Thema: Plane Australienreise: Ende Dezember bis Mitte Februar 2013  (Gelesen 1722 mal)

Beccy08

Hallo zusammen!

Ich plane gerade eine Reise quer durch den Kontinet, habe ca. 8 Wochen eingeplant und wollte meine Reise vorrausichtlich in Perth starten (komme bei bekannten unter!?) und weiter über Ayers Rock (ich weiß es es ziemlich heiß dort zu dem Zeitpunkt). Dann weiter nach Cairns und dann entlang der Ostküste bis nach Sydney oder auch Canberra/ Melbourne!!!

Ich hoffe ich finde hier jemanden der mir Tipps gibt usw oder auch vll. jemanden der zu dem Zeitpunkt auch dort unterwegs ist! ;-)

LG
Beccy ;-)
0

vera

« Antwort #1 am: 18. Oktober 2012, 12:40 »
Hallo Beccy,
welche Tipps möchtest Du denn haben? Das müsstet Du vielleicht ein bisschen genauer ausdrücken. Sehenswürdigkeiten, Touren, Reisen mit Camper/Auto/Bus, Hosteltipps, Budget....? Dann kann Dir bestimmt auch jemand weiterhelfen.
Viele Grüße,
Vera
0

eucaloa

« Antwort #2 am: 22. Oktober 2012, 15:19 »
Hallo Beccy,

ich bin in der Zeit auch dort unterwegs, für ca. 5 Wochen von Mitte Januar an. Ich möchte nur Ayers Rock und den Osten machen, habe aber ncoh nicht viel geplant. Suchst du für diesen Teil noch einen Reisepartner?

VG
eucaloa
0

MissNori

« Antwort #3 am: 16. November 2012, 16:33 »
Hi Beccy,

ich bin bereits im Uhrzeigersinn von Melbourne über Perth, Darwin, Alice Springs, Cairns, Brisbane und Sydney gereist. Das ist wirklich eine tolle Route, auf der sich die mit Abstand wichtigsten Highlights befinden. Gerade der abgelegene Bundesstaat Western Australia, das Northern Territory und der Norden von Queensland haben mich fasziniert! Sollten dir die finanziellen Mittel für einen Allradantrieb zur Verfügung stehen wäre diese Option der Fortbewegung im Westen und Norden zu empfehlen, da man zu abgelegenen Zielen kommt und so das wahre Australien erkunden kann! Habe mir damals die vielen Fotos, Videos und Infos auf www.in-australien.com zu Nutzen gemacht. Besonders viel findet man über die Westküste und die Bundeshauptstädte.

Ein Must-See (zumindest meiner Meinung nach) sind unter anderen die schneeweißen Sanddünen von Lancelin (hier kann man auch Sandsurfen), der Francois Peron National Park (nur mit 4WD befahrbar), das Ningaloo Reef, die Gibb River Road, der Kakadu National Park, natürlich der Ayers Rock und eigentlich die komplette Umgebung von Cairns.

Ich wünsche die viel Spaß und eine abenteuerliche Reise durch diesen traumhaften Kontinent!

Liebe Grüße!  :)

MissNori
0

Tags: