Thema: Winter 2012 / Ziele Anregungen gesucht  (Gelesen 1762 mal)

benjeir

« am: 20. August 2012, 19:01 »
Hallo Leute,

auch auf die Gefahr hin, dass mein Thread etwas unterdimensioniert ist für ein Weltreise-Forum hoffe ich dennoch auf eure guten Ratschläge. :-)

Ich will in diesem Winter für 2 Wochen ein Schnipsel der Welt sehen. Ursprünglich richtet sich meine Planung nach China/Hong Kong oder Thailand - allerdings war mein Reisepartner dort schon und würde gerne etwas anderes sehen. Die Frage stellt sich für mich nun, was sich gut eignet.

Meine wunschvorstellung von dem Reiseziel würde folgendes bieten:
- einen Strand, an dem man ein paar Tage verbringen kann - optional sogar mal vom Surfbrett fallen kann
- Orte an den man die traditionelle Kultur und Menschen kennen lernen kann - da Träume ich von einer Hängematte in einer Holzhütte, wo es nur ein paar Stunden am Tag Elektrizität gibt
- eine größtere Stadt um Abends auch mal für 2 Abende in Bars und Clubs wegzugehen

Habt ihr vielleicht Anregungen für Länder mit den ihr gute Erfahrungen gemacht habt oder schöne Geschichten gehört?
Ich wäre euch sehr dankbar.


Ziele die ich bisher auf dem Schirm habe:
- Costa Rica (nicht Asien schon klar ;-))
- Myanmar
- Vietnam
- Malaysia
- Indien
- Mexico
- Marokko

P.S.: Das Land sollte einigermaßen sicher sein. Zentral-/Südafrika und Krisengebiete kommen für mich nicht in Frage)

Gruß

benjeir
0

travelmaus

« Antwort #1 am: 27. August 2012, 09:42 »
Naja in zwei Wochen wird´s wohl knapp, aber wie du selber sagst, wenn es nur ein Schnipsel der Erde sein soll, würde ich mich auf eine Reise in eine bestimmte Region beschränken. Also Malayisia und Indien kombieniren oder Costa Rica mir Mexiko.
Was die Unsicherheit mancher Gebiete angeht. Lass dich nicht unbedingt von negativen Meldungen abschrecken, es gibt viele Gebiete in Afrika z.B., die man sehr gut bereisen kann, Mosambik oder Malawi oder Namibia.
Nach Gebieten sortierte Flugkombinationen gibt es hier: http://www.lastminute.de/reisen/ damit habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht, wenn ich nach Südamerika gebucht habe.
Ich würde es auf 3-4, maximal 5 Orte beschränken, weil du sonst nur im Bus oder im Flieger sitzen wirst.
Ich hoffe, dass dich das erstmal für die grobe Planung weiterbringt.
0

Radlerin

« Antwort #2 am: 27. August 2012, 13:43 »
Hallo Benjeir,

in Costa Rica hast du ein recht sicheres Land, kommst gut mit Bussen rum und hast tolle Strände und schöne Nationalparks.
Um in eine Bar zu gehen brauchst du keine grössere Stadt (kommt drauf an was du genau willst). Du kommst sowieso in San José an, da hast du Stadt, es gibt aber in den Strandorten auch Bars und Möglichkeiten wegzugehen.

Jaco an der Westküste hat mir persönlich nicht so gefallen, aber da kann man auch surfen (wellenreiten).
Uvita auch an der Westküste fand ich schön, toller Strand und noch etwas Dschungelfeeling, aber ich glaube, mittlerweile kostet der NP Eintritt. An der Karibikküste gibts eher Party für junge Leute. Nimm dir einen Schnorchel mit!

In Südostasien kommst du sicher auch auf deine Kosten.
Myanmar ist auf meiner Wunschliste, dort würde ich aber eher kein Surfbrett und keine Party-Szene erwarten.
Vielleicht kommen dazu noch Tipps von Leuten, die schonmal da waren.

Wie wärs mit den Philippinen?
Ich würde nach Cebu fliegen und dann auf 1-2 Inseln der Visayas weiterfahren.

Oder auf die Touri-Insel Boracay fliegen (Strand und Surfen) und dann evtl. auf der Nachbarinsel Panay ein Moped mieten oder mit Bussen rumfahren.




0

benjeir

« Antwort #3 am: 27. August 2012, 21:05 »
Hallo Weltreiser,

danke für eure Tipps/Erfahrungen!

Ich habe mich nochmal ein bisschen eingelesen und einen Wunsch: Vietnam/Thailand in 2 Wochen
Derzeit schaue ich wie machbar es ist diese 2 Länder in Einklang zu bringen.

Meine Planung sieht ganz grob erstmal so aus:

1.   Anreise           Hanoi              Anflug
2.   Ankunft           Hanoi              Sightseeing
3.   Freier Tag    Hanoi              Halong Bay Bucht
4.   Freier Tag    Hanoi              Halong Bay Bucht
5.   Freier Tag    Hanoi              Bergvölker von Mai Chau
6.   Freier Tag           Hanoi              Bergvölker von Mai Chau
7.   Freier Tag    Hanoi - Hoi An      Flugtag
8.   Freier Tag        Hoi An              Sightseeing
9.   Freier Tag           Hoi An              Sightseeing
10.   Freier Tag    Hoi An - BKK      Flugtag
11.   Freier Tag           BKK                      Sightseeing
12.   Freier Tag           BKK                      Sightseeing
13.   Freier Tag           BKK - Phuket      Flugtag
14.   Freier Tag           Phuket              Sightseeing
15.   Abreise           Phuket              Abflug


- Halong Bay und das Bergvolk würde ich sehr gerne machen, stelle ich mir sehenswert vor.
- BKK will ich auf jeden Fall erleben und abends auch mal die Clubs unsicher machen!  ::) ;D
- Phuket ist noch austauschbar z.B gegen Koh Samui oder sonstwas mit Strand - auch wenn mein Surftraum in Thailand wohl eher nicht aufgeht...(?)
- Hoi An ebenso möglichweise austauschbar.. da muss ich mich weiter einlesen ob es das Wert ist.

Haltet ihr das für sinnvoll oder plane ich mir alles zu voll?


Ich rechne damit, dass die Flüge so ca. 50€ Kosten?! (Hab hier übers Internet geguckt aber da sind sie deutlich teuer als meine Vorstellungen - hoffe vor Ort sieht das anders aus)

Zudem müsste ich doch an einem normalen Tag mit 25€ locker auskommen oder?
Ich bin jung und brauche nur ein Bett und ein Moskitonetz :-).

Erneut bin ich auf eure Hilfe angewiesen   ::)
Xie Xie.

0

waveland

« Antwort #4 am: 29. August 2012, 15:35 »
Ich mache auch gerne gut durchgeplante Reisen, wo man in kurzer Zeit recht viel mitnimmt. Aber das wäre selbst bei mir eher ein Plan für mind. 3 Wochen und nicht zwei Wochen. Ich würde allermindestens den Abstecher nach Phuket weglassen, dort verpasst du eh nicht viel und bei dem Plan bist du mehr im Verkehr(-stau), Flughafen oder Flieger als am Strand.

Vor Ort werden die Flüge dort kaum billiger ausfallen, zumindest bei den zuverlässigen Airlines wie Air Asia solltest du dir eher vorab im Internet was raussuchen. Das Problem ist natürlich auch, dass du bei so wenig Zeit auch nicht flexibel sein kannst und somit wenig Gelegenheit zum Optimieren haben wirst.

An einem "normalen" Tag ohne Aktivitäten kommst du vielleicht schon mit 25€ aus, aber nachdem bei dir fast jeder Tag mit Aktivitäten und Transfer an den nächsten Ort voll gestopft ist, wird dir dieser Betrag pro Tag nicht reichen. Clubbing in BKK gibt es auch nicht umsonst und z.B. der Eintritt in den (unbedingt sehenswerten) Königspalast/Wat Phra Kaew kostet alleine knapp 10€ ...

Ich würde also nochmal Schwerpunkte setzen, wo du dann etwas länger bleibst und dabei auch (vorab!) schauen, dass du deine Ziele mit günstigen Flügen verbinden kannst ...
0

FliegenOhneFallschirm

« Antwort #5 am: 05. September 2012, 12:48 »
Hallo,

wenn man recht spontan ist gibts bei www.urlaubspiraten.de des Öfteren mal gute Angebote. Man muss dann nur schnell sein, sollte man eins sichten :D Viel Spaß im Urlaub!

Liebe Grüße Foffi
0

serenity

« Antwort #6 am: 06. September 2012, 17:28 »

Ich will in diesem Winter für 2 Wochen ein Schnipsel der Welt sehen.
Meine wunschvorstellung von dem Reiseziel würde folgendes bieten:
- einen Strand, an dem man ein paar Tage verbringen kann - optional sogar mal vom Surfbrett fallen kann
- Orte an den man die traditionelle Kultur und Menschen kennen lernen kann - da Träume ich von einer Hängematte in einer Holzhütte, wo es nur ein paar Stunden am Tag Elektrizität gibt
- eine größtere Stadt um Abends auch mal für 2 Abende in Bars und Clubs wegzugehen

Meine Planung sieht ganz grob erstmal so aus:

1.   Anreise           Hanoi              Anflug
2.   Ankunft           Hanoi              Sightseeing
3.   Freier Tag    Hanoi              Halong Bay Bucht
4.   Freier Tag    Hanoi              Halong Bay Bucht
5.   Freier Tag    Hanoi              Bergvölker von Mai Chau
6.   Freier Tag           Hanoi              Bergvölker von Mai Chau
7.   Freier Tag    Hanoi - Hoi An      Flugtag
8.   Freier Tag        Hoi An              Sightseeing
9.   Freier Tag           Hoi An              Sightseeing
10.   Freier Tag    Hoi An - BKK      Flugtag
11.   Freier Tag           BKK                      Sightseeing
12.   Freier Tag           BKK                      Sightseeing
13.   Freier Tag           BKK - Phuket      Flugtag
14.   Freier Tag           Phuket              Sightseeing
15.   Abreise           Phuket              Abflug

Du hast ja leider nicht geschrieben, wann du konkret reisen willst. Hanoi ist so ab Dezember kalt, ich meine richtig kalt, Temperaturen so um die 10°C sind dann keine Seltenheit. In den Bergen kann es noch kälter werden.

Auch Hoi An ist zwar sehr schön, aber ein eher "gelecktes" Dorf, alles total auf Tourismus ausgerichtet, in jedem 2. Haus entweder ein Schneider oder eine Kneipe oder ein Andenkenladen....

Für das, was dir so vorschwebt, würde ich dir eher eine Kombination aus Bangkok und Laos oder auch Kambodscha empfehlen. Da stimmt es eher mit den Temperaturen und deinen Vorstellungen.

Du könntest z.B. einen günstigen Flug nach und von BKK buchen und dann
1.) entweder nach Phnom Penh (größere Stadt, 2 Tage) mit Air Asia, ca. 70€, dann nach Kampot (Hängematte) und/oder Sihanoukville (Strand (4-5 Tage). Davor oder danach noch Angkor Wat (Kultur, 4 Tage) und zum Schluss wieder Bangkok.

2.) Oder von BKK aus nach Luang Prabang (Kultur, 2-3 Tage), von dort mit dem Minivan nach Luang Namtha (Natur, Bergvölker, Trekking, 3 Tage) dann über Vientiane (größere Stadt - aber eher langweilig) nach Pakse, dort aufs Bolaven Plateau (Kultur, Volksstämme, Natur, 2 Tage) und zu den 4 000 Inseln im Mekong (Viel Natur, Hängematte, sogar ein bißchen Sandstrand, 3 Tage). Dann von Pakse noch ein paar Tage nach BKK..

Variante 1 ist flugtechnisch sicher die günstigere, nach Laos fliegt nur Bangkok Air und Laos Airlines, beide eher teuer. Alternativ gibt es zwar Busse, bei deinem engen Zeitkorsett aber sicher nicht sinnvoll.
0

Tags: