Thema: Schöner Strand in Argentinien?  (Gelesen 2793 mal)

Vombatus

« am: 01. Februar 2012, 01:11 »
Hallo an die Argentinien-Spezialisten.

Suche für mein Reiseabschluss ein paar Tage Sonne, Strand und Meer in Argentinien.
Kennt jemand einen Ort, der nicht zu groß und/oder überlaufen ist wie Mar del Plata?
Hat jemand Erfahrungen mir "Las Grutas"? Die Bilder im Internet sehen etwas abschreckend aus?

Vielen Dank!
0

axelundsuse

« Antwort #1 am: 14. März 2012, 07:34 »
hab in Patagonien hübsche Strände gefunden, zum Baden is da des Wasser allerdings recht frisch
Sonnig warum und Windig wars dagegen.
Nach 5 Monaten hier unten kann ich mir nicht vorstellen dass du hier n Badestrand finden wirst der dir gefällt.
zwischen Buenos Aires und Puerto Madryn kenn ich die Küste allerdings nicht.
Flieg doch über die Karibik zurück!
0

Stöpsel

« Antwort #2 am: 15. März 2012, 12:43 »
Also ich fand die Strände um Puerto Madryn sehr schön - vielleicht siehst du auch Wale, aber im Oktober war das Wasser definitiv noch zu kalt zum Baden...
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 16. März 2012, 12:37 »
Hallo,
war im Februar dann doch 16 Tage in Puerto Madryn. Leider nicht in der Walsaison.

Fand den Strand zwar nicht so schön, höchstens okay. Zum Sonnen, Entspannen und Plantschen reicht es aber.
Habe nach Thailand, Indonesien, Philippinen, Mexico, Panama (San Blas) ... schon andere Strand-Erwartungen.

Dennoch kann man im Südsommer gut Sonne tanken ... trotz patagonischen Wind. Das Wasser war auch kalt, wenn man drin ist geht es aber.
0

Stöpsel

« Antwort #4 am: 16. März 2012, 19:54 »
Oh man, hab gar nicht gesehen, dass dein Post schon so alt war  ::)
Tja, nach Asien und Mittelamerika ist man anderes gewohnt... Das ging uns in Süd-Amerika (Ecuador) genauso!
0

Tags: