Thema: Umsteigen in Caratas - wieviel Zeit wird benötigt  (Gelesen 3095 mal)

Franzi71

« am: 23. November 2011, 02:14 »
Hallo,
ich habe war noch ein paar Monate zeit bevor es zurück geht, trotzdem beschäftigt mich diese Frage. ich habe gehört dass das Umsteigen von einem Flug zum nächsten mit auschecken und wieder einchecken da verschiedene airlines auf dem Flughafen in caratas echt lange dauert. ich habe insgesamt ca. 3,5h Zeit. Hat jemand Erfahrungen ob das reicht oder soll ich besser umbuchen? Es soll Ende März zurück gehen.
liebe Grüße aus dem regnerischen Puerto Varas in Chile sendet euch Franzi
0

Stecki

« Antwort #1 am: 24. November 2011, 12:25 »
Wenn Du Caracas meinst hast Du keine Chance das zu schaffen.
0

Martini

« Antwort #2 am: 24. November 2011, 18:25 »
Also in Bogota hab ich nur ne halbe Stunde gebraucht, inklusive einer genaueren Untersuchung meines Handgepäcks und Körperröntgen..... Kann aber auch absolutes Glück und in Caracas total anders sein.
0

Stecki

« Antwort #3 am: 24. November 2011, 22:13 »
Aus eigener Erfahrung reicht es nicht. In Caracas ist das Check-In-Personal langsam (bzw. faul) wie die Sau, dazu kommen ca. 2 Stunden Warten am Zoll und erst muss man ja noch das Gepäck entgegennehmen.
0

farmerjohn1

« Antwort #4 am: 25. November 2011, 03:53 »
Die Kolumbianer sind zumindest im regionalen Vergleich ziemlich fix und gemessen an infrastrukturellen Umstaende super gut organisiert. Bogota ist was ganz anderes als Caracas.
Aber fuer jeden lateinamerikanischen Flughafen wuerde ich umbuchen - 3,5 h sind bei den ganzen unvorhergesehenen Ereignissen, die eintreten koennen, nur mit grossem Glueck unproblematisch.


0

Stecki

« Antwort #5 am: 25. November 2011, 04:29 »
Zudem verlangen die Venezolaner noch eine happige Flughafengebühr die in Landeswährung oder USD bezahlt werden muss. Für Transitpassagiere gilt die nicht, aber in Deinem Fall fällt aufgrund der Einreise vermutlich der Transitstatus weg.

Ich würde den Flughafen Caracas auf jeden Fall meiden, habe dort zu viele schlechte Erfahrungen gemacht.
0

Franzi71

« Antwort #6 am: 25. November 2011, 14:50 »
Hi, vielen lieben Dank für die Info´s.
Mal was zum Schmunzeln: Aussage meines Reisebüros: "Glauben Sie jeder Gerüchteküche, bei 3h umsteigezeit haben Sie 1,5h über" Nett oder. Ich werde euch auf dem Laufenden halten wie es ausgegangen ist.
Liebe Grüße Franzi
0

Franzi71

« Antwort #7 am: 04. Dezember 2011, 15:55 »
Huhu,
 also irgendwie glaube ich mach ich mir zuviel Kopf mit dem Umsteigen. also hier nochmal alle genauen Angaben. Ich starte in Quito und muss in Caracas umsteigen um nach Frankfurt zu kommen. Also weiß jemand ob ich mein Gepäck in Quito durchchecken kann und dort auch schon meine Boardingcard für Caracas- Frankfurt bekomme. Warum muss ich in Caracas den Transitbereich zu verlassen ich komme doch aus einem anderen Land und will gar nicht nach Venezuela. Ich versteh echt nur Bahnhof.
Ich hoffe ihr könnt Licht ins Dunkel des Umsteigens bringen.
Liebe Grüße Franzi
0

farmerjohn1

« Antwort #8 am: 05. Dezember 2011, 03:56 »
Habe Dir einen Erlebnisbreicht von 2009 mit einem meiner suedamerikanischen Umsteige-Erlebnisse geschickt  - damit weisst Du in etwa ueber die eventuellen Unwaegbarkeiten bescheid.
Ich wuerd's mit dem Risiko, den teuren Flug nach FRA zu versaeumen, nicht wagen und lieber umbuchen - es wird einfach zu vieles in letzter Sekunde umgemodelt, um sich auf die Organisation zu verlassen zu koennen, wenn Zeit- und Kostendruck im Spiel ist.
0

Stecki

« Antwort #9 am: 05. Dezember 2011, 06:48 »
Du kannst Dein Gepäck nur durchlaufen lassen wenn Du beide Flüge mit derselben Airline oder zumindest mit derselben Allianz hast (vielleicht gibt es noch andere Airlines dies zusammen arbeiten). Wenn das nicht klappt musst Du also zwangsläufig Dein Gepäck erst entgegennehmen. Und wo ist das Gepäckpand? Richtig, nach der Passkontrolle, somit musst Du erst einreisen um Dein Gepäck zu bekommen. Ich würde also auf jeden Fall versuchen das Gepäck durchlaufen zu lassen. Welche Airlines sind es denn? Dazu brauchst Du beim Einchecken aber auf jeden Fall beide Flugnummern.l
0

Ratapeng

« Antwort #10 am: 05. Dezember 2011, 09:26 »
Am besten, du kopierst uns hier einfach mal die wesentlichen Teile deiner Buchung rein. So stochern wir doch nur im Dunkeln.

Mit dem fliegst du von wo aus nach Caracas und mit wem fliegst du weiter? Und wo hast du das gebucht? Beides zusammen gebucht? Hast du einen Buchungscode oder zwei?
0

Franzi71

« Antwort #11 am: 06. Dezember 2011, 00:34 »
Ich fliege mit Santa Barbara von Quito nach Caracas und dort mit Lufthansa weiter nach Frankfurt. Gebucht habe ich das alles zusammen im Reisebüro von explorer. Ist der Buchungscode die Confirmationnumber, dann habe ich zwei, aber nur eine e-ticketnummer für alle Flüge.
Liebe Grüße Franzi
0

Stecki

« Antwort #12 am: 06. Dezember 2011, 01:19 »
Dann sollte Dein Gepäck eigentlich durchgehen, auch wenn Santa Barbara Airlines offenbar keiner Allianz angehört. Auf jeden Fall beim Check-In drauf bestehen und dann schauen ob Du beide Bordkarten bekommst und was auf dem Gepäcktag steht.
0

Tags: