Thema: DKB Konto auflösen nach Weltreise  (Gelesen 1598 mal)

simu

« am: 13. April 2012, 13:40 »
Hallo DKB-Benutzer.

ich als Schweizer habe mir für meine Reise ein DKB Konto eröffnet, finde es super zum Reisen aber danach denke ich, dass ich es nicht mehr brauche. Für Kurztrips werde ich jewelis genügend Geld mitnehmen oder einmal im Land abheben. Dafür lohnt es sich wohl eher nicht, das Konto zu halten. Eine weitere grössere Reise steht bei mir in nächster Zeit nicht an (leider).

Was denkt ihr darüber?

cheers
simu
0

migathgi

« Antwort #1 am: 13. April 2012, 16:31 »
Du kannst es auch ruhen lassen, kostet ja nichts und benötigt auch kein Guthaben ...
0

Skraal

« Antwort #2 am: 13. April 2012, 16:39 »
Es kostet nichts, abheben kostet nichts (auch in der Schweiz nicht), und zumindest in Deutschland kriegt man nirgends mehr Zinsen, ohne das Geld fest anzulegen. Vielleicht ist das in der Schweiz anders, aber ich kann keinen Grund für die Auflösung sehen.
1

Jens

« Antwort #3 am: 13. April 2012, 17:15 »
Stimmt,  ich werde es auch nicht auflösen danach!!
Das konto ist super und bringt wirklich viele Zinsen!
0

simu

« Antwort #4 am: 21. April 2012, 13:30 »
und die Kreditkarte kostet auch nichts? ist die nicht nur im ersten Jahr gratis? hab ich da was falsch in Erinnerung? dann werde ich das wohl doch beibehalten... danke
0

tetsi

« Antwort #5 am: 24. April 2012, 06:29 »
Die Kreditkarte ist kostenlos - auch nach dem ersten Jahr. Außer die haben die Bedingungen geändert. Ich würd es behalten.

Tags: