Thema: Nach Hause segeln?! (Australien-> SOA -> Europa evtl.)  (Gelesen 1838 mal)

JaP

Hallo werte Community,
nachdem ich hier schon seit einem Jahr mitlese, hab ich mich jetzt fuer eine spezielle Frage angemeldet und hoffe, in der richtigen Runde zu sein.

Bin seit ungefaehr neun Monaten in Australien und jetzt steht langsam die Heimreise an (29.4. Sydney -> Kuala Lumpur; 19.5. Kuala Lumpur -> Frankfurt). Allerdings frage ich mich schon seit Laengerem, ob ich nicht einen Teil der Reise auf einem Boot, am liebsten segelnd, zuruecklegen koennte.

Seit ich in Cairns 5 Wochen auf einem Garnelenkutter gearbeitet habe, hat sich bei mir, obwohl das aufgrund der Arbeit eine harte Zeit war, eine gewisse Faszination fuer die See eingestellt. Die kommt auch immer mal wieder, zuletzt beim Segeln an den Whitsundays. Und genau deshalb suche ich jetzt nach Moeglichkeiten (falls es die geben sollte), zumindest einen Teil der Flugstrecke, vorzugsweise Australien nach Malaysia durch einen Segeltrip zu ersetzen.

Habe mich auch schon etwas informiert, bin auf findacrew.net gestossen und habe natuerlich mit anderen Reisenden gesprochen. Aber die wenigsten hier in Australien haben sowas schon gemacht und auch eigentlich nur von Panama Richtung Westen. Deshalb wollte ich euch fragen, wer sowas schonmal gemacht hat und was es da alles zu beachten gilt:

Vor allem:
-Wie finde ich Boote? Die Auswahl auf findacrew.net war eher bescheiden und so recht blicke ich durch diese Webseite auch nicht durch. Werde bald hier in den Hafen gehen (weiss jemand wo am besten in Sydney?) und mal gucken, ob es da Boards gibt und Leute ansprechen (so hab ich zumindest meinen Job in Cairns gefunden)

-Ist jetzt ueberhaupt die Zeit fuer Schiffs-/Segelreisen von Australien in Richtung Westen? Es gibt da ja Meeresstroemungen und Wetter speziell auch fuer's Segeln. Und wenn die Auswahl groesser ist, ist es auch viel wahrscheinlicher etwas Kurzfristiges organisieren zu koennen.

-Wie lange wird so eine Reise dauern? Also reine Reisezeit erstmal, Stopps waeren auch was tolles, wenn man noch ein paar nette Kuestenorte sieht.


Vielen Dank schonmal fuer alle, die das hier gelesen haben, und froehliches Reisen!
0

torsten-b-travelin.de

« Antwort #1 am: 23. März 2012, 11:57 »
Hallo,

ich hatte letztes Jahr in Thailand jemanden kennengelernt der auch mit nem Segler unterwegs war. Und zwar 9 Monate!!

Er meinte er habe sein Schiff über http://www.crewseekers.net/ gefunden  ;)

Viel Erfolg!

Als Alternative kannst du auch auf Containerschiffen mitfahren.
0

JaP

« Antwort #2 am: 25. März 2012, 00:47 »
Hey Torsten,

Danke fuer die Seite! Hab mal draufgeguckt, aber bis jetzt nicht so wirklich was dabei, kostet ja auch um mehr zu sehen.

Ich war gestern beim Yacht Club, aber der macht nur Rennen im Hafen. Konnten mir aber eine Stelle sagen, wo die Schiffe von overseas reinkommen. Also das ist die Mission fuer heute.

Weisst Du, was spezielleres ueber Frachtschiffreisen? Hab da mal recherchiert, aber das ist schon richtig teuer (ueber 3000 Euro fuer Australien -> Europa).
0

torsten-b-travelin.de

« Antwort #3 am: 27. März 2012, 19:14 »
Moin Jap,

wow so teuer??! Werde die Tage auch mal recherchieren. Hab zu beidem bisher leider keine genaueren Infos.

lg
0

wanderer

« Antwort #4 am: 04. April 2012, 14:22 »
Hey,
weiss nicht ob es noch aktuelle ist, aber hast du schonmal unter http://www.handgegenkoje.de/ geguckt? Vielleicht findest du da nicht die ganze Strecke, aber zumindest einen Teil davon.
Zu den Frachtschiffen: Da ist es heute leider so, dass man nicht mehr als Crew-Mitglied mitfahren darf und unterwegs zum Planken schrubben eingeteilt wird. Das ist inzwischen so teurer, weil man nur noch als Passagier (Tourist) in einer richtigen Koje und ohne Arbeitsbeteiligung mitfahren kann.

LG
0

suko

« Antwort #5 am: 04. April 2012, 19:03 »
Hi,

ich habe mich auch mal darüber informiert, weil ich so etwas eventuell mal machen möchte. Ein Freund von mir hat mir ein paar Links gegeben, vielleicht helfen die dir ja weiter.

Hier steht wann die besten Zeiten zum Segeln sind.
http://www.cruiserswiki.org/wiki/Hitchhiking_the_Oceans_as_Sailing_Crew

Und das sind noch weiter Homepage, die "Mitfahrgelgenheiten" vermitteln.
http://www.cruiser.co.za/crewfinder.asp
http://www.7knots.com/

Ich habe mir die Seiten schon länger nicht mehr angeguckt und weiß deshalb nicht inwiefern sie dir weiterhelfen, aber du kannst sie dir ja mal angucken ;-)
0

Tags: schiffsreise segeln