Thema: Koh Samui im Juni / Juli  (Gelesen 1492 mal)

Squirrelmonkey

« am: 08. Februar 2008, 14:10 »
Hallo ihr lieben,

bin auf der Suche nach dem perfekten Urlaub für 3 Wochen im Juni/Juli.
Karoshi hat mir schon Sulawesi empfohlen und sich auch nicht negativ über Koh Samui geäußert.

Jetzt noch mal die Frage an alle, die sich auskennen. (Auch Karoshi ;))

Ist es empfehlenswert zu dieser Zeit nach Koh Samui zu reisen? Und wenn ja, welche Route ist die beste/billigste? Flug nach Bangkok und dann mit dem Zug/Bus nach Surat Thani, anschl. mit der Fähre nach Samui???
Oder direkt einen Flug von D nach Samui buchen??

Außerdem wäre ich für ein paar Tipps zum Aufenthalt auf Samui sehr dankbar. Wo ist es schön???

Ganz liebe Grüße

Squimonk...
0

Luna

« Antwort #1 am: 25. März 2008, 13:15 »
Hallo!
Also, was der perfekte Urlaub ist, ist natürlich nicht so leicht zu sagen. Aber als ich 2001 das erste Mal auf Ko Samui war, war es lange Zeit eine meiner Trauminseln. Insbesondere der Mae Nam Beach. So schön, das ich alle 2 Jahre dorthin am Ende meiner Reisen zurückgekehrt bin. Nun gut, letztes Jahr also wieder und ich war schwer enttäuscht. Meiner Meinung nach steht Ko Samui kurz vor dem Kollaps. Mein ehemaliger Lieblingsstrand ist zugebaut und das Wasser dreckig   :-[ Das war definitiv mein letzter Besuch dort...Aber, was ich nach wie vor sehr empfehlen kann ist Ko Lanta! Allerdings weiss ich nicht, wie es wettertechnisch dort im Juni/Juli aussieht...Ansonsten sind Ko Tao und Ko Pha Ngan (Nachbarinseln von Samui) auch schön!Ist natürlich eine rein subjektive Meinung, aber vielleicht hilft es dir ja!

Zur Transportfrage: Flug nach Bangkok und dort einfach das Ticket (Bus und Fähre) nach Samui buchen (am Besten nicht direkt in der Kao San Road) die Busfahrt geht über Nacht und morgens gehts dann auf die Fähre. Ist okay und die billigste Variante. Wenn ihr "mehr Geld als Zeit habt" ist es wesentlich angenehmer zu fliegen.
Lieben Gruss,
Luna

Tags: