Thema: Stadtpläne kaufen, ausdrucken - vor Ort/zu Hause?  (Gelesen 2230 mal)

Anni_83

« am: 28. Februar 2012, 23:23 »
Hallo liebe Weltreisende!

Schon bald gehe ich auch auf Weltreise und frage mich nun, wie ich die Sache mit den Stadtplänen angehe.
Wie es auf einer Weltreise so ist, ist man immer wieder in neuen Städten/Regionen.

--> Kauft ihr euch für jede Stadt einen Stadtplan - schon zu Hause oder vor Ort? Oder druckt ihr einen aus?

Ich habe eine wirklich schlechte Orientierung und weiß nicht wie das ist: Findet man auf den Flughäfen/Bahnhöfen/Busterminals Pläne?
Es gibt in den meisten Städten wahrscheinlich Touristeninformationen, aber die muss man ja auch erst mal finden. Und das Hostel nach einer anstrengenden Anreise auch!

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben! Danke schon mal! :)
(Achja, Reiseziele: Europa, China und NZ)

LG Anni
0

hawk86

« Antwort #1 am: 29. Februar 2012, 02:51 »
Hi,
ich bin der Meinung das man Stadtpläne nur für große Städte benötigt. Bekommen tut man diese fast immer kostenlos im Hostel oder wie du schon sagtest in Touristeninformationen - wo sich eine befindet können dir die Mitarbeiter im Hostel sagen oder dein Reiseführer. Außerdem bekommt man kostenlose Stadtpläne auch oft an Flughäfen etc. Wenn ich mal keinen bekomme, reiße ich mir die entsprechenden Seiten aus meinem Reiseführer raus.
lg
0

Anni_83

« Antwort #2 am: 29. Februar 2012, 11:43 »
Danke für deine Antwort! :)

Ich bin jemand der gerne alles vorher gut plant und überlegt und bin unsicher wie ich das für eine große Reise machen soll.
Ich denke, dass man diese Sicherheit, dass man sich schon irgendwie zurecht finden wird, wohl erst unterwegs bekommt, oder?

Schon für einen 5-Tages-Trip nach London habe ich mir damals ein ganzes Paket Zettel mitgenommen mit ausgedruckten Stadtplanteilen. Ich wollte mir nicht extra einen Stadtplan kaufen, habe ich dann aber doch gemacht, weil ich irgendwie den Überblick verloren habe ;)
0

tetsi

« Antwort #3 am: 29. Februar 2012, 15:01 »
Hi,

also ich besorg die auch vor Ort - wirst ja auch nicht alles in Deutschland bekommen. Teilweise reichen auch die kleinen Karten aus Reiseführern. Sonst kannste immernoch zur groben ersten Orientierung Google-Maps, oder Open-Street-Maps benutzen. Teilweise schwankt da die Qualität ganz erheblich - Granada z.B. ist OSM hervorragend, Googlemaps ziemlich schlecht. Also vergleichen. :)

santiago

« Antwort #4 am: 29. Februar 2012, 15:19 »
Ja, Stadtpläne bekommt man fast immer in Hostels oder Touristeninfos im Zentrum der Stadt.
Ansonsten sind die Pläne in den Reiseführern eh ausreichend fürn Anfang!
0

migathgi

« Antwort #5 am: 01. März 2012, 08:59 »
Wenn Du ein Smartphone besitzt, kannst Du Dir Unmengen kostenloser Karten herunter laden. Dann weisst Du mittels der Ortungsfunktion immer ganz genau, wo Du Dich befindest. Hat mich schon oft aus dem Großstadtdschungel gerettet ...

Ansonsten verfahre ich wie bereits beschrieben.
0

wom-bat

« Antwort #6 am: 05. März 2012, 01:31 »
Hi,

Wie viele Destinationen wirst du auf deiner Weltreise sehen? Jetzt druck dir davon für jede Destination eine Karte aus und stapel und wiege diese. Da wird sicher was zusammenkommen und du bemerken, dass dies nicht wirklich realistisch und umsetzbar ist.

Aber die Wichtigkeit von Karten will ich nicht bestreiten, wir benötigen selber für jedes Land, jede Stadt Karten, denn das ewigen Suchen ohne Orientierung, das tun wir uns nicht an.

Bei uns sieht es so aus:

1. Gratis-Karte von Hotel oder Touristenbüro, Flughafen, etc.
2. Karte vor Ort kaufen (meist für wenig Geld erhältlich)
3. Karten wenn verfügbar auf Smartphone (ist aber manchmal doof mit dem Smartphone herumzulaufen)

Wir haben die Erfahrung gemacht dass eine gute Karte für wenig Geld einem schon ab und zu das Taxi sparen kann, weil man Distanzen zu nächsten Zielen einschätzen und den besten Weg selber finden kann.

LG
Samuel
0

Anni_83

« Antwort #7 am: 05. März 2012, 18:00 »
Hallo!

Ja ich hab mir das ja eben auch schon gedacht, dass ich mir nicht von jedem Ort eine Karte ausdrucken kann ;)
Vor allem weiß man ja vorher nicht immer wo man überall hinreisen wird auf einer Weltreise.

Von einigen Orten oder Ländern kann man online Karten bestellen, was ich auch ganz super finde.

LG
Anni
0

Lelaina

« Antwort #8 am: 08. März 2012, 03:35 »
Mein Freundin und ich hatten auf unseren Städtetouren immer nen kleine Reiseführer oder eben ne Mappe aus dem Hostel dabei. Hat vollkommen ausgereicht und wir haben eh nur eingeschaut, wenn wir gerade mal vollkommen orientierungslos waren.
Gerade wenn man sich "verläuft" entdeckt man so viel!

Also nur Mut und viel Spaß beim (v)erlaufen!! :-)

Anni_83

« Antwort #9 am: 08. März 2012, 16:48 »
Ja, da hast du vollkommen Recht! Wir haben in London z.B. so tolle kleine Galerien gefunden, als wir uns auf der Suche nach etwas ganz anderem verlaufen haben!
0

Tags: