Thema: In einem Jahr gehts los...  (Gelesen 738 mal)

muckl

« am: 05. Februar 2012, 09:20 »
Nachdem ich mir jetzt schon ca. 8 Monate hier fleissig alles durchgelesen habe und mir den ein oder anderen Tipp notiert habe, geht es für mich jetzt ins letzte Jahr vor dem Aufbruch :)
Meine Reise wird voraussichtlich 16 Monate lang sein und mich einmal um den Globus führen. Welche Länder ich mir genau anschaue und wo es hingeht, weiss ich noch nicht hundertprozentig, eine grobe Route steht aber schon. Ich möchte mir gerne so viel wie möglich offen lassen und lieber spontan entscheiden wohin es als nächstes geht. EIN RTW-Ticket bringt mir leider nicht soviel, da die Reise zu lange dauert

Folgendes weiss ich aber schon:

- Los geht es im März 2013 mit der Tour von Nairobi nach Kapstadt, die ja bei verschiedenen Anbietern im Programm ist, insgesamt habe ich hierfür mit Aufenthalt in Südafrika knapp 3 Monate
- anschliessend habe ich ca. 6 Monate für Mittel- bzw. Südamerika
- dann geht es für 1 Monat in die Südsee
- und darauf folgend verbringe ich 5 Monate in Asien
- der letzte Monat steht im Moment auf äusserst wackligen Beinen, da ich gerne Iran, Syrien und Jordanien sehen würde, aber ich das natürlich von der Lage dort abhängig mache

Geldtechnisch plane ich mit ca. 25'000 - 30'000 Euro. Meint ihr, dass das realistisch ist?

Da ich sicher nicht jedes Land auf dem jeweiligen Kontinent besuchen werde, hoffe ich, dass die Dauer auch jeweils ausreichend ist. Habe nämlich keine Lust rumzuhetzen.
Ausserdem werde ich einige Länder auch aussparen, da mein Freund die auch gerne sehen möchte. Auf meiner Weltreise werde ich also Länder bereisen, die mich, aber ihn nicht interessieren (ja er ist da etwas eigen) und die möglicherweise auch mit Familie schwerer zu bereisen sind. Daher fallen bspw. auch die USA, Australien und China raus. Das machen wir danach dann mal zusammen :)

Freue mich auf eure Meinungen :)
0

Tags: