Thema: Bitte Reiseroute checken  (Gelesen 1830 mal)

MeltingPot

« am: 11. Mai 2012, 20:59 »
Hallo zusammen,

ich bin gerade eifrig dabei die Route für meine Weltreise 2012 zu planen, aktuell sieht sie wie folgt aus:

01.11. - 30.11. (4 Wochen)
Thailand - Bangkok, Chang Mai und Süden / Surface nach Malaysia

30.11. - 28.12. (4 Wochen)
Malaysia - Westküste / Surface nach Singapur

28.12. - 02.01. (5 Tage)
Singapur / Flug nach Cairns

02.01. - 27.02. (8 Wochen)
Australien - Ostküste von Cairns nach Melbourne / Flug nach Auckland

27.02. - 24.04. (8 Wochen)
Neuseeland - Nord- und Südinsel / Flug nach Santiago de Chile

24.04. - 13.06. (6 Wochen)
Chile - Norden, eventuell mit ein paar Tagen Argentinien verbinden / Surface nach Boliven

13.06. - 25.07. (6 Wochen)
Bolivien / Surface nach Peru

25.07. - 06.09. (6 Wochen)
Peru / Surface nach Ecuador

06.09. - 18.10. (6 Wochen)
Ecuador - eventuell 1 Woche Galapagos Inseln / Heimflug von Quito aus

Ich möchte mich nicht stur an die angegeben Termine halten, sie dienen lediglich als grobe Planzeiten.
Was meint ihr, ist die Route realisierbar, passt das soweit mit dem Reisezeiträumen, reicht die von mir angedachte Zeit für das jeweilige Land aus? 
Habt ihr eventuell Verbesserungsvorschläge?

Vielen lieben Dank im Voraus für eure Rückmeldungen!


0

Diggidi

« Antwort #1 am: 11. Mai 2012, 21:29 »
Kann dir leider nicht wirklich helfen bin selber verzweifelt ;-) Aber im Reisebüro hat man mir gesagt, dass man vermeiden sollte vom 20.12-10.01 zu fliegen, da wegen Silvester etc. die Preise locker 500 Euro teurer liegen als sonst...
0

MeltingPot

« Antwort #2 am: 16. Mai 2012, 13:38 »
Okay danke für den Hinweis. Hab jetzt schon mal bei einigen Reisebüros angefragt, der billigste Preis liegt momentan bei knapp über 3000€, was wiederum auch meinem Budget entspricht. Von den erhöhten Flugkosten hat bislang keiner etwas erwähnt.
Hat jemand bereits positive/negative Erfahrungen mit den hier unter den Links aufgeführten spezialisierten Reisebüros gemacht?
0

Stecki

« Antwort #3 am: 16. Mai 2012, 13:41 »
Ich kann immer wieder roundtheworldflights.com empfehlen. Flüge sind zwar ab Heathrow, aber massiv günstiger als andere Reisebüros und immer mit den One World Airlines (allen voran BA und Qantas).

Offerte kommt innert Stunden. Fragen kostet ja nix.
0

MeltingPot

« Antwort #4 am: 16. Mai 2012, 13:48 »
Danke, da hab ich bereits angefragt und die sind aktuell am billigsten ;) Außerdem haben sie erwähnt, dass der Flug von London aus 150€ billiger ist, als direkt von Deutschland.
0

Stecki

« Antwort #5 am: 16. Mai 2012, 13:53 »
Ja, da alle Tickets ab UK ausgestellt werden, den Zubringer würden Sie Dir dazu buchen. Den Rückflug kannst Du ja dann mit Meilen bezahlen.

Ausserdem geben sie auch gerne Tips wo man was sparen kann, aber Du sagst ja dass Du Dich an die Pläne halten möchtest.
0

Raisa85

« Antwort #6 am: 17. Mai 2012, 02:51 »
Hey,
Also ich bin gerade in zentralamerika und habe die Hälfte meiner Weltreise bereits hinter mit! Was ich feststellen müsste war das ich für den Norden Thailands alleine 4 Wochen gebraucht habe somit ist der Süden leider ausgefallen :( mit Australien in Neuseeland bist du gut in der Zeit! Mehr kann ich die zum jetzigen Zeitpunkt bezüglich der Reisezeit nicht sagen! Gebe dir aber noch einen tip mit auf den weg! Buche für deine Weltreise auf GAR KEINEN FALL ein Around the World Ticket! Es kommt dich nicht wirklich günstiger alles vorab zu buchen! Es hat dafür einen doch recht großen Nachteil, du bist nicht mehr flexibel genug ! Was ist wenn es dir an einem Ort so gut gefällt das du bleiben willst oder du merkst du willst doch noch wo anders hin! Man lernt ständig neue Leute kennen! So ging es mir nicht nur einmal in den letzten 8 Monaten! Ich habe das RTW Ticket! Rate jedem davon ab!
Liebe Grüße aus Honduras
0

Vombatus

« Antwort #7 am: 17. Mai 2012, 10:40 »
Schließe mich in vielen Dingen meiner Vorschreiberin an.

Wenn du viel von ganz Thailand sehen möchtest sind 4 Wochen zu kurz, ansonsten kann man aber schon viel sehen und erleben, kommt halt auf deiner Vorlieben an. (Kultur, Trekking, Strand, Party, Natur …?) Erkundige dich mal über den Mae Hong Son Loop oder einen Abstecher in die Teeregion im Norden. Dafür bräuchte man aber mindestens schon zwei Wochen hoch und wieder runter nach BKK. Dann blieben noch zwei Wochen für den Süden/Inseln. Relativ straff alles … Wenn du Länger als 30 Tage in Thailand bist, müsstest du dir etwas wegen des Visums überlegen.

Für Malaysia (Westküste) würden auch 2,5–3 Wochen reichen. Penang/Langkawi im Norden. Evtl. noch die Cameron Highlands. KL und Melaka … dazwischen vielleicht noch ein, zwei andere Ziele und schon bist du in Singapur für 3–4 Tage.

Über AUS/NZ habe ich keine Erfahrung aus erster Hand.

In Chile kannst du dir überlegen runter nach Pucon zu fahren um den aktiven Vulkan (Villarrica) zu besteigen und dann von dort über Bariloche, Mendoza (Argentinien) wieder nach Chile. Vom Norden Chiles kann ich leider nichts sagen, der Norden Argentiniens war (für mich) nicht der Hit, da ist der Süden, (speziell die Gletscherregion) spannender. Oder gleich nach Bolivien, dort ist es viel, viel, viel Preiswerter und die Natur ist genauso schön. Oder noch mehr!

Mit jeweils 6 Wochen für Bolivien und Peru bist du sehr gut im rennen! Für das kleine Ecuador sind die, mit Abstecher auf Galapagos etwas viel (?). Hast du Kolumbien auf dem Plan. Kolumbien ist SUPER! Wenn du je eine Woche von Peru und Bolivien abziehst hast du mit 2 Wochen weniger für Ecuador noch einen ganzen Monat für Kolumbien. … Und von dort sind die San Blas Inseln nicht weit weg … google mal.

Ein RTW-Ticket ist durchaus sinnvoll und preiswerter, wenn du einen Plan hast, an den du dich mehr oder weniger (mit wenig Umbuchungen) halten wirst. Flexibler bist du ohne …

Viele große Strecken hast du nicht zu fliegen oder?
Europa –> Asien
Asien –> AUS
AUS –> NZ
NZ  –> Südamerika
Kolumbien/Panama!!! –> Europa

Da sollte man auch ohne RTW-Ticket durchkommen mit wenig Mehrkosten.

Ich hatte für ca. 2600 € Flüge von:
Europa –> Japan (500€)
Japan –> Malaysia (300€)
Malaysia –> Philippinen (150€)
Philippienen –> Guatemala (800€)
Argentinien –> Europa (650€)
plus 4 kleine Flüge (Vietnam/Indonesien/Inlandsflüge)

0

MeltingPot

« Antwort #8 am: 18. Mai 2012, 13:35 »
Vielen Dank für die zahlreichen Infos & Tipps!

Ich habe gerade mal grob verglichen, was die Einzelflugtickets kosten würden. Summa Summarum schenkt es sich nicht viel, ob ich die Tickets einzeln beziehe oder ein Around the World Ticket mir hole. Klar, die eindeutig größere Freiheit habe ich ohne das RTW Ticket, wobei mir angeboten wurde, dass ich so gut wie alle Flüge gratis umbuchen kann.

Mir ist bewusst, dass 4 Wochen Thailand knapp bemessen sind, soll jedoch erst mal nur zum kennen lernen dienen, da ich gerne zu einem späteren Zeitpunkt eine ausgedehnt SOA Reise machen möchte.

Kolumbien würde genau in die Regenzeit fallen, deshalb werde ich dieses Land wohl leider auslassen und mir in den anderen Länder in Südamerika dafür etwas mehr Zeit lassen.
0

Raisa85

« Antwort #9 am: 19. Mai 2012, 05:06 »
Ich habe mein Ticket von Star Allianz ! Ich kann meine Flüge von den Abflugsdaten jederzeit verschieben doch leider nicht der Abflugsflughafen! Das kostet dann mal schnell 150 doller! Meine komplette weltreise verläuft anderster als geplant! Überlege dir also wirklich gut ob das Ticket möchtest! Es ist heut zu Tage einfach die Flüge im Internet selber zu Buchen! Ausserdem bleibt dir erspart dich für jede Änderung dich mit dem Reisebüro auseinander zu setzen;)
0

Tags: