Thema: 1. grosse Reise  (Gelesen 1237 mal)

Siho93

« am: 26. August 2012, 17:27 »
Hallo Miteinander

Ich habe in diesem Sommer die Matura abgeschlossen und bin momentan noch im Militärdienst, den ich dann ende November beenden werde. Da mein Studium erst im nächsten September startet hätte ich also bis genügend Zeit zur Verfügung, zudem habe ich in den letzten Jahren mit einem Wochenendjob Geld gespart (~16'000 Euro).

Ich wollte immer schon einmal nach Australien, also war dies in meinem Reiseplan schon fix. Da ich aber ziemlich gerne Reise wollte ich es nicht nur bei Australien belassen. Bis jetzt sieht mein Reiseplan wie folgt aus:
 
Dez:                 Von Bangkok nach Singapur
Jan-Mär:           Australien
evtl. Apr:          Neu Seeland
.....

Da dies meine 1. grosse Reise ist und ich kaum Reiseerfahrung habe wollte ich euch um Rat fragen. Denkt ihr das dies so möglich wäre? ( Reisezeit, Geld) oder würde mit meinem Budget vielleicht sogar noch mehr möglich? (wenn ja, Vorschläge ;))

Danke im Voraus

Siho93
0

Sebastian81

« Antwort #1 am: 27. August 2012, 00:19 »
Hallo Siho,

willkommen in Forum. Gerne will ich versuchen dir ein paar Ratschläge und ein besseres Gefühl für deine Planung zu geben.
Mit 16.000€ kann man schon einiges machen, wobei Australien aktuell das teuerste aller klassichen Backpackerländer ist.
Was willst du denn da machen und wie fortbewegen? Falls du dir mit jemandem zusammen nen Campervan kaufst und dich von selbstgemachten Sandwiches ernährst, gibst du natürlich massiv weniger Geld aus, als wenn du mit dem Bus von Hostel zu Hostel tourst und du bekommst ganz andere Ecken zu sehen.

Warst du noch nicht in Südostasien? Dann würde ich dir empfehlen dieser Ecke mehr Zeit zu widmen als nur einen Monat. Zudem würde ich überlegen - wenn es zeitlich (Regenzeit) irgendwie möglich ist - diese Region hinter Australien zu platzieren. Denn ich bin nach 5 Monaten Südostasien nach Australien und mich hat vieles angeödet und auch das Preis-Leistungniveau steht halt in keinem Vergleich mit dem was du in SOA geboten bekommst. Falls du aber von Deutschland kommst, fällt dir das sicher nicht so auf.
Wenn es dein Budget zulässt würde ich von Neuseeland einen Abstecher nach Fidschi machen. Da kommst du so schnell und günstig nie wieder hin. Und Fidschi ist wirklich toll. Aber mach nicht nur die äusseren Inseln (Trips dahin werden in Neuseeland von allen Backpacker-Agencies angeboten), sondern reise lieber selbstorganisiert und verbringe einige Zeit mit den Menschen auf der Hauptinsel. Habe dort Couchsurfing gemacht und es war eine der besten Erfahrungen meiner Reise.
Schau auch, dass du mit Neuseeland, wenn sinnvoll möglich, bis März durch bist, weil es danach spührbat kälter wird. Habe dort sieben Wochen verbracht und das war ne gute Zeit.
Kannst ja gerne mal in meinem Blog (siehe Signatur) schauen, da findest du zu allen deinen Zielen und ein paar mehr Artikel mehr.
Für spezifischere Tipps (gerade was weitere Ziele angeht), sag doch mal ein bisschen was du dir von deiner Reise so erwartest.

Siho93

« Antwort #2 am: 27. August 2012, 13:04 »
Hi
Erstens vielen Dank für deine schnelle und hilfreiche Antwort.

Da ich alleine reise werde ich wahrscheinlich schon von Hostel  Zu Hostel reisen. Von Australien möchte ich möglichst viel vom ganzen Land sehen. Also denke ich brauche ich einige Zeit (3 Monate) oder denkst du weniger reichen?

Mit meiner Familie war ich einmal in Thailand sonst noch nie in SOA.
Dann könnte ich das Programm auch umdrehen und zuerst nach Neuseeland, dann nach Australien und zum Schluss nach SOA dann hätte ich dort mehr Zeit. Dein Tipp mit Fidschi hat mir auch Zu denken gegeben  ;) möglicherweise finde ich auch noch ein wenig Zeit dafür.

Da ich noch nie eine solche Reise gemacht habe weiss ich nicht genau was man alles erwarten kann, aber ich denke ich möchte einfach so viel wie möglich sehen und auch erleben. ( schön wäre vielleicht noch ein nicht so übliches reiseland in dem schon alle einmal waren, aber dort ist es für mich wahrscheinlich noch ein wenig schwierig, da ich keine reiseerfahrung habe.)

Lg Siho
0

MrsBuggi

« Antwort #3 am: 27. August 2012, 14:13 »
Hallo!
Also wie hatten bis dato auch keine Reiseerfahrung und das macht absolut gar nichts! Denn um Reiseerfahrung zu bekommen, muss man erstmal reisen! Und wenn Du erstmal 2 Wochen unterwegs bist, dann fühlt es sich an, als hättest Du Dein Leben lang nichts anderes gemacht! ;-) Geh da nicht vo verkrampft ran, wag Neues! :-)

Viel Spaß Dir bei der Vorbereitung und frag Dich einfach: Was will ich wirklich sehen? Und lass Dir Freiheiten, um vor Ort zu entscheiden, wo Du, wie lange bleiben möchtest!
1

Tags: