Thema: Reisehandtücher - Laos, Vietnam, Cambodia, Thailand  (Gelesen 3035 mal)

netnoise

Hy an alles Reiseerfahrenen der oben genannten Länder,

wir haben seit dem wir unterwegs sind 4 Travelhandtücher dabei. Leider/Gott sei Dank haben wir die bis jetzt nicht benutzen müssen. In Thailand, Malaysia und Indonesien hatten bis jetzt alle Hotels/Guesthouses & Co. Handtücher angeboten. Wie sieht es den aber in den restlichen Ländern aus? Sprich Laos und Cambodia um genauer zu sein.

Wird sonst Zeit die Dinger in die Tonne zu werfen oder einem Thai zu schenken.

Danke und Grüße aus Ao Nang

0

migathgi

« Antwort #1 am: 12. Juli 2012, 21:32 »
Wahrscheinlich werdet Ihr die auch künftig nicht brauchen, kommt aber darauf an. Wenn Ihr extrem günstig übernachten müsst, gibt es möglicherweise keine Handtücher. Für jede Person würde ich zur Sicherheit eines behalten, wiegt ja nicht viel ...
0

chasseur

« Antwort #2 am: 12. Juli 2012, 22:03 »
genau wie von Migathgi beschrieben, habe ich das auch in Laos und Kambodscha erlebt. In sechs Wochen in beiden Ländern habe ich mein Handtuch vielleicht fünf Tage gebraucht. Das war dann auch in wirklich billigen Unterkünften. Ich würde auch eins pro Person behalten.

Grüße, Björn
0

netnoise

« Antwort #3 am: 13. Juli 2012, 05:00 »
Vielen Dank für die flotten Antworten!

Wir wollen eigentlich nicht in ganz billigen "Absteigen" schlafen. Haben das 2 mal gemacht und das hat nichts mehr von "Urlaub", soweit man Reisen als Urlaub bezeichnen kann. Falls es doch vorkommt werden wir einfach mal 2 Stück behalten, ein großes und ein kleines Handtuch.

Danke und Grüße aus dem veregneten Süden Thailands  :-\

netnoise
0

schneehoernchen

« Antwort #4 am: 13. Juli 2012, 19:56 »
Hallo,

mal eine Anschlussfrage wie sieht es denn generell so aus in Hostels auch mit Bettwäsche...in Europa ist das ja immer so, entweder selber mitbringen oder leihen...ist das in diesen Ländern genauso? =)
Danke!
0

Litti

« Antwort #5 am: 13. Juli 2012, 22:17 »
Hab in den Ländern noch nie ein Zimer ohne Bettwäsche gesehen...

Ist natürlich sehr unterschiedlich was einem da manchmal als Bettwäsche präsentiert wird, aber eigentlich landen Bettdecken bei mir eh gleich immer in der Ecke und bleiben da auch wieder bis ich ausziehe... denn ich hab ja mein persönliches Inlett ohne das ich niemals reisen würde. Als Bettlaken verwende ich das was da ist (im Regelfall auch völlig ok), denn dank des Inletts liege ich ja nicht direkt drauf. Ob ich das Kissen verwende hängt dann wirklich stark davon ab wie es sich präsentiert, notfalls benutz ich einfach mein eigenes (bzw. hab ich einen kuscheligen Fleece-Beutel wo ich dann noch ein wenig Kleidung reinstopf - fertig ist das Kissen).

Bzgl. Traveltowel: Ich weiß auch nicht weshalb in jeder Ausrüstungsliste immer zwei aufgeführt sind, zumal sie ja doch ein bissl was kosten. Wie ihr schon schreibt, meist werden eh Handtücher gestellt, und mein Towel benutze ich somit eher selten. Wozu also zwei...
0

FliegenOhneFallschirm

« Antwort #6 am: 26. Juli 2012, 09:42 »
Hallo :)

Doofe Frage, aber worauf liegt ihr am Strand? Nehmt ihr dann die Handtücher aus den Unterkünften?!

Liebe Grüße FoF
0

netnoise

« Antwort #7 am: 28. Juli 2012, 08:00 »
Wir benutzen Sarongs! Dünn und leicht und somit platzsparend. Trocken wird man hier an der Luft nach ein paar Minuten  ;)

Manche Unterkünfte bieten auch Strandtücher, die wir in dem Fall gerne in Anspruch nehmen.
0

Nausikaa

« Antwort #8 am: 28. Juli 2012, 11:19 »
Warum zwei: Ich persönlich brauche ein kleineres für meine Haare und ein größeres für den Rest, das ich mir ggf. um den Körper wickeln kann, um damit z. B. vom Gemeinschaftsbad ins Zimmer/zur Hütte zu laufen, von der Umkleide zur Dusche, zum Drunter-Unterwäsche-Anziehen im Schlafsaal... Da hat wohl jeder seine Routine.  ;D

Und: Ich hab in Erinnerung, meine Handtücher in SOA durchaus oft benutzt zu haben, überflüssig waren sie jedenfalls auf keinen Fall. In Absteigen war ich sicher nicht, aber ich hab auch nie mehr als allerhöchstens 10 Euro pro Nacht bezahlt.
0

travelbug

« Antwort #9 am: 05. August 2012, 12:41 »
hey, wollt nur mal loswerden dass es in indonesien bei meinen reisen durchaus auch öfters mal vorgekommen ist, dass es keine KOMPLETTE bettwäsche gab.
also irgendein (mehr oder weniger sauberes) laken war über die matraze gespannt und ein kopfkissen liegt auch immer da, aber zum zudecken ist manchmal nichts da.
ich würde generell immer raten, entweder einen dünnen schlafsack oder besser noch ein einfaches laken mitzunehmen. das laken kann man dann je nach "hygienesituation" zum unterlegen oder zudecken nehmen oder auch zum draufliegen am strand. anstelle des lakens kann man alternativ auch nen sarong nehmen, den kann man dann zusätzlich auch noch als kleidungsstück benutzen...
0

Tags: