Thema: Flores - Vor Ort unterwegs?  (Gelesen 1625 mal)

Bobsch

« am: 14. August 2012, 15:54 »
Hallo Leute,

mittlerweile haben wir Ubud hinter uns gelassen und sitzen in einem netten Restaurant in Amed. Übermorgen geht der Flug nach Maumere von wo aus wir in 5-7 Tagen nach Labuan bajo wollen und dort dann vielleicht einen oder zwei Tage tauchen bevor es mit dem Boot nach Lombok geht.
Wie kommt man denn auf Flores am besten voran? Gibt es ein halbwegs taugliches Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln oder irgendwelchen Busunternehmen? Oder sollten wir einen Fahrer mit Auto anheuern? Wie ist das bei dem Fahrer denn wenn wir an einem Ort einen zweiten oder gar dritten Tag bleiben möchten? Kriegt er dann trotzdem seinen Tagessatz ganz normal? Zahlt der Fahrer i.d.R. von dem vereinbarten Tagessatz seine Unterkunft und Essen selbst?

Wie viele Tage sollten wir von Maumere nach Labuan bajo rechnen und welche Route/Stops würdet Ihr empfehlen.

Ich hoffe ihr könnt mir bei den vielen Fragen weiterhelfen.
Evtl. habt ihr auch eine Empfehlung für einen Fahrer!

Freue mich auf die Antworten!
Gruß Boris
0

ghandi

« Antwort #1 am: 14. August 2012, 19:39 »
Aaaalso du kannst mit öffentlichen Verkehrsmitteln von A nach B reisen. Es gibt mehr oder weniger 2 Optionen:
- Bus (wie nicht anders zu erwarten sind sie in einem schlechten Zustand und alles andere als bequem und schnell)
- 'Sammeltaxis' (das sind i.d.R. Vans die recht bequem und nicht überfüllt sind. Einfach mal im Hotel fragen)

Aufgrund deiner (viel) zu kurzen Zeit, die du  zur Verfügung hast empfehle ich dir einen Fahrer anzuheuern.
Die Landschaft auf Flores ist einfach nur der Hammer!!! Und wenn du einen Fahrer hast, kannst du x-mal
anhalten und Fotos schießen.

Unsere Highlights waren:
- Riung (-> 17 Inseln, suuuuper Strände auf den Inseln und Flughunde)
- Kilimutu
- heiße Quellen bei Bajawa
- Labuan Bajo ist nicht so schön, aber der Ausflug zu den Waranen ist toll
- die Landschaft fast überall auf der Insel

Nicht sehen muß man Ende, ein kurzer Stop am 'Blue Stone Beach' genügt.
In Maumere würde ich auch nicht lange bleiben, hat uns nicht besonders gefallen.

Unser Fahrer heißt Rian, seine Telefonnummer: 081337027494
Wir hatten eine indonesische SIM-Karte. Ihr habt wahrscheinlich auch eine,
ansonsten braucht ihr natürlich eine Vorwahl.

Flores war eines unserer Highlights

Ach ja, falls du mal in unsere Fotos rein schauen willst:  http://www.christian-nebl.de/galerie-weltreise/indonesien/


Viel Spaß auf Flores,
Christian




Bobsch

« Antwort #2 am: 16. August 2012, 04:30 »
Hey,

danke fuer die schnelle Antwort! Was ist denn der gaengige Preis fuer den Fahrer bzw. Was habt ihr mit Rian ausgehandelt? Werden ihn vielleicht mal anrufen, Empfehlungen sind immer gut :-)
Wie habt ihr das gehandhabt wenn ihr an einem Ort laenger verweilen wolltet oder wie koennte man das handhaben? Waeren dann vielleicht doch Sammeltaxis eine Alternative, um eben auch die Moeglichkeit zu haben irgendwo etwas zu rasten und nicht nur von Ort zu Ort zu hasten?

Wuerde mich freuen wenn ihr uns da mit euren Erfahrungen weiterhelfen koenntet!
Gleich gehts nach Flores!
Gruss Boris
0

ghandi

« Antwort #3 am: 16. August 2012, 05:08 »
Hallo,

Sammeltaxis fahren leider nicht in jeden Ort. Uns wurde gesagt das z.B. Riung nicht angefahren wird.
Vielleicht macht ihr da ja andere Erfahrungen...

Wir haben folgende Tour mit Rian gemacht:
Ende -> Riung (1 Übernachtung) -> Bajawa (2 Übernachtungen -> Labuan Bajo (reine Fahrzeit ca. 1 Tag)
Ausflüge z.B. zu den heißen Quellen bei Bajawa, zu traditionellen Dörfern, Bluestone Beach waren im Preis inbegriffen.
Wenn man spontan mal einen Ausflug zum Markt machen will ist das auch kein Problem.
Der Preis betrug 3.500.000 IDR, Unterkunft für den Fahrer usw. war da natürlich schon dabei.
Beim Aushandeln des Preises sollte man aber schon ungefähr Plan haben, aber man kann auch fragen was ein zusätzlicher Tag kosten würde. 

Bevor wir uns den Fahrer gegönnt haben, nutzten wir lokale Busse und auch Sammeltaxis.

Je nachdem wieviel Zeit man hat und was man sehen möchte (->fahren da Sammeltaxis hin?) macht es Sinn nur für eine
Teilstrecke einen Fahrer zu haben.  Bei uns wurde die Zeit knapp, ohne den Fahrer hätten wir nie all das sehen können, was
wir sehen wollten. Und gerade Riung (stand auf unserer Streichliste wg. Zeitmangel) war das Highlight!

Viel Spass in Flores!

Gruß aus San Francisco
Christian

Flo81

« Antwort #4 am: 16. August 2012, 08:49 »
Hallo,
wir planen für unsere Reise (Start mitte 2013) auch einen Stop auf Flores. Werden ziemlich sicher vorher auf Bali/Lombok sein, bevor wir nach Flores wollen. Die Frage, die uns nun beschäftigt: Was ist die bessere Reiserichtung, oder ist es eigentlich egal?
Labuhanbanjo -> Maumere oder umgekehrt? Wie viele Tage soll man denn für diese Tour einplanen? Möchten auf der Strecke einiges Erkunden, so weit es natürlich geht, soll ja wirklich eine sehr schönes Fleckchen Erde sein...

Wäre schön wenn jemand eine Idee hätte, danke!!

 ;)
0

Tags: