Thema: Begleitete Wohnmobilreise Afrika Kairo-Kapstadt 2013  (Gelesen 977 mal)

RalfundMarita

Hallo zusammen,
Wir sind neu hier im Forum, Besitzer eines VW-California Vans und auf der Suche nach  deutschen Mitfahrern für eine mehrmonatige Reise durch Afrika: Kairo-Kapstad in 2013.
Vor kurzem sind wir übers Internet auf folgende Reise gestoßen: Eine 4-monatige Tour mit dem eigenen Fahrzeug/Wohnmobil die im Juli 2013 in Kairo beginnt und durch das östliche Afrika bis nach Kapstadt in Südafrika führt. Diese Reise wird angeboten von dem holländischen Veranstalter „GlobusOverland“. Kennt jemand diese Reiseorganisation?
Wir sind zwar reiseerfahren und keine echten Freunde von begleiteten/organisierten Touren aber diese abenteuerliche Länder trauen wir uns alleine nicht zu.
Wir wollen uns gerne anmelden und möchten wissen, ob noch andere Leute aus Deutschland an dieser Reise interessiert sind, weshalb wir auf verschiedenen Foren diesen Aufruf gestartet haben. Es wäre natürlich toll, wenn unter den Teilnehmern noch mehr Deutsche wären.
Mehr Infos findet ihr unter dieser Homepage: www.globusoverland.com
Die Afrika-Seite ist sogar in deutsch geschrieben…
Viele Grüße,
Ralf

taklamakan

« Antwort #1 am: 14. Juli 2012, 01:29 »
Hallo Ralf u Marita,
auch ich plane eine Reise durch Afrika, glau be allerdings, daß 4 Monate viel (!!!) zu knapp wäre. In einer großen Gruppe
sind die Abhängigkeiten auch viel zu groß....max 2 gute Allrad-Fahrzeuge. Mein MAN-Actionmobil steht allerdings zZt in Windhoek und für mich gehts also nordwärts. Wenn man die Afrikareise nicht doppelt machen will, ist eine Schiffspassage
fürs Auto unausweichlich. Für Euch wäre Bremerhafen - Walfish Bay relativ easy.
Meldet Euch, wenn ihr Interesse oder Fragen habt. Grüße, Uli

Tags: