Thema: Backtracking Deutschland-Peru-Brasilien...  (Gelesen 4175 mal)

CF

« am: 12. Januar 2012, 11:38 »
Hallo Zusammen,

zunächst einmal ein riesiges Lob für diese hervorragende Seite. Ich bin so froh, dass es hier alle Infos kompakt und verständlich zusammengefasst gibt!!!

Meine Reise soll im Juni diesen Jahres starten. Aufgrund der Wettersituation im Sommer fliegen wir "linksrum" ;-)

Unsere Reiseroute sollte wie folgt aussehen:
D-Peru-Brasilien-Argentinien-Chile-NZ-Australien-Indonesien-China-Indien-D

Nun habe ich diesen Vorschlag an ein Reisebüro übergeben und hier wurde mir mitgeteilt, dass der Weg von Peru nach Brasilien schon Backtracking sei und somit nicht möglich.
Ich dachte innerhalb eines Kontinents sollte es da keine Probleme geben, zumindest nicht bei Oneworld, oder täusche ich mich da?

Lieben Dank für die Hilfe, CF
0

Jens

« Antwort #1 am: 12. Januar 2012, 14:17 »
Das kommt ganz darauf an welchen der beiden Tarife du wählst bei oneworld. Es gibt den
-  Milen basierten Global Explorer , bei dem Backtracking nicht erlaubt ist, oder
- Zonenbasierten oneworld Explorer , bei dem Backtracking in einer Zone erlaubt ist!

Der Zonenbasierte ist etwas teurer, aber dafür kannst du auch coole Routen machen. Schau mal hier mei mir, da habe ich mein RTW erklärt. Frag noch einmal nach im Reisebüro, welchen sie genommen haben!

Übrigens könntest du dir zu Not ein einfaches Ticket dazukaufen, was den Bock nicht fett macht, oder mit dem Bus fahren.....kostet meisten fast das Gleiche. :)
0

CF

« Antwort #2 am: 12. Januar 2012, 18:27 »
lieben dank für die schnelle Antwort. Dies habe ich gleich dazu genutzt beim Reisbüro nachzufragen...
da die 2. Variante wohl recht teuer ist hat man mir vorgeschlagen zusätzlich zum RTW einen airpass  für Südamerika zu nutzen.

ich habe morgen einen Termin im Reisbüro und werde danach berichten...

Vielen Dank und viele Grüße,
CF
0

Jens

« Antwort #3 am: 13. Januar 2012, 00:07 »
Hoffentlich kennt sich dein Reisebüros mit RTWs aus! Ich meine der zonenbasierten oneworld Explorer ist nur so um die 200-300 Euro teurer! Ein Airpass kostet genauso viel! Lies mal im Forum nach und frage aich mal bei anderen Reisebüros nach!
0

sommerjogurth

« Antwort #4 am: 13. Januar 2012, 00:16 »
Das kommt ganz darauf an welchen der beiden Tarife du wählst bei oneworld. Es gibt den
-  Milen basierten Global Explorer , bei dem Backtracking nicht erlaubt ist, oder
- Zonenbasierten oneworld Explorer , bei dem Backtracking in einer Zone erlaubt ist!


Jens das stimmt so auch nicht.

Ich habe den meilenbasierten Gobal Explorer (hab knapp 34.000) und auch da ist Backtracking auf einem Kontinent erlaubt. Meine Route war / ist: London, Mexico City, Quito, Galapagos, Guayaquil, Buenos Aires, Chile, Osterinseln....

Da ist mehr als ein Backtracking drin

Aus den Gobal Explorer Bestimmungen: http://www.oneworld.com/tasks/download.cfm?objectID=1166
Zitat
Travel must be in a continuous forward direction between TC1-TC2-TC3. Backtracking within a
region is permitted
except as follows:
Backtracking between Hawaii and other points in North America is not permitted

For the purpose of this rule, regions are defined as
*Europe-Middle East (including Algeria, Egypt, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Libya, Morocco, Russia
both east and west of the Urals , Sudan, Tajikistan, Tunisia, Turkmenistan, Uzbekistan)
*Africa
(which together shall comprise TC2)
*Asia /
*South West Pacific
(which together shall comprise TC3)
*North America (including Caribbean, Central America and Panama) /
*South America
(which together shall comprise TC1)
0

Jens

« Antwort #5 am: 13. Januar 2012, 00:41 »
Ja da steckt hat immer der Wurm im Detail!
0

CF

« Antwort #6 am: 18. Januar 2012, 19:25 »
Ihr werdet es kaum Glauben aber ich habe noch immer keinen Preis und keine finale Aussage zum meinem routing... >:(
Auf der One-World seite lässt sich meine Route wunderbar abbilden und ich bekomme sogar einen Preis. Aber irgendwie ist mir die Buchung im Reisebüro lieber...

Wenn alle stricke reißen und die mir weiterhin immer nur sagen was alles nicht geht, dann Buche ich eben doch im Internet! Wisst ihr wie es sich mit kostenfreiem umbuchen verhält?! Leider kann ich die Flüge ja noch nicht für nächstes Jahr fest Buchen und und es verschiebt sich ja immer mal was...

Den weg von Sao Paulo möchten wir gern per Mietwagen zurücklegen....habt ihr da Erfahrung? Klappt das in Brasilia? Was sollte ich auf dem weg nicht verpassen...

Meine Route sieht jetzt folgendermaßen aus:
Frankfurt - lima
Lima- Sao Paulo
Sao Paulo - Buenos Aires (sureface)
Buenos Aires - Santiago
Santiago - easter Island
Easter Island - papeete
Papeete - queenstown (sureface)
Queenstown - Sydney
Sydney - Jakarta
Jakarta - Bangkok (sureface)
Bangkok - Mumbai
Mumbai - Hongkong
Hongkong - Tokio
Tokio - Frankfurt

Lieben Dank und viele Grüsse
0

sommerjogurth

« Antwort #7 am: 18. Januar 2012, 21:34 »
Ihr werdet es kaum Glauben aber ich habe noch immer keinen Preis und keine finale Aussage zum meinem routing... >:(
Auf der One-World seite lässt sich meine Route wunderbar abbilden und ich bekomme sogar einen Preis. Aber irgendwie ist mir die Buchung im Reisebüro lieber...

Wenn alle stricke reißen und die mir weiterhin immer nur sagen was alles nicht geht, dann Buche ich eben doch im Internet! Wisst ihr wie es sich mit kostenfreiem umbuchen verhält?! Leider kann ich die Flüge ja noch nicht für nächstes Jahr fest Buchen und und es verschiebt sich ja immer mal was...

Hab damals direkt mit British Airways gebucht, weil ich irgendwann auch keinen Bock mehr auf mein Reisbüro hatte. Vor der Reise konnte ich noch alles kostenlos ändern und Flüge die noch nicht gebucht werden konnten wurden dann später kostenlos gebucht, sobald das möglich war.

Änderungen während der Reise musste ich in einem Lan-Büro in Quito machen. Ich hatte 11 Flüge geändert (Zeiten) und dafür 50$ gezahlt.
0

Carola

« Antwort #8 am: 19. Januar 2012, 08:14 »
Bei uns war´s auch total nervig bzw. wir haben immer noch nicht gebucht. Unsere Route wird folgende sein (voraussichtlich!) mit dem Global Explorer (34000 Meilen)

München-Madrid-Quito
Quito-Lima
Lima-Santiago (surface)
Santiago-Osterinseln
Osterinseln-Papeete
Papeete-Auckland
Auckland-Sydney
Sydney-Hongkong
Hongkong-Kathmandu
Kathmandu-Hongkong
Hongkong-Bangkok
Bangkok-London
London-München

Kosten: 3700.-

Buchen können wir aber noch nicht, weil der Flug von Südamerika über die Inseln Auckland noch nicht buchbar ist, in die Weihnachtsferien fällt und wir, wenn es dumm läuft, alles umstellen müssen.

Bei welchem Reisebüro bist du? Wir werden bei dem schon häufig empfohlenen Colibri buchen, die Dame kennt sich aus.

Also lass dich nicht entmutigen, ich glaube, ein RTW-Ticket zu buchen bringt viele an den Rand der Verzweiflung!



@sommerjoghurt:

Hast du die 50$ pro Flug oder für die gesamte Änderung bezahlt? Mit welchem Ticket bist du unterwegs?

Lg

Carola

0

sommerjogurth

« Antwort #9 am: 19. Januar 2012, 13:58 »
@sommerjoghurt:

Hast du die 50$ pro Flug oder für die gesamte Änderung bezahlt? Mit welchem Ticket bist du unterwegs?

Lg

Carola

das war für alle 11 Flüge zusammen. Wären es nur LAN-Flüge gewesen wären es nur ca. 30$ gewesen. Da aber auch Flüge andere Gesellschaften dabei waren, wurde es etwas mehr. Hatte vorher noch in einem Iberia-Büro nach gefragt, die wollten ungefähr das Selbe.

Und ich hatte nachträglich einen Flug in Surface umgewandelt. Das zählte dann nicht mehr zu den "kostenlosen" Sachen, sondern wird wie eine Veränderungen des Ortes gewertet und hat alleine 125$ gekostet.

Als Ticket habe ich das Selbe wie du haben wirst. Global Explorer 34.000 Meilen, mit Steuern knapp 4000€ gekostet. In deinem Preis sind die Steuern noch nicht mit drin, oder?
0

Carola

« Antwort #10 am: 19. Januar 2012, 14:42 »
Doch, bei uns ist das der Endpreis mit Steuern, ich hab schon die Rechnung!

Heißt das also, wenn ich einen Flug umbuche und dementsprechend die Folgeflüge auch später stattfinden, kostet es nur 50$? Ich dachte immer, das ist ungefähr der Preis pro Flug. Gut zu wissen!
0

sommerjogurth

« Antwort #11 am: 19. Januar 2012, 18:05 »
Genau. So lange du nur Zeit und NICHT Ort änderst, kostet es insgesamt nur die Bearbeitugsgebühr (ca. 50€, vielleicht waren es auch $, ka) bei Orts- und Surfaceänderungen kostet es pro Flug 125$.
0

sommerjogurth

« Antwort #12 am: 19. Januar 2012, 18:06 »
Doch, bei uns ist das der Endpreis mit Steuern, ich hab schon die Rechnung!

wahh Neid pur, warum waren meine Steuern so hoch ???
0

Carola

« Antwort #13 am: 19. Januar 2012, 21:13 »
Das hängt wohl von der Fluggesellschaft ab, mit der du als erstes fliegst.

Ich find das Ticket teuer genug!
0

mh

« Antwort #14 am: 22. Januar 2012, 20:56 »
kann man bei einem RTW Ticket eigentlich auch einfach einen Flug aussetzen? Ich meine wenn ich jetzt einen Flug A-B gebucht habe aber die Strecke jetzt einfach Surface fahre und dann B-C wieder wahrnehme, ist das ein Problem bzw muss man das anmelden?

Gruß
-mh-
0

Tags: