Thema: Aufgehts  (Gelesen 1289 mal)

mmeissne

« am: 27. Mai 2012, 10:42 »
Hallo zusammen,

So nun langsam ist es soweit ich möchte für 1 Jahr die Welt bereisen. Seit dem ich 25 bin wollte ich immer weg aber da hat die Kohle immer gefehlt nun bin ich 32 Jahre und habe das Geld zusammen was ich denke zu benötigen.

Ich plane im Oktober 2012 folgende Reise für 1 Jahr

1. China (TIebet)
2. Costa Rica
3. Nepal
4. Indien Dehli
5. Philippinen
6. Vietnam (Norden)
7. Neuseeland Südinsel
8. Australien  Süden
9. Australien  Outback
10.Australien Norden
11. Rußland
12. Kasachstan

So sieht der Plan aus! :)

Vielleicht hat jemand lust mit zukommen bin gern bereit auch in einer Gruppe zu reisen.
Oder vielleicht hat noch jemand einen Tipp für mich ob es noch eine bessere Route gibt.

Ich bin für alle Vorschläge offen und freu mich auf viele Interessant Diskussionen. :)


Noch kurz zu mir.:

Ich kommen aus Sachsen bin Single und 32 Jahre alt. Arbeite aktuell im Vertrieb in einer Filialkette und betreue 13 Shop.
War mehr als 6 Jahre nicht mehr im Urlaub und muss jetzt einfach mal weg. :)))

LG



Stecki

« Antwort #1 am: 27. Mai 2012, 11:58 »
Ich hoffe dass Costa Rica nicht im Himalaya liegt ist Dir bewusst ;-). Ich frage mich wieso es auf Deiner Route liegt, da Du ja kein einziges anderes Land auf dem Amerkianischen Doppelkontinenten geplant hast. Ein Flug dorthin würde die Reise unnötig verteuern.

Zwischen China und Russland bzw in die Gegenrichtung liesse sich gut die Transsibirische Eisenbahn mit einem Stopp in der Mongolei einbauen, vorzugsweise alos Start der Reise (wegen den Visa).

Vombatus

« Antwort #2 am: 27. Mai 2012, 13:57 »
… schließe mich Stecki an. An deiner Reihenfolge musst du noch etwas (viel!) schrauben.
Welche Ziele fliegst du an, welche bereist du über Land. Speziell in SOA und Zentralamerika?
Nur wegen Costa Rica würde ich nicht nach Zentralamerika!

Und dann beachte, dass du nach 3 bis 4 Monaten nach deinem Start wahrscheinlich ein Urlaub vom Reisen einlegen musst/willst. D.h. einfach mal 2 Wochen an einem Ort bleiben. Vorzugsweise preiswert und sonnig … je nach deinen Wünschen …

… Transsibirische Eisenbahn
1. Rußland
(…)
2. China
(3). Nepal
(4). Indien
5. SOA
Vietnam (witere Optionen in der Nachbarschaft … Laos/Kambodscha/Thailand/Burma/Malaysia/Singapore/Indonesien)
(6). Philippinen
7. Australien
8. NZ
(Zurück nach Europa)

(9.) erst dann mit Stopp in Indien/Nepal
... Oder dann über Philippinen nach Mittelamerika ... und weiter.
... Oder von China/HK nach Philippinen und dann via Borneo/Indonesien runter nach AUS, bzw. erst durch SOA, Vietnam ...)
... Oder über Chile nach Südamerika ... und weiter.

so viele Möglichkeiten ... Hast du dich schon um das Wetter/Saison während der Zeit gekümmert. Wann willst du was machen?

Die Fragen zur Route kannst du auch gerne im jeweiligen Unterthema stellen. Hier geht es (dir) ja um "Reisebegleitung".

mmeissne

« Antwort #3 am: 27. Mai 2012, 19:40 »
Hallo Vombatus

ich danke dir für deine Hilfe die letzte Reiseplanung hatte ich bereits nach dem Wetter gemacht.
Mit Costa Rica gebe ich euch recht das verschiebe ich noch einmal.

Dein Vorschlag finde ich auch gut. und dieser passt auch vom Wetter ganz gut.

Nun werde ich mich mal um Visum etc. kümmern?

ach Ja Start soll im Oktober sein.

VG

Tags: