Thema: Buchung 13 Monate RTW  (Gelesen 1750 mal)

weizenheizen

« am: 14. August 2012, 21:02 »
Hallo zusammen,
nach mehrmaligen Versuchen bei verschiedenen Anbietern stoße ich immer wieder auf das Problem, dass eine 12- / 13-monatige Weltreise eigentlich kaum im Vorfeld zu buchen ist bzw. ein "verlässlicher" Preis für das RTW zu erreichen ist. Problem ist die 365-Tage-Frist bei den meisten Anbietern. Es werden einfach keine Flüge für "danach" angezeigt bzw. der Termin ist gar nicht buchbar. Und damit ist das Ticket doch gar nicht buchbar oder? Soll ich etwa heute buchen und morgen losfliegen? (Selbst dass wäre aufgrund der Frist ja nicht möglich).
Wie sind Eure Erfahrungen, was mache ich falsch?
Start Jan/Feb 2013
Ende Feb/Mrz 2014
Mit diesem Zeitraum komme ich einfach nicht zu einer Buchung durch...
Danke im Voraus für Antworten!
0

Stecki

« Antwort #1 am: 14. August 2012, 21:50 »
Bei roundtheworldflights.com konnte ich einen Flug buchen der innerhalb der 12 Monate liegt und diesen dann kostenlos auf ein späteres Datum umbuchen.
0

froschi

« Antwort #2 am: 15. August 2012, 01:21 »
RTW-Tickets sind nur 365 Tage gültig, gehen nur Einzeltickets, wobei die letzten Flüge erst von Unterwegs buchbar sind. Das gesamte Flugangebot eines Flughafen steht meistens ca.10Monate im Voraus fix.
0

weizenheizen

« Antwort #3 am: 15. August 2012, 17:47 »
Vielen Dank für Eure schnelle Antworten! Mir bleibt dann wohl nichts anderes möglich, als erstmal ein früheres Rückreisedatum anzugeben und dann vielleicht verlängern zu können. Dabei ist natürlich die Gefahr, dass die Verlängerung nicht akzeptiert wird, ich den bezahlten Rückflug "verfliegen" lassen muss und dann ein Oneway-Ticket neu bezahle... Oder?
0

froschi

« Antwort #4 am: 15. August 2012, 19:37 »
ja wenn du unbedingt ein vorgefertigtes RTW-Ticket möchtest, glaub ich, dass der Rückflug dann verfällt und du das One Way dazu rechnen musst-bin mir aber nicht ganz sicher, ob nicht die eine oder andere Gesellschaft gegen Aufpreis den Flug nach hinten dann spontan schiebt.
Wieso eigentlich keine Einzeltickets?
0

weizenheizen

« Antwort #5 am: 15. August 2012, 20:20 »
Hallo,

ich habe zuerst nach RTW-Tickets gesucht, da ich auf meinen bisherigen Reisen mehrere Leute "vor Ort" kennengelernt habe, die fast alle meinten, dass die Umbuchungen vor Ort sehr einfach und damit auch ein stückweit kostenoptimal sind.

Ich will ja nicht ja nicht jeden Tag vor dem Rechner sitzen, um die besten Flüge zu finden, sondern eigentlich die Reise geniessen und ggf. (und mit Sicherheit) zwischendurch mal einfach umbuchen. Und genau dafür eignet sich ja so ein Ticket. Falls ich noch ausreichend Zeit finde, werde ich natürlich auch die One-Way-Variante bzw. Einzeltickets mal durchspielen (müssen).

Hat jemand eigentlich schon Erfahrungen, ein RTW-Ticket (welches auch immer) für die Vor-Ort-Trips der Reise zu buchen, und nur das Hin- & Rückflugticket manuell durchzuziehen? Je nach Variante habe ich das Gefühl, dass sich das auch rechnen könnte. Für die Buchung gibt man einfach einen fiktiven Tag und Ziel von/nach an.

Unser letzter Hin- und Rückflug von Ffm nach Bkk hat z.B. als Direktflug mit Singapur Airlines 330 Euro gekostet... (mit Airbus 880). War sicherlich ein Schnäppchen, ist aber für die Zukunft ja nicht auszuschließen. Nur dann beginnt halt der Stress vor Ort, sich andauernd in irgendwelchen Foren etc. rumzutreiben, wozu ich einfach keine Lust habe...

Danke für weitere Infos und Gruß!
0

Pommesgibtsimmer

« Antwort #6 am: 15. August 2012, 22:12 »
Hi,

ich plane gerade meine leider nur 6-monatige Reise.
Am Anfang wollte ich auch unbedingt ein RTW-Ticket. Je mehr ich mich aber mit der Sache beschaeftigt habe, umso schneller kam ich zu dem Entschluss, spontan und vor Ort zu buchen.
Fuer mich hat das die folgenden Vorteile:

- die Reise bleibt spannend
- ich kann hin wo und wann ich will
- ich kann, wenn ich in SOA zb. haengen bleibe von dort zurueckfliegen
- ich kann Ziele ansteuern, die nicht auf den Routen der dicken Gesellschaften liegen (Cooks, zb)

Und: es ist in meinem Fall guenstiger. Wenn ich jetzt die Fluege grosszuegig kalkuliere, liege ich 1000 Eur unter dem RTW Ticket.

Soviel von mir dazu als Anregung ;-)
0

Tags: rtw buchung