Thema: SOA, Australien und OZEANIEN - Einzeltickets vs RTW. (M)ein Fallbeispiel ;)  (Gelesen 2476 mal)

ORANGPHILOSOPHICUS

Liebe Community,  HALLO!!!!!  :o

Ich versuchs kompakt zu halten ;) Aufgrund vieler Infos aus dem Forum habe ich meinen „Plan“ entwickelt und bin zu einem, für mich passenden, Ergebnis gekommen. Vielleicht kann meine Recherche ja auch noch anderen Reisenden behilflich sein und außerdem hab ich auch noch Frage ;)

Mein Vorhaben: in Südostasien, Australien, Neuseeland und etwas in der Südsee zu reisen. Was ich am Weg jedenfalls machen möchte ist auf der Südinsel Neuseelands den Te Araroa Weitwanderweg (1800km in 10 Wochen) zu gehen und danach in Tasmanien ca 3 Wochen zu wandern.  Meine einzigen Fixpunte. Wettermäßig ist es am besten von Dezember bist März. Dh diese Monate sind dafür eingeplant.
Abgesehen davon habe ich mir egtl kein zeitliches Limit gesetzt, außer das ich sage: Schluss ist wenn ich 1. Keine Lust mehr habe oder 2. Kein Geld mehr. Abgesehen von dieser feinen Möglichkeit versuche ich halt schon gewisse organisatorische Dinge realistisch zu sehen (vor allem die Kosten) und zu Anderes zu maximieren (Spaß, Freiheit).

Zwei Möglichkeiten habe ich dabei in Betracht gezogen:
1.   Step by step on the way
2.   RTW “hop on hop off” Ticket von STA Travel

Ad1) Step by step on the way
Planen würde ich mal bis Australien. Also
Wien-Hongkong 450€ (Südchina, Laos, Kambodscha, Vietnam)
Hanoi – Auckland 370€ (Kurz Nordinsel, dann wandern Südinsel)
Christchurch – Melbourne 110€
Melbourne – Hobart und retour 85€ (ca. 3 Wochen wandern und dann für bis zu 3 Monaten Australien)
Darwin – Denpasar 180€
Bangkok – Wien  450€
SUMME: 1645€ (6 Flüge in 7 Ländern)
REISEZEIT (bis Australien halbwegs sicher, danach unscharf, weil open end)

Ad2) RTW “hop on hop off” Ticket
Eigentlich wollte ich ja aufgrund der „Open End-Option“ meiner Reise eher kein RTW Ticket kaufen. Dennoch habe ich ein Angebot eingeholt und es durch kalkuliert. Es ist schon recht günstig mit 1600€ (Normalpreis + einmalig Umbuchen, da die Flüge noch nicht soweit im Voraus gebucht werden können). Zudem sind es deutlich mehr Flüge auf ähnlicher Strecke. Man könnte also, wenn man etwas gemütlicher Distanzen hinter sich bringen will, sehr einfach mehrere Länder machen und hätte sogar noch etwas Afrika dabei.  
(zu meiner Überlegung: Ich würde bei dieser Option vermutlich den Flug Melbourne – Kuala Lumpur auslassen und selbst über Land/Schiff/Flug von Australien nach Norden reisen)
RTW – Ticket ca 1600€
Sydney – Hobart  190€
Darwin – Denpasar 180
SUMME: 1970€ (10 Flüge in 7 Ländern)
REISEZEIT(relativ fix)

Die Südsee (vermutlich Neukaledonien, Vanutau oder Fiji) habe ich bisher nicht beachtet, da es bei beiden Varianten quasi dasselbe wäre und es daher auch kein entscheidendes Kriterium für meine Entscheidung gewesen ist. Im Anhang noch die zeitliche Einordnung meiner Destinationen. Soviel zur Ausgangslage.

ENTSCHEIDUNG: Ich werde die step by step Variante machen. Ist eben Open End und ich muss keine kompromisse eingehen, kann länger in den jeweiligen Ländern bleiben und hab weniger Flüge (das finde ich auch eher positiv, ist ja meistens Stress und nicht besonders interessant).
Was mich jedoch noch stört sind die teuren one way Flüge Wien – Hongkong und Hanoi  - Auckland (mit checkfelix und odopo gesucht, auch zb über Bangkok, immer der selbe Preis).

ABER: Für Reisende, die sich auf ein Jahr beschränken wollen, wäre es jedoch sicherlich auch überlegenswert dieses Ticket zu nehmen. Gerade wenn man sich an das Ticket hält und nicht extra über Indonesien raufklappert kommt dann das Ticket mMn sehr billig. Ich war egtl überrascht, als mir STA Travel gesagt hat, das Ticket kostet (mit meinen spezifischen Reisedaten) tatsächlich die beworbenen 1499€ (zzgl eben einmal die Umbuchungsgebühr). Außerdem kann man noch in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Malaysia geplant halt machen. Dann wäre das Ticket sogar noch um einiges billiger!

Meine zwei kleinen Fragen an euch:
1.   Kennt ihr günstigere One Way Flüge nach Südchina oder nach Südostasien? Gerne auch ab München, Frankfurt lieber nicht, es sei denn es wäre viel billiger.
2.   Fällt euch irgendetwas auf, auf das ich achten müsste? Fehler im der Grobplanung? Wo könnten sich Schwierigkeiten auftun?

Vielen Dank für jedwede Hilfe/Meinung/etc.
Schönen Tag noch!
0

vshd

Wie du billiger Wegkommst:

Buche Wien-Bangkok return (Rückflug kannst du ja dann umbuchen, wenn sich die Pläne ändern) und dann noch Bangkok-Hongkong dazu.

Ist mit ziemlicher Sicherheit billiger als Wien-Hongkong und Bangkok-Wien jeweils one way
0

ORANGPHILOSOPHICUS

Wie du billiger Wegkommst:

Buche Wien-Bangkok return (Rückflug kannst du ja dann umbuchen, wenn sich die Pläne ändern) und dann noch Bangkok-Hongkong dazu.

Ist mit ziemlicher Sicherheit billiger als Wien-Hongkong und Bangkok-Wien jeweils one way

Geiler Tip!!!
Wäre ich selbst nicht drauf gekommen ;)  Gleich mal 200€ Gespart in dieser Version!
Wobei eine Umbuchung auch noch dazu kommt. Irgendjemand erfahrung was sowas kostet? Bei Quatar oder Turkish Airways?
Müssen Hin- und Rückflug innerhalb einer bestimmten Zeit sein wenn man ein Retourn Ticket kauft?

Bin gespannt was man sich da unterm Strich tatsächlich erspart.

Danke!
0

Ivero

Was eine Umbuchung kostet kann man so pauschal nicht sagen denn die Umbuchungsgebühr hängt von der Buchungsklasse ab.
Wie alt bist du? Denn für Jugendliche/Studenten gibt es da manchmal Sonderregelungen.
0

ORANGPHILOSOPHICUS

Was eine Umbuchung kostet kann man so pauschal nicht sagen denn die Umbuchungsgebühr hängt von der Buchungsklasse ab.
Wie alt bist du? Denn für Jugendliche/Studenten gibt es da manchmal Sonderregelungen.

also zum zeitpunkt der buchung bin ich 26 und noch student. wenn dann der rückflug tatsächlich sein soll bin ich 27 und kein student mehr.
0

Ivero

Bei STA Travel gibt es auch Jugend-/Studententarife. Dort sind die Umbuchungsgebühren meist recht günstig.
Ich hab mein Hin- und Rückflug München - Bangkok dort als Jugendtarif gebucht.
Die Gebühren für die Umbuchung sind bei günstigen Tickets meist sehr hoch(200€ oder mehr) oder teilweise überhaupt nicht möglich.
Mein Flug hat 596€ gekostet und ich zahle 50€ sollte ich umbuchen wollen. Die Umbuchung kann nach dem Abflug erfolgen und in dem Zeitraum von 4 Tagen bis 1 Jahr nach dem Abflug liegen.
Wie das bei deiner Situation ist und ob du noch als Student zählst(was ich glaube) müsstest du abklären.
0

vshd

Wegen student sein: Hol dir ab 1.9. einen internationalen Studentenausweis (ISIC), der gilt dann bis ende 2013. Mit dem kriegst du weiterhin Studententarife. Man muss nämlich bei der Buchung die Nummer des ISICS angeben.

