Thema: Chinavisum in Kathmandu beantragen  (Gelesen 795 mal)

Jenny_far_away

« am: 21. August 2012, 00:23 »
Hallo erstmal,
ich habe vor auf meiner Weltreise von Nepal über Tibet nach China zu reisen.
Wie das mit Tibet klappt wird man wohl erst kurz vorher abschätzen können. Wie das eben immer so ist mit Tibet. (2008 hat die Einreise schon einmal nicht geklappt, ich hoffe nur, dass es diesmal endlich funktioniert  ::) )

Also direkt zum Visum für China. Laut Reiseführer (lp/rough guide) soll es extrem schwierig sein in Kathmandu ein Visum für China zu erhalten. Stimmt das tatsächlich? Hat jemand von Euch da Erfahrungen? Oder gilt das nur, wenn man erst nach Tibet und dann weiter durch China reisen will? Laut Homepage der Embassy in Kathmandu ist das mit dem Visum alles kein Problem und die Formulare sind auch die gleichen, wie man sie hier in Deutschland ausfüllen muss.

Da ich vorher 2 Monate in Indien unterwegs bin, kann ich das Visum nicht von Deutschland aus beantragen und auch von Indien aus wird es knapp, da ich ganz am Anfang meiner Tour dort in Delhi bin und danach nicht wirklich noch einmal in die Nähe komme.

Also vielen Dank schon einmal für Ihre Kommentare, Tipps usw.  ;D
Jenny
0

Tags: