Thema: I'm getting a crisis!  (Gelesen 1089 mal)

MrsBuggi

« am: 17. April 2012, 11:03 »
Aaaaaaaaargh!  ??? Heute habe ich bei der TK angerufen, um eigentlich etwas anderes abzuklären, aber folgendes wurde mir mitgeteilt: Wenn ich von meinem AG für die Reisezeit (1 Jahr) freigestellt, bzw. beurlaubt werde, muss ich weiterhin meine Sozialversicherungsbeiträge zahlen!? Kann das so richtig sein?
Es sei etwas anderes, als bei meinem Männe, der selber kündigt. Das war mir klar, dass das was verschiedenes ist. Aber hat das so seine Richtigkeit? Also mein AG sagte mir, dass dieser mich einen Monat später bei der TK abmeldet und im Anschluss bis zu meinem Wiedereinstellung nichts mehr damit zu tun hat...

Verwirrte Grüße
~ Mrs. Buggi ~
0

chasseur

« Antwort #1 am: 17. April 2012, 11:20 »
Hi,

ich bin auch bei der TK versichert und habe zur Zeit unbezahlten Urlaub. Ich zahle natürlich keine Beiträge und das wurde mir vor der Reise auch von der TK bestätigt. Allerdings auch erst im zweiten Versuch. Beim ersten Versuch wollten die mir noch eine Anwartschaft verkaufen, die aber nicht nötig ist. Ist halt einfach etwas Glück nötig, um da eine kompetente Person ans Telefon zu bekommen. Einfach nochmal anrufen.
Was man aber wohl sicher braucht, ist ein Nachweis über eine Krankenversicherung während der Reise, aber den hat man ja durch die Reisekrankenversicherung.

Grüße

Björn
0

MrsBuggi

« Antwort #2 am: 17. April 2012, 11:50 »
Die Anwartschaft wollte sie mir auch andrehen, aber da habe ich ihr gesagt, dass ich die Notwendigkeit darin nicht sehe. Okay, ich werde es erneut versuchen. Vielen Dank Dir!

Am besten mache ich es schriftlich, dann habe ich ggfl. was in der Hand.

Vielen Dank Dir schonmal!
0