Thema: Flug: Deutschland - Bangkok, wann buchen? Umweg über Dubai lohnenswert?  (Gelesen 1396 mal)

Tommy

Hey Zusammen,
ich brauche Eure Hilfe.
Anfang Juli starte ich meine Weltreise und möchte in Bangkok beginnen und evtl. auf dem Weg dorthin noch ein paar Tage in Dubai vorbei schauen.
Auf Swoodoo.com habe ich die Preise von einigen deutschen Flughäfen nach Bangkok verglichen und musste feststellen, dass es Anfang Juli nur Flüge ab 550 € und mehr gibt, Ende März gibt es aber Flüge schon für 350. Über Dubai sieht's ähnlich aus.
Wer kennt sich mit der Preisgestaltung auf dieser Strecke aus? Werden die Flüge mit kürzerem Abstand zum Abflug wieder billiger oder soll ich mir lieber einen teureren Flug sichern, da die Flüge mit großer Wahrscheinlichkeit noch teurer werden?

Lohnt sich als Alleinreisender ein Stopover in Dubai für ein paar Tage? Kann man da etwas ohne Mietwagen anfangen? Wie sieht es aus mit Leute treffen? Da es zumindest auf Hostelworld.com keine Hostels zu geben scheint, wird es wohl eher schwierig werden, andere Backpacker zu treffen. Oder liege ich da falsch?

Danke für Eure Antworten!

LG
Tommy

 
0

Thess

Hi Tommy,

ich habe gestern meine Flüge gebucht :) und kann dir vllt. ein bisschen weiterhelfen...

Ich würde mal bei STA Travel anfragen, die konnten mir einen super günstigen Preis (wie ich finde) anbieten. Ich fliege am 21. Juli ebenfalls nach BKK über Muscat, danach gehts auf dem Landweg nach Singapur, von Singapur nach Bali und von Bali wieder zurück nach Singapur (weil ich dort ein Praktikum mache)...Am 30.12 fliege ich Richtung Australien und im April wieder zurück. Ich zahle komplett 1400 Euro. Finde das ist schon echt ein super guter Preis, wenn man bedenkt, dass man für ein einfaches Flugticket nach Sydney oft schon 1200-1300 € zahlt...
Wenn du Student und unter 25 oder 26 bist, bieten die auch nochmal spezielle Preise an.
...Zurück fliege ich übrigens auch über Dubai, deswegen sollte das bestimmt möglich sein. Ob sich das lohnt weiß ich nicht...Mich persönlich reizt es nicht so  :P (kann auch daran liegen, dass ich eine alleinreisende Frau bin  ;) )
0

migathgi

Ich kann mir vorstellen, dass die Preisschwankungen vom jeweiligen Buchungsstand abhängen. Schau Dir bei skyscanner.de mal für den Monat Juli die Bandbreite von 415 bis 671 Euro an den verschiedenen Tagen an. Vermutlich wird die Grafik in der nächsten Woche ganz anders aussehen. Ich empfehle Dir, hier mal alle paar Tage zu checken. Ich selbst habe auf diese Weise für vergangenen Januar Hin- und Rückflug FRA-BKK für 560E gebucht.
Zu Dubai kann ich Dir leider nichts sagen, ich weiss nur, wo man im Airport ein gutes Bier bekommt und entspannt sitzen kann ...  :D
0

southern_cross

Hi,

ich hab bei meiner letzten Reise einen 1tägigen Stopover in Dubai gemacht.

@ Tess: Zum Thema Frau alleine: Du brauchst dir überhaupt keine Sorgen machen. Dubai ist ein sehr sicherer Platz, ich hab mich auf Reisen fast überhaupt noch nie so sicher gefühlt wie dort, obwohl arabisch/muslimisch. Liegt sicher am sehr restriktiven Umgang der Behörden bei einem Vergehen. Natürlich ist - wie überall - entsprechende Kleidung und Benehmen anzuraten, und natürlich gab es auch genug Touris die sämtliche Gebote (langarmige Kleidung, keine Hot Pants, keine Spaghetti-Shirts) ignoriert haben.. wie überall...

Es ist dabei alles so sauber und neu, man würde sich glatt trauen, vom Boden zu essen. Alle sind wirklich sehr, sehr freundlich dort.

Essen ist schweineteuer. Die teuerste Lasagne meines Lebens hab ich dort verspeist... um umgerechnet 19 Euro.

@ Tommy: Ich war 1 Tag dort und fand das zu wenig, 3 Tage sollten es schon sein. Ich war alle Strecken mit dem Taxi unterwegs, war schon eher teuer, aber wegen 1 Tag hab ich mir kein Mietauto zugelegt.

War am Burj Khalifa oben (dzt höchstes Gebäude der Welt mit 828 m) - sehr beeindruckend - aber Achtung du musst deinen Besuch (am besten weit) vorher online buchen, spontan und ohne Anmeldung kommst du nicht rauf. Es ist strickt und nach Uhrzeit eingeteilt, wann wieviele Menschen raufdürfen, Rucksäcke, Essen, Trinken usw darf auch nicht mit. Tipp: Zum Sonnenuntergang rauf und von oben anschauen (sehr beeindruckend, wenn die Sonne rot neben dem Burj Al Arab untergeht). Es wird zwar streng kontrolliert wer rauffährt, aber wie lange du dann oben bist, interessiert dann keinen.  ;)

Wegen Unterkunft, ich hab in der Villa Rotana eingecheckt, sehr gute Lage zum und gleich neben dem Burj Khalifa (musst aber trotzdem mit dem Taxi hin, da mehrspuriger Highway dazwischen) und gleich daneben die Dubai Mall (größtes Einkaufszentrum der Welt mit über 2.000 Geschäften), übrigens sehr beeindruckend, riesig-großes Dubai-Aquarium mitten drin. Komm schon wieder ins Schwärmen  ;D Da es nur 1 Tag war, hab ich mir das Hotel gegönnt, für Preisverhältnis Dubai echt ok, dort gibt's auch sehr feines multikulti Frühstück, sehr zu empfehlen. War ziemlich seltsam, nach dem Backpacken auf einmal wen zu haben, der dir deinen Rucksack auf's Zimmer bringt  ;D

Die Wasserspiele direkt beim Burj Khalifa und der Dubai Mall sind sehr empfehlenswert. Schaut dann so aus: http://www.youtube.com/watch?v=KMc5HSCOLoo&feature=related

Also ich würd's machen. Komplett andere Welt - Superlative wohin man schaut - muss man 1x gesehen haben.

LG
1

Bella

Ich würde dir auch dazu raten, einen Zwischenstop in Dubai einzulegen, denn schließlich reist man ja, um die Welt zu sehen und ich finde, da sollte man mitnehmen, was man kann!

Ich war vier oder fünf Tage in Dubai und fand es nicht zu viel. Habe aber auch zwei Tagestouren gemacht, eine nach Abu Dhabi, was absolut megasuper war, insbesondere wegen dieser wunderschönen Moschee dort (weiß den Namen nicht mehr, ist aber eine Hauptattraktion) und eine in die Wüste (30€). Da sind wir mit einem Jeep über die Sanddünen gebrettert, was richtig Spaß gemacht hat (am besten vorher nix essen ;)) und anschließend gab's Büffee und traditionellen Tanz. Letzteres fand ich jetzt nicht sooooo super, aber die Tour hat sich schon gelohnt.

Was die Tour nach Abu Dhabi gekostet hat, weiß ich leider nicht mehr genau, ich glaube 40€ oder so. Allerdings ist da nicht der Eintrittspreis für einen Palast beinhaltet, der glaube ich bei 20€ liegt. Der Palast (heute ein Hotel) war ganz eindrucksvoll, aber ich weiß nicht, ob ich nochmal 20€ dafür zahlen würde.

Ansonsten: Es gibt eine billige Metro (1€/Fahrt), mit der man einigermaßen weit kommt, so dass ich glaube ich fast komplett ohne Taxi fahren ausgekommen bin (ich gehe aber auch gerne zu Fuß).

Ich hab beim Essen gespart, indem ich mir Obst gekauft hab oder so. Ein mal hab ich mir im Hotel was auf's Zimmer bestellt, was glaube ich 11€ gekostet hat und wirklich gut war. Also ich fand es war ok vom Preis..

Übrigens bin ich auch eine alleinreisende Frau und es war absolut kein Problem, wie hier ja auch schon gesagt wurde. Zu Kontakt mit anderen kann ich dir nicht sagen, weil ich die Zeit gerne allein verbracht hab und mir auch ein entsprechendes Hotel ausgesucht hatte.

Also ich kann dir auf jeden Fall dazu raten den VAE einen Besuch abzustatten. So ganz billig ist es zwar nicht, aber ich finde, es lohnt sich! Falls du immer noch nicht überzeugt bist, kannst du ja mal meine zwei Blog-Artikel über Dubai und Abu Dhabi lesen: http://iftodaywasmylastday.rtwblog.de/category/uae/

LG

0

Tommy

Hey Leute,

DANKE für Eure Hilfe! Werde jetzt wohl bei STA oder SkyScanner nach günstigen Flügen nach Bangkok via Dubai schaun, um dort ein paar Tage zu verbringen!!!
0

Tags: