Thema: Thailand - Kambodscha - Vietnam  (Gelesen 988 mal)

reisende

« am: 16. April 2012, 06:09 »
Hallo,

ich will von Thailand nach Kambodscha und Vietnam reisen und habe gelesen, dass es unproblematisch sei, ein Cambodia Visum an der Grenze zu bekommen sowie ein Visum fuer Vietnam in Phnom Penh zu beantragen. Stimmt das ?

Und wo waere eigentlich der beste Grenzuebertritt Thailand / Kambodscha.

Danke im Voraus.
Nina
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 16. April 2012, 08:42 »
Ja, das stimmt soweit. :)

Ich würde dich am liebsten von Thailand via Pakse in Laos zu den 4 thousand islands schicken und von dort dann nach Kambodscha. Wenn man schon in der "Nähe" ist solle man die Inseln mitnehmen. Überleg dir das mal, ist zwar ein Visa mehr ... aber erlebenswert.

0

Reisekerl

« Antwort #2 am: 16. April 2012, 16:01 »
Es gibt von Thailand nach Kambodscha viele Grenzübergänge. Vermutlich kommst du über Aranyaprathet-Poipet.

Die Busse von der Kao San Road nach Siem Reap über diesen Übergang sind berüchtig dafür, dass sie manchmal eine Abzockerei sind. Öfters werden die Leute deutlich vor der Grenze an einem Office abgesetzt, wo sie dann das Visum kaufen "müssen". Auf gar keinen Fall machen. Das Visa kostet dann mehr als die normalen 20 USD und seltsamerweise funktioniert es sogar. Die richtige Grenze erkennt man schon. Da sind tausend Leute, viele Läden, Beamte in Uniform usw.

0

Tags: