepäck lassen.

Kennt sich jemand am Flughafen in Rio gut aus? Es soll ja sowas wie eine Gepäckaufbewahrung geben. Hat die dann auch Silvester auf und man kann seine Sachen dort ohne Probleme/Sorgen für ein paar Stunden aufbewahren?
0

Tags: