Thema: Argentinien  (Gelesen 2014 mal)

mariuschke

« am: 25. Juli 2012, 13:08 »
Hallo, starte meine Weltreise alleine im Oktober und bin 4 Wochen im November in Argentinien. War noch nie dort.
Wer kann mir Tipps geben? Soll ich eine Rundtour vor Ort in Buenos Aires organisieren oder doch lieber aus Deutschland???

LG ???
0

Jens

« Antwort #1 am: 25. Juli 2012, 15:08 »
Argentinien kannst du "organisatorisch" fast mit Deutschland vergleichen. Wenn du deine Route im Kopf hast, dann immer am Busbahnhof ein Ticket für den nächsten Tag kaufen und los geht es!! Hostels habe ich nie vorgebucht dort!! Viel Spaß!!
0

mariuschke

« Antwort #2 am: 25. Juli 2012, 15:55 »
super...vielen Dank, dann habe ich das Land schon mal aus dem Kopf  ;D
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 25. Juli 2012, 19:47 »
Schau dich zum Appetit holen auch mal im Amerika- und RoutenForum um. Am besten auch in der/mit der "Suche" stöbern.
Z.B.:
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=5972.0

Agentinnen ist einfach zu bereisen aber sehr groß und somit sind die Wege lang und teuer.
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=5715.0
0

mariuschke

« Antwort #4 am: 26. Juli 2012, 08:35 »
mache ich, vielen Dank  ;D
0

Flynn

« Antwort #5 am: 27. Juli 2012, 12:05 »
Argentinien is der Hammer - aber eine grobe Route solltest du im Kopf haben, denn es ist auch verdammt riesig. Während du in Asien in der Regel nur maximal einen Tag (24h) im Bus verbringst um vom einen Ende des Landes zum andren zu fahren ist Argentinien (Chile, Peru und Brasilien!) da etwas anders. Fährst du nicht einen großen Kreis als Rundtour kann es gut sein, dass du mal 3 Tage lang Umwege fahren musst. Zugegeben Peru ist es eh nur mehr oder weniger die Küste entlang, aber Argentinien ist nicht nur lang sondern auch breit!

Das geht leider ziemlich ins Geld, denn Argentinien ist teuer - die Buspreise sind alles andre als billig.

Also mein Rat daher: mach dir einen groben Plan was du sehen willst und forme möglichst daraus eine Kreisroute. Ob du nun nach Cordoba oder Santiago de Chile fährst ist das nicht so super wichtig, ist ja grob dieselbe Richtung. Doof wirds eben nur wenn dir das in Iguazu einfällt ;)
0

worldgurl

« Antwort #6 am: 01. August 2012, 17:14 »
Ein Mal in Buenos Aires gewesen. Da sollte man in jedem Fall mal gewesen sein.
0

mariuschke

« Antwort #7 am: 02. August 2012, 12:20 »
eine ganz grobe Richtung habe ich:komme dann aus Iguazu und wollte in Buenos Aires schauen, ob ich einen Flug nach Ushuaia bekomme...danach würde ich von dort aus mit mehreren Stopps wieder zurück nach Buenos Aires fahren/fliegen....habe insgesamt 4 Wochen in Argentinien bevor es weiter nach Cusco geht : )
Ich wollte nicht ganz so viel im Vorfeld buchen, da ich alleine reise und noch die Hoffnung habe, ein paar nette Leute zu finden, die vielleicht das gleiche vorhaben :) mittlerweile habe ich doch etwas Schiss, weil ich auch keine 25 mehr bin  :o
0

Jens

« Antwort #8 am: 02. August 2012, 13:08 »
Bin dieses Jahr auch mit dem Bus von Iguazu nach Buenos Aires gefahren (20 Stunden). Von Buenos Aires bin ich dann auch nach Ushuaia geflogen, da es biller war als mit dem Bus!! Falls du ein Hostel suchst, dann nutze mal die Suche hier im Forum!!!
Viel Spaß in Buenos Aires!!!
0

mariuschke

« Antwort #9 am: 02. August 2012, 14:40 »
habe ich auch schon gemacht...
ich habe ein round-the-world ticket gebucht...von iguazu fliege ich nach buenos aires. nur die Inlandsflüge wollte ich vor Ort entscheiden...Kann ja viel unvorhergesehenes passieren  ;D
Danke für den Tipp  :)
0

Tags: argentinien