Ich fliege mit Etihad und Umbuchen kostet 50 Euro. Steht immer in diesen Airline oder Fare Bedingungen (weiß grade nicht, wie die genau heißen) bei der Buchung...
0

ORANGPHILOSOPHICUS

Mein Flug hat 596€ gekostet und ich zahle 50€ sollte ich umbuchen wollen. Die Umbuchung kann nach dem Abflug erfolgen und in dem Zeitraum von 4 Tagen bis 1 Jahr nach dem Abflug liegen.
Wie das bei deiner Situation ist und ob du noch als Student zählst(was ich glaube) müsstest du abklären.

das war auch über sta travel? finde ich ja noch ganz okay. wien-bangkok gibta auch für 590 euro retourn. mit einmalig 50€ käme ich auf 640. das wäre noch immer um 160€ günstiger als die zwei one way tickets. wobei wenn ich den return nur auf maximal ein jahr nach abflug umbuchen kann, wärs mir das ganze nicht wert.
ich denke ich ruf mal bei der zuständigen airline an. vl kann man ja was gutes raus holen.

Wegen student sein: Hol dir ab 1.9. einen internationalen Studentenausweis (ISIC), der gilt dann bis ende 2013. Mit dem kriegst du weiterhin Studententarife. Man muss nämlich bei der Buchung die Nummer des ISICS angeben.

Ich fliege mit Etihad und Umbuchen kostet 50 Euro. Steht immer in diesen Airline oder Fare Bedingungen (weiß grade nicht, wie die genau heißen) bei der Buchung...

@ISIC: hab ich und werd ich genau so machen.

@bedingungen: leider steht da soviel drin, das man auf anhieb nicht versteht...  :( irgendwelche kategorien von denen ich noch nie gehört habe, etc.
50€ wären egtl okay in dem fall. ich ruf mal an oder schreib denen ein konkretes mail.

thx leute!!!!!
0

Ivero

Für einen Laien ist das nicht so einfach zu durchschauen mit den Buchungsklassen und was die Umbuchung jetzt kosten würde.
Bei den Jugend/Studententarifen steht das als "Extra" direkt beim Auswählen des Fluges dran.
Am besten setzt du dich mal mit denen in Verbindung aber soweit ich weiß gehen da (fast) alle bis max. 1 Jahr.

@vshd: ich flieg ebenfalls mit etihad  ;D
0

ORANGPHILOSOPHICUS

also nach anfragen bei verschiedenen anbietern fällt auch die option mit umbuchen weg.

vor allem, da der rückflug (ohne wenn und aber...) innerhalb von 12 monaten liegen muss.
aber auch die tlw abenteuerlichen zusatzkosten sprechen dagegen.

noch am rande: meine zwei anfragen bei sta travel (einmal per email und einmal über das webformular) ergaben recht verschiedene ergebnisse.
- flugpreis 699€ + 150€ umbuchung (über doha)  :-X
- flugpreis 665€ + 50€ umbuchung (über dubai)  :-X
vorausgesetzt in der buchungsklasse gibt es dann noch verfügbare flüge. da ich ja noch one way nach hongkong weiter reise kommt gerade mal bei der billigeren version eine mäßige ersparnis heraus. die ist mir jedoch der mehraufwand nicht wert.

ALSO zurück zu den one way tickets und auf günstige flüge hoffen.
falls jemand eine aktione entdeckt bitte ich mich zu informieren ;)

0

Pachacookie

Hey ORANGPHILOSOPHICUS :)

wär super, wenn du uns (mich^^) auf dem Laufenden halten würdest. Hab nämlich das Gleiche Problem. Ab nächstem Jahr gehts erst mal zum work&travel nach NZ, dann wahrscheinlich Australien und SOA. Soll alles recht flexibel bleiben, leider machen da die Tickets nicht mit  >:(. Zumindest das, was ich bis jetzt so gefunden habe.

Falls du ne Lösungen gefunden hast....  ;)

LG Pachacookie
0

FliegenOhneFallschirm

Huhu, mich bitte auch auf dem Laufenden halten, falls du nen günstigen Flug nach Neukaledonien gefunden hast (von wo etc.). Daran bin ich bis dato gescheitert. Liebe Grüße
0

ORANGPHILOSOPHICUS

@pachacookie und fliegenohnefallschirm: werd ich machen. heute hat jemand eine gute methode gepostet die kosten zu reduzieren. UNBEDINGT ANSCHAUN. ich würde zb wien - hongkong 70 euro sparen. wobei es sein kann, dass ich einmal noch 20 euro fürs gepäck zahlen müsste. wäre aber auch noch gut 10-18% ersparnis.

@südsee: ich erstelle zzt gerade eine überblicksmatrix zu den günstigsten flügen in die südsee von aus/nz aus. vorab: neukaledonien ist bisher immer recht teuer... trotz der geringsten distanz  ??? besser nicht hinterfragen sowas ;) vl weils ja theoretisch zur europäischen union gehört ;)
0

Tags: