Thema: Bora Bora - Chez Maeva Rossin Masson abgebrannt  (Gelesen 2187 mal)

sommerjogurth

« am: 31. Januar 2012, 20:29 »
Hi @all,

bin gestern auf Tahiti gelandet. hab ein Airpass für Moorea, Bora Bora und Maupiti. Bis auf für Bora Bora hab ich schon Unterkünfte. Heute habe ich mein Wunschhotel angerufen (von Jonny http://lookinforjonny.com/?page_id=3085 und TeleTobbi empfohlen) angerufen und habe erfahren, dass es abgebrannt ist!!!

Kennt sonst noch jemand eine nette & preiswerte (20 - 50€ /Nacht) Unterkunft auf Bora Bora?

lg
S.
0

muckl

« Antwort #1 am: 31. Januar 2012, 21:34 »
hallöchen...

die Info hatte ich mir mal rausgesucht, vielleicht hilft es dir ja:

Chez Stelio & Henriette
Anau Village, Bora Bora
+689 677132
0

lookinforjonny.de

« Antwort #2 am: 01. Februar 2012, 13:59 »
WIE BITTE???  :o :o :o scheisse...
0

sommerjogurth

« Antwort #3 am: 13. Februar 2012, 22:18 »
So sieht es das Chez Meava Rossin Masson zur Zeit aus.

Von außen jetzt gar nicht so schlimm, wie ich finde. Aber die Gäste die zu der Zeit des Brandes in der Pension waren, hatten danach nix mehr. Rucksack, Reisepass - alles war verbrannt.

Ich werde demnächst in einem extra Beitrag noch schreiben, wo ich nun übernachtet habe. War auch ganz nett, nur leider nicht direkt am Strand.
0

Tags: bora bora