Thema: einmal um die halbe welt, bitte!  (Gelesen 563 mal)

no_worries

« am: 14. März 2012, 19:38 »
ein hallo in die runde!

ich (w/33) lese hier schon eine ganz weile in diesem wunderbaren forum mit. durch die vielen schönen geschichten und hilfreichen informationen hat mich der wunsch eine "große reise" und ein "wenig abenteuer" in mein leben zu lassen gefasst. und deshalb hab ich beschlossen: dieses jahr ist es soweit!

meine route sieht so aus:

oktober        annapurna circuit in nepal
nov/dez        laos, kambodscha & thailand
jan/feb         neuseeland
feb/märz       tasmanien und westaustralien

die flüge möchte ich immer "schritt für schritt" buchen, so dass ich in meinem zeitplan flexibel bleibe. da ich zudem meinem job kündigen werde, muss der endtermin auch nicht sooooo genau gehalten werden ;-) vom budget her, dürften zum reisestart so 20.000€ auf dem konto liegen. also denke ich mal, dass alles recht entspannt wird und mindestens ein fallschrimsprung in neuseeland drin sein wird :-)

so weit erstmal... die vorfreude wächst :-)

Tags: