Thema: Einreise USA / ESTA oder Visum  (Gelesen 975 mal)

Mickey1982

« am: 23. Mai 2012, 11:56 »
Mahlzeit!  :)

Ich bin gerade auf der Suche nach Einreisebestimmungen für Österreicher in die USA. Einige Arbeitskollegen werden in nächster Zeit geschäftlich in der USA tätig sein und nun mache ich mich schlau, ob sie dafür ein Visum benötigen!

Was ich herausgefunden habe ist, dass sie kein Visum benötigen, wenn sie nicht länger als 90 Tage in den USA bleiben. Sondern nur eine ESTA Registrierung, die 2 Jahre gültig ist (oder mit dem Reisepassablauf endet).

Meine Frage dazu wäre:
Sind diese 90 Tage als Kontingent zu sehen, wo man zB 10 Monate lang je 9 Tage in die USA fliegen kann, oder kann man ab Ausstellung nur innerhalb dieser 90 Tage so oft hin und herfliegen wie man will??? Und danach benötigt man ein Visum....

Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine  ;D
Kann mir da bitte jemand weiterhelfen???

Vielen Dank und liebe Grüße
Michaela
0

Renegade

« Antwort #1 am: 23. Mai 2012, 15:10 »
Hi,

meiner Meinung nach ist es so: Esta ist 2 Jahre gültig auch bei mehrfacher Einreise. Sprich du kannst jedes mal wenn du in die USA einreist (innerhalb dieser 2 Jahre) max. 90 Tage in der USA bleiben...Bei Esta ist es aber auch glaube ich wichtig wohin du ausreist! Ich glaube Mexico und die Karibik zählt in diesem verfahren nicht bin aber auch kein Experte. Aber wenn du ein gültiges ESTA hast und zB. 1 Woche in der USA warst und wieder nach Europa fliegst und eine woche später wieder zurück, hast du auf jeden Fall auch wieder 90 Tage das habe ich schon so gemacht! Du kannst vorsichtshalber auch immer mit der ESTA-Nummer auf der Internetseite deinen Status prüfen ob er noch gültig ist.

Viele grüße.
0

Toby

« Antwort #2 am: 23. Mai 2012, 15:38 »
Hallo

Vorsicht, je nach Geschäftszweck / Art der geplanten Tätigkeit brauchts evtl schon ein Visum oder sogar Working Permit, die Amis sind da ziemlich strikt, auch bezüglich was man machen darf und was eben nicht - unbedingt mit der amerikanischen Botschaft abklären wie die Bestimmungen in deinem spezifischen Fall genau sind! Gerade die USA sind da ziemlich heikel, ein Verstoss kann weitreichende Folgen haben.

cheers
0

Tags: