Thema: Indien Einreisebestimmungen  (Gelesen 967 mal)

Jenny_far_away

« am: 12. Juli 2012, 07:20 »
Hallo,
ich habe hier im Forum schon mehrfach gelesen, dass bei Einreise in Indien auch ein Weiterreiseticket benötigt wird. Nun frage ich mich aber woher diese Informationen eigentlich kommen? Bisher habe ich dazu keinerlei offizielle Bestimmungen gefunden. Ich habe nur gefunden, dass von Leuten die ein Business Visum beantragen wollen ein Weiter- bzw. Rückflugticket benötigt wird. Für ein Touristenvisum aber nicht.
Reicht, falls man es denn braucht, auch ein Zugticket nach Nepal oder muss es ein FLUGticket sein?
Ach ja mit der Embassy in Berlin habe ich auch schon telefoniert, die haben gar keine Ahnung und eine Email an die blieb auch unbeantwortet.  ???

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe  :)
Jenny
0

Hias

« Antwort #1 am: 12. Juli 2012, 08:22 »
Hallo Jenny,

Ich war vor kurzem in Indien.
Weiterreisetickets brauchst du i.d.R eigentlich nur bei Visa on arrival (z.B. für Thailand, wenn es verlangt wird).
Fliegst du von Deutschland nach Indien? Dann einfach das Antragsformular aus dem Internet ausfüllen und mit deinem Passbild nach Berlin zur Botschaft schicken!
Darauf achten dass das Passbild genau die geforderte Größe hat, sonst kommt der Antrag zurück (ist mir passiert)
0

Reisekerl

« Antwort #2 am: 12. Juli 2012, 09:40 »
Ein Weiterreiseticket ist nicht notwendig. Ich war im letzten September da. Mir wurde damals von der indischen Botschaft in Berlin auch Angst eingejagt und ich hab noch schnell ein Air Asia Ticket gebucht, dass ich dann nicht benutzt habe. War im Nachhinein sicherlich ein Fehler und rausgeschmissenes Geld. An der Grenze wurde nicht danach gefragt und ich kenne auch  keinen Anderen, der gefragt wurde.
0

Jenny_far_away

« Antwort #3 am: 12. Juli 2012, 10:11 »
Alles klar, vielen Dank. Dann werde ich wohl drauf verzichten ein Ticket zu buchen. Ein Flug nach Sri Lanka kostet zwar auch "nur" 30€ aber das Geld gebe ich dann auch lieber für etwas anderes aus :)
0

Tags: