Thema: Kolumbien nach Panama  (Gelesen 1854 mal)

mangifa

« am: 04. März 2012, 00:37 »
Hi Leute,

bin grad in Cartagena und moechte um den 20. Maerz nach Panama in einem Segelboot.
Anbieter giebts hier eigentlich genuegend, nur hab ich schon einige Horrorstories gehoert :-(

Hat jemand aktuelle Informationen, Adressen oder Empfehlungen? Waere sehr froh drum.

Vielen vielen Dank

Saludos
0

Judyinthesky

« Antwort #1 am: 04. März 2012, 03:35 »
Hi, die sollen super sein- sailingoneworld.com
Weiss aber nicht, ob das mit deinen Terminen passt. Gruss
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 04. März 2012, 13:39 »
Horrorgeschichten hört man immer, von den vielen tollen und sicheren Überfahrten hört man nie etwas.
Mach dir nicht zu viele Gedanken, spreche mit anderen Reisenden, die den Trip hinter sich haben.
Meist hast du auch die Möglichkeit den Kapitän und das Boot kennenzulernen bevor man bucht.

Frage nach den Teilnehmeranzahl und den Schlafplätzen auf dem Boot, den Toiletten, Waschmöglichkeit mit Süßwasser, das Essen und Trinken. Rettungsboote, Frischwasser, Blitzableiter, Funk und  Satellitentelefonen. Die Aufenthaltsdauer bei den San Blas Inseln. Sonnenschutz/Sonnensegel Möglichkeit an Deck, Aufenthaltsraum im trockenen bei Regen. Das sind ein paar Fragen bei dem der eine oder andere Anbieter aussortiert werden kann. UND ganz wichtig, Mittel gegen Seekrankheit besorgen. !!!

Frag mal im Restaurant/Cafe Gato Negro (deutsche Besitzerin, mit dem besten selbstgemachten Brot in Cartagena.)
Sie ist sehr nett, hilft und gibt Ratschläge. Die Leute vom Hostel Vienna sind auch recht fit und helfen bei der Bootssuche.

Vor den wirklich schlimmen Booten (wie der "Fritz the Cat") wird im Internet gewarnt. Ansonsten nicht den billigsten Anbieter nehmen.
0

Quatschnie

« Antwort #3 am: 04. März 2012, 16:32 »
Hallo!

Gehe mal auf www.hostelwunderbar.com und melde dir dort per email. Über das Hostel kannst du wirklich sichere Boote buchen bei denen gewisse Sicherheitsstandards eingehalten werden. Wir haben von der anderen Seite aus gemacht und waren begeistert.

lg quatschnie
0

mangifa

« Antwort #4 am: 04. März 2012, 19:22 »
Vielen Dank fuer die Ratschläge. Ich hab mir mal die Angebote beim Hostel Viena angeschaut. Am 20ten wuerde das Segelboot Koala www.koalasailig.com fahren. Nach angaben der Reception soll der Kapitän sehr viel erfahrung haben. Die Homepage scheint sieht gut aus und macht einen seriösen Anschein.
Hat jemand schon was gehört von dem Boot? War jemand mit?

Saludos
0

Tags: