Thema: Arzt in Quito gesucht  (Gelesen 1213 mal)

Jens

« am: 04. April 2012, 04:48 »
Hallo Zusammen,

vor ca. 4-5 Wochen habe ich mir irgendwo in Bolivien den Magen versaut. Habe schon Antibiotika für den Magen genommen, aber die Bauchschmerzen gehen nicht weg :'(. Nun habe ich den Verdacht, dass es wohl kein Bakterium sein wird und deshalb mal zum Arzt muss.

Nun ist mein Spanisch nicht so gut, dass ich jemanden dies auf spanisch erklären könnte, daher meine Frage an euch! Kennt jemanden einen Arzt in Quito, der englisch oder deutsch spricht zu dem ich gehen kann!

Danke schon mal! ;) 
0

little_earthquake

« Antwort #1 am: 04. April 2012, 07:54 »
falls es eine internationale apotheke gibt in quito würd ich dort mal nachfragen, wo sich ein arzt befindet. die können in aller regel englisch. oder du suchst ein privates krankenhaus auf. oder eine touristeninformation. die müssen es auf jeden fall wissen. zur not in einem hotel mal nachfragen. ein gutes hotel kann auch englisch und dir vielleicht bei der suche helfen. ne sprachschule könnte dir wenn alle stricke reißen beim übersetzen ins spanische helfen. ich denke möglichkeiten gibt es da einige.

vermutlich brauchst du nur säureblocker für ne weile aber ich weiß nicht ob die da drüben verschreibungspflichtig sind, also is schon besser nen arzt nachschauen zu lassen.

hoffe das hilft dir weiter :)

lg
0

weltentdecker

« Antwort #2 am: 04. April 2012, 09:51 »
Hallo Jens,
in unserem Ecuador Reiseführer steht folgender deutschsprachiger Arzt, der auch Vertrauensarzt der deutschen Botschaft ist:

Dr. Martin Domski, Av. Républica 754 y Eloy Alfaro, edificio Complejo Médico  "La Salud", 1. Stock, oficina 102, Tel: 255 32 06.

Generell könntest du vielleicht mal bei der deutschen Botschaft nachfragen. Die kennen bestimmt noch mehr Ärzte, die englisch oder deutsch sprechen.

Gute Besserung!!
LG Janine
0

karoshi

« Antwort #3 am: 04. April 2012, 13:10 »
Hallo Jens,

Du kannst auch die Hotline Deiner Krankenversicherung anrufen.
Gute Besserung!

LG, Karoshi
0

Jens

« Antwort #4 am: 04. April 2012, 13:27 »
Vielen Dank schon mal!
Hoffe es wird bis Montag noch besser, ab da bin ich in Quito!!
 :)
0

Tags: