Thema: Gutes bezahlbares Hostel in Sydney gesucht!  (Gelesen 2887 mal)

Jens

« am: 12. April 2012, 21:30 »
Hallo Zusammen,

da bei NC kein Hostel für Sydney vorhanden ist, suche ich hier nach einer Antwort. Bin 2 Wochen in Sydney und daher suche ich eine nette Bleibe. Sollte kein Partyhostel sein und nicht so weit vom Schuß weg. Wäre auch nett, wenn es nicht so teuer wäre! Also, wer kennt was Gutes ;D

Danke schon mal!
0

Lelaina

« Antwort #1 am: 12. April 2012, 23:02 »
Ich war vor einem Jahr im Lord Wolseley.
Das ist ein Pub und obendrüber vermieten sie Zimmer (DZ und Dorms).
Wie die Dorms sind weiß ich nicht. Hatten ein DZ mit eigenem Bad, günstig, wurde jeden Tag geputzt, Bett bequem und sauber.
Fußboden und Badezimmer und auch die Toiletten im Flur hatten schon bessere Zeiten gesehen, da wurde ne Renovierung echt nötig. Aber geputzt wurde täglich, von daher ging es.
Personal war sehr nett.
Küche war winzig und net so prickelnd, haben wir aber auch gar nicht gebraucht.

Nur etwa 10 Gehminuten vom Darlin Harbor entfernt!
In einer ruhigen Straße und vom Pub hat man auch nix mitbekommen.

Für unsere Zwecke damals echt ideal durch die Stadtnähe.  Man darf halt keine großen Ansprüche haben.

sommerjogurth

« Antwort #2 am: 13. April 2012, 11:26 »
Bin gerade im HQ Headquaters. Liegt in Kings Cross. Von hier aus kommt man gut in die Innenstadt (mit Bus). In 10/15min ist man zu Fuss an der Oper. Es ist nicht das günstigste Hostel, dafür aber schön und gepflegt. Frühstück und WLan sind inkl. Küche ist sauber und zum kochen geeignet. Es gibt Sonderangebote wenn man eine ganze Wochen bleibt. Trotzdem habe ich über Hosteworld gebucht, weil da günstiger war, als die Preise an der Rezeption.

Von Party hab ich noch nix mitbekommen. Bin aber auch in einem teueren 4er Zimmer statt Dorm.

http://www.backpackershq.com.au/
0

Stecki

« Antwort #3 am: 13. April 2012, 11:42 »
Egal wohin Du ghest, geh auf keinen Fall in Elephant Backpackers! Das war eine sder schlimmsten Hostels in denen ich je war. Lauter Deutsche Langzeitgäste und total vermüllte Zimmer. Geputzt wird da wohl einmal im Jahr.

Ich könnte Dir das Wake Up empfehlen, ist aber sicher nicht billig.
0

querweltein

« Antwort #4 am: 13. April 2012, 16:26 »
Hi Jens,

können dir leider kein Hostel empfehlen, waren für die 3 Tage über CS untergebracht.
Aber solltest du nicht in Südamerika sein...?
Hast auch noch ne pn...

(ps. sorry für den nicht hilfreichen Post)
0

Jens

« Antwort #5 am: 13. April 2012, 17:00 »
Aber solltest du nicht in Südamerika sein...?
Nur noch bis Sonntagnacht, dann gehts 14 Tage nach Sydney!

Also, wer noch Tips hat!! Nur her damit! ;D

Bin gerade im HQ Headquaters. Liegt in Kings Cross. Von hier aus kommt man gut in die Innenstadt (mit Bus). In 10/15min ist man zu Fuss an der Oper. Es ist nicht das günstigste Hostel, dafür aber schön und gepflegt. Frühstück und WLan sind inkl. Küche ist sauber und zum kochen geeignet. Es gibt Sonderangebote wenn man eine ganze Wochen bleibt. Trotzdem habe ich über Hosteworld gebucht, weil da günstiger war, als die Preise an der Rezeption.

@ sommerjogurth: Bist du noch da nächste Woche??? Kannst du mal fragen was ein 6er oder 8er Dorm kostet???

Egal wohin Du ghest, geh auf keinen Fall in Elephant Backpackers! Das war eine sder schlimmsten Hostels in denen ich je war. Lauter Deutsche Langzeitgäste und total vermüllte Zimmer. Geputzt wird da wohl einmal im Jahr.

Ich könnte Dir das Wake Up empfehlen, ist aber sicher nicht billig.

Danke Stecki!!

Ich war vor einem Jahr im Lord Wolseley.
Hast du noch eine Adresse oder Webseite...ich suche noch mal bei Google. Danke schon mal!
0

Lelaina


MiCo

« Antwort #7 am: 14. April 2012, 02:33 »
Wir waren vor kurzem in Eva's Backpacker, ebenfalls Kings Cross. Ist ein richtig nettes und sauberes Hostel mit toller Dachterasse. Der Dorm kostet allerdings zwischen 28 und 32 AUD, es gibt unterschiedliche Größen. Das Internet im Hostel ist kaum zu gebrauchen, dafür gibt es Kaffee und Tee gratis.

Viele Grüße
MiCo
0

Stecki

« Antwort #8 am: 14. April 2012, 06:16 »
Bleibt noch zu erwähnen das King's Cross (insbesondere die Gegend um den Bahnhof) das Rotlichtviertel der Stadt ist und teilweise auch stark von Obdachlosen bevölkert ist. Aber ich denke damit wirst Du klar kommen.
0

sommerjogurth

« Antwort #9 am: 14. April 2012, 23:35 »
im anhang sind die preise, aber auf hostelworld war es billiger
0

After Backpacking

« Antwort #10 am: 15. April 2012, 21:00 »
Also ich war damals im Sydney "Harbour the rocks" Hostel.
Es ist zwar im Schnitt 10 AUD teurer als die anderen, aber das Hostel ist echt klasse. Eigener Safe auf dem Zimmer, Balkon mit Blick auf das Opera House, du bist in etwa 10 Minuten in der Stadt. Es ist ein recht neues Hostel, gibt es seit 2010.

Für mich der perfekte Startpunkt, für Erkundungen in Sydney.
http://www.yha.com.au/hostels/nsw/sydney-surrounds/sydney-harbour/

Sydney ist eine teure Stadt, aber dafür bekommst du auch was geboten.
Und ich hoffe dein Kultur Shock von Südamerika nach Australien wird nicht zu groß sein.

Viel Spass weiterhin.
Gruß Tobi

0

eucaloa

« Antwort #11 am: 04. Dezember 2012, 16:55 »
Hi zusammen,

ich bin über die Suchfunktion auf diesen Post gestoßen, da ich dabei bin ein Hostel für Sydney zu buchen. Die Tipps hier habe ich mir auch allesamt angeschaut. Leider war darunter kein Hostel, dass freies Wifi, Frühstück, Handtücher und Bettwäsche inklusive anbietet. Da bin ich auf das "beste neue Hostel in Australien in 2012" laut Hostelbookers gestoßen: The Jackaroo Hostel. Grad hab ich ein 4-Bettzimmer (female) für knapp unter 28€/Nacht und inklusive den von mir gewünschten Extras gebucht. Für Sydney ein guter Preis.

Ich dachte, dass passt hier als Update ganz gut. Ab Mitte Januar kann ich sagen ob es sich gelohnt hat ;)
0