Thema: Wer hat im Oktober 2012 oder im Januar 2013 Zeit und Lust??  (Gelesen 1590 mal)

Halodri

Hallo Weltinteressierte!

Ich spare jetzt schon nahezu 15 Monate für meinen großen Traum. Sobald ein ordentliches Sümmchen zusammen gekommen ist würde ich gerne im Oktober 12 oder Januar 13 für solange das Geld reicht, aber mindestens 6 - 8 Monate eine individuelle Weltreise starten.

Ich wäre gerne ohne Round The World Ticket unterwegs und würde die Reise vor Ort immer wieder neu gestalten und in die gewünschte Zielrichtung lenken. Mich interessieren dabei vor allem die Transsib von Moskau über die Mongolei nach Peking. In China könnte ich mich eine zeitlang aufhalten, ist ja ein riesiges Land mit einer faszinierenden Kultur wie ich finde. Anschließend vielleicht mit der Tibetbahn nach Lhasa und von dort über Nepal nach Indien. Danach Südostasien und evtl. noch Australien / Ozeanien / Neuseeland. Reicht dann das Geld noch ein wenig, würde ich gerne noch den Sprung über den Pazifik nach Amerika (Nord oder Süd??) wagen!
 
Ich bin schon etwas reiseerfahren und habe eine Rucksacktour durch Jamaika und Thailand gemacht. Ich war auch schon alleine unterwegs aber denke mir das so ein großer Trip vielleicht doch zu zweit schöner, besser und sicherer, damit auch genussvoller wäre. Und so such ich hier Gleichgesinnte die sich vorstellen könnten eine zeitlang gemeinsam zu reisen bei gleichem Interesse.
Ich bin 31 (gerade geworden), m, und würde mich durchaus als Interessierten und neugierigen Menschen bezeichnen. Gerne bin ich auch offen für ein Kennenlernen bevor der Trip startet. Mir ist es egal ob die Reisebegleitung männlich oder weiblich ist. Eine verbindende, gemeinsame Leidenschaft für die bereisenden Länder wäre mir aber wichtig. Auch der finanzielle Background sollte gegeben sein.

Wenn ihr also im Oktober 12 oder Januar 13 (evtl. kurzfristig verhandelbar sprich um einige Wochen / wenige Monate) Zeit und Lust habt auf einen gemeinsamen, unvergesslichen Trip, dann meldet euch und wir loten Gemeinsamkeiten aus.


Eine schöne Zeit bis dahin!
Halodri

lupo

« Antwort #1 am: 03. Mai 2012, 11:26 »
hey klingt sehr interessant da das in etwa auch meine pläne sind ;-) bist du auf fb auch?

lg

Halodri

« Antwort #2 am: 03. Mai 2012, 16:57 »
Hallo Lupo!

Das freut mich ja zu hören!! Wann möchtest du den starten?
Vielleicht können wir uns erst mal hier ein wenig austauschen bevor wir "Freunde" auf Facebookwerden! Wär mir ganz recht...
Hast du die Arbeit schon gekündigt?

Gruß
Halodri

fliege

« Antwort #3 am: 04. Mai 2012, 20:18 »
Hi Halodri,

zufällig stoß ich auf die Seite.... ich wurde gekündigt deswegen ist das eigentl auch ein Lebenstraum von mir bin m und 25 die Reise wär ähnlich bin da flexibel ich würds auch mit der Transsib starten. Kann man hier auf persönliche Mails schreiben

Gruß

Steffen102

« Antwort #4 am: 09. Mai 2012, 00:04 »
Hallo Halodri,
ich 28m, seit meinem Studienabschluss nun schon ein paare Jahre berufstätig, spare auch schon einige Monate für meine Weltreise und habe bereits mit meinem Arbeitgeber vereinbart ab September 2012 für ein Jahr freigestellt zu werden, um mehrere Monate durch die Welt reisen zu können :-)

Ich habe Südostasien als Ziel im Blick sowie Australien und Neuseeland. Bei der Route bin ich aber absolut flexibel und möchte mich auf neue Kulturen einlassen und generell die Vielfalt der Welt genießen sowie die mir zur Verfügung stehende Zeit nutzen, um so flexibel wie möglich zu reisen (wenn es mir an einem Ort sehr gefällt möchte ich länger bleiben und im entgegengesetzten Falle auch schneller reisen können). Die Anreise mit der transsibirischen Eisenbahn klingt auch sehr spannend, da es sicherlich ein einzigartiges Erlebnis ist die Reise mit einer solchen Bahnfahrt zu beginnen.

Ich bin auch deiner Meinung, dass grad solch eine große Reise zu zweit einfacher und eindrucksvoller ist, als alleine durch die Welt zu tingeln.

Reiseerfahrung habe ich einige, z.B. eine fünf-wöchige Backpackingtour durch Laos, Kambodscha und Vietnam. Auch war ich selbst schon längere Zeit im Ausland in den USA und Frankreich und bin generell sehr unkompliziert.

Wenn das auf dein Interesse stößt, würde ich mich freuen die Gemeinsamkeiten weiter aus zu loten.

Viele Grüße
Steffen

Tags: