Thema: Verfolgen per SIM-Karte auf google Maps???  (Gelesen 2686 mal)

Chrisi88

« am: 26. Dezember 2011, 11:25 »
hallo,

ich wusste gar nicht genau wie ich das thema nennen sollte da ich nicht genau weiss was ich möchte! b:-/

Also, zu meiner Frage: Gibt es eine Art Sim-Karte oder ein kleines Gerät (ohne Internet zu nutzen!!!!) mit dem einem die Lieben zu Hause immer per google-Maps Karte oder so verfolgen können?

Ich weiss ist jetzt ne etwas komische Frage aber die Technik kann heutzutage schon so viel, da kann man nie wiessen was es schon alles gibt!
0

Horitamus

« Antwort #1 am: 26. Dezember 2011, 12:11 »
Hi Chrisi,

für so ein Vorhaben, falls es Geräte dafür gibt, wirst du auf jeden Fall (zumindest zeitweise) einen Internetzugang benötigen, denn deine Aufenthaltsorte müssen ja irgendwie an Google übermittelt werden, um sie in Google Maps zu verfolgen.

Nicht ganz ernst gemeinter Tipp: Kauf dir ein iPhone. Das speichert deine Positionsdaten sowieso. Ob du diese allerdings von Apple bekommst ist fraglich. ;-)

Frohe Weihnachten
Horitamus
0

deepsnowdiver

« Antwort #2 am: 26. Dezember 2011, 13:28 »
Hallo Chrisi

Ja, so was gibts. Ich habe allerdings nur eines gefunden, das nur in der Schweiz funktioniert. Nehme an, du verreist etwas weiter :-)
Guck mal unter http://www.tracker.com

Gruss

deepsnowdiver
0

tetsi

« Antwort #3 am: 26. Dezember 2011, 15:22 »
Also ganz ohne Empfang geht's natürlich nicht. Für Android gibt's ne witzige Geschichte, die nennt sich Pintail. Du schickst von einem beliebigen Handy aus eine SMS an dein Android-Gerät und das antwortet dann mit einer SMS, wo sich dein Telefon befindet (GPS-Position oder Funkzelle).
Geschützt ist das Ganze mit PIN. Ausprobiert hab ich das noch nicht, aber klingt erstmal nach nem netten Spielzeug :)

sommerjogurth

« Antwort #4 am: 02. Januar 2012, 20:51 »
Hi Chrisi88,

ja so etwas gibt es. Es funktioniert nur nicht ganz so automatisch wie du es wahrscheinlich gerne hättest. Die Dinger heißen GPS-Logger (darunter findet man auch was hier im Forum).

Die zeichnen deine Weg auf und am Abend verbindest du das Gerät mit deinem PC und kannst über div. Programme oder Webseiten deine Route in Google einfügen und dann deinen Lieben zur Verfügung stellen.

Während der Aufzeichnung deiner Route muss das Geräte nicht mit dem Internet verbunden sein.

Ich hab so ein Gerät, funktioniert ganz gut, aber auf keinen Fall immer. Vor allem bei Wald etc. hat es schnell mal keinen Kontakt mit einem Satelliten.

hier ist zum Beispiel mein Tag in Palenque / Mexiko:
http://maps.google.com/maps/ms?msid=210189303642862961374.0004ae7a5181ab2055243&msa=0&ll=17.486461,-92.036333&spn=0.014736,0.027595

das könnte dich auch interessieren: http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=1263.0
0

jhein

« Antwort #5 am: 25. Februar 2012, 16:28 »
Also wenn Du ein iPhone hast, dann ist http://www.instamapper.com in Verbindung mit der dazugehörigen iPhone App eigentlich ideal. Wenn die Software läuft speichert die App alle x Sekunden Deine GPS Position und sendet sie, wenn Du Internet hast sofort oder später gebündelt an Instamapper. Von dort aus kannst Du die letzte Position in einer Website oder Deinem Blog einbinden. Ich benutzte das nicht als Tracker, sondern nur dafür. D.h. an einem neuen Ort starte ich einmal kurz die App, warte 10 Sekunden und dann ist das automatisch aktualisiert

So sieht das auf der Website aus:
http://www.longtimeout.com/ueberuns/aktueller-standort/

Gruß,
Julian
0

Tags: