Thema: Visum: Shanghai 48h, Wiedereinreise USA?  (Gelesen 881 mal)

marc.germany

« am: 05. März 2012, 11:05 »
Hallo,

ich habe zwei spezielle Fragen bezüglich Visa. Ich bin gespannt, ob sich jemand damit auskennt :-)

1.) Ich plane einen Stopover in Shanghai: Hier habe ich auf der Seite des Auswärtigen Amts gelesen, dass man in Ausnahme zum Rest von China (Außer Hongkong) für einen Aufenthalt von bis zu 48h in Shanghai kein Visum braucht. Hat damit bereits jemand Erfahrungen?

2.) Betrifft die Wiedereinreise in die USA:
Folgende Flüge sind geplant:
20.06.  Ankunft LA
13.08   LA - Toronto
27.09.  Toronto - FRA

Ich habe vor, in der Zeit vom 20.06. bis 13.08. Kanada zu besuchen und umgekehr wenn ich vom 13.08. bis 27.09. in Kanada bin im Osten auch mal über die Grenze in die USA zu fahren. Können mir dadurch Probleme mit dem Visum entstehen?

Vielen Dank!

Gruß,
Marc
0

Ratapeng

« Antwort #1 am: 12. August 2013, 14:42 »
Besser spät als nie, vielleicht interessiert es ja noch irgendwen:


1.) Ich plane einen Stopover in Shanghai: Hier habe ich auf der Seite des Auswärtigen Amts gelesen, dass man in Ausnahme zum Rest von China (Außer Hongkong) für einen Aufenthalt von bis zu 48h in Shanghai kein Visum braucht. Hat damit bereits jemand Erfahrungen?


Ja, das ist so und da gibt's nichts großartiges zu erzählen. Du gehst durch die Immigration am Flughafen und bekommst einen Stempel in den Pass. Man darf die Stadtgrenzen (den Großraum?) von Shanghai nicht verlassen.


Etwas anderes:

Wenn man ein China-Visum im Pass hat, dass man bei einer anderen Reise noch verwenden will, kann es sein, dass dieses Abgestempelt wird und damit als "benutzt" gilt, es gibt aber auch Berichte darüber, dass das Visum unangetastet bleibt, wenn man explizit darum bittet. Darauf verlassen würde ich mich an dieser stelle nicht. (Beispiel: 1) Visum beantragt 2) 48h Zwischenstop in Shanghai 3) Flug nach Land X 4) Erneute Einreise nach China, für die man das Visum beantragt hatte)

Zitat
2.) Betrifft die Wiedereinreise in die USA:
Folgende Flüge sind geplant:
20.06.  Ankunft LA
13.08   LA - Toronto
27.09.  Toronto - FRA

Ich habe vor, in der Zeit vom 20.06. bis 13.08. Kanada zu besuchen und umgekehr wenn ich vom 13.08. bis 27.09. in Kanada bin im Osten auch mal über die Grenze in die USA zu fahren. Können mir dadurch Probleme mit dem Visum entstehen?

Kommt auf's Visum an. Meinst du wirklich ein Visum? Oder reist du (wie gewöhnlich) Visum-frei unter dem Visa Waiver Programm? Dann ist die Aus- und Widereinreise kein Problem, allerdings bekommst du für gewöhnlch keine neuen 90 Tage. Die bekommst du nur bei Ausreise in andere Länder als Mexiko, Kanada oder Karibikstaaten. Bei einem richtigen Visum muss man die Bedingungen für die jeweilige Visakategorie studieren. Kann sein, dass das Visum bei Ausreise verfällt, kann auch nicht sein.
1

Tags: