Thema: Visa on Arrival fuer Bangladesch? Plus Fragen zur Ausirese  (Gelesen 2338 mal)

Roberto

aloha,

ich will naechstes Jahr von Kolkata aus ueber den Landweg nach Bangladesch einreisen. Meine Frage ist nun, ob man an der Grenze ein Visum ausgestellt bekommt oder ob man das vorher beantragen muss. Bin auf der Seite des Auswaertigen Amts nicht wirklich schlau geworden. Weiss jemand Rat?
Und hat jemand von euch eine Ahnung, wie es mit dem Reisen durch Bangladesch generell so ist? Wuerde am liebsten ueberland durch Bangladesch gen Norden nach Meghalaya/Indien reisen. Laesst sich das problemlos bewerkstelligen? Oder muesste ich eher einen Flug von Dhaka aus buchen?

Schoenen Gruss,

Roberto
0

White Fox

« Antwort #1 am: 22. November 2011, 06:15 »
Soweit ich weis ist das Landweg gesperrt - angeblich wurde da eine regelrechte "Mauer" an der Grenze errichtet um illegale Einwanderer anzuhalten. Ein Visum kriegst du bei der Botschaft in Berlin .... ähm viel Spaß mit denen, mit denen hab ich mich wegen meinen Visum für ein unbezahltes Praktikum in Bangladesh gründlich rumgeärgert und das Visum am Ende nicht bekommen. Touri-Visa sollten aber kein Problem sein. Achtung: Sie sind ab der Ausstellung (!) gültig.
0

Roberto

« Antwort #2 am: 22. November 2011, 07:34 »
Ach du Schreck,

ne Mauer um das komplette land drum rum? das waere ja wie in der ddr. bist du dir da sicher? oder meinst du nur die grenze zum norden hin nach indien?
frag mich auch, wer freiwiliig unbedingt nach bangladesch einwandern will ???

hab grad auf der seite der botschaft von bangladesch in berlin gelesen, dass man dem visumantrag entweder ein flugticket mit hotelbuchungsbestaetigung (wtf?) oder ein einladungsschreiben aus bangladesch beilegen muss. schoen, wenn es auslaendern so einfach gemacht wird, fremde laender zu bereisen. dann werd ich wohl bangladesch wohl oder uebel aus dem reiseplan streichen muessen.

¨Ausirese ¨ist uebrigens ein fantastisches wort wie ich finde.
0

arivei

« Antwort #3 am: 19. Juni 2012, 23:16 »
Für alle die es interessiert:
ich habe heute gesehen, dass man nun für Bangladesch sehr wohl ein Visa on arrival bekommen kann - für 30 Tage bzw. für 15 Tage für Schweizer. (S. http://www.immi.gov.bd/land_permit.php, hat bei mir aber nicht mit firefox sondern nur mit Internet explorer funktioniert).
Die Angaben zu den Kosten in verschiedenen Foren sind aber nicht eindeutig. Hat jemand von euch kürzlich Erfahrung damit gemacht?

Ich freue mich auf eure Antwort!
arivei


Skraal

« Antwort #4 am: 25. Juni 2012, 21:27 »
Das Visum für Bangladesh gibt's in Kolkata über Nacht. (Im Konsulat Antrag abgeben, am nächsten Tag kurzen Termin beim Konsul, Visum erhalten).
Reisen in Bangladesh ist prinzipiell wie in Indien, nur gibt es kaum Schlepper und die Leute sind nicht so „touristisch verdorben“.
Ausreise nach Meghalaya sollte kein Problem sein, von Sylhet aus fahren Busse zur Grenze, nach Grenzübertritt per pedes gibt's dann Busse nach Shillong.
Einzige Problem könnte sein, daß Du nach Ausreise aus Indien mindestens zwei Monate außer Landes sein mußt, bevor Du wieder einreisen darfst. Gib' unbedingt beim indischen Visum an, wie lange Du in BD bleiben willst, damit sie diese Regelung aussetzen.

Viel Spaß in Bangladesh, einem großartigen Land!!
0

Reisekerl

« Antwort #5 am: 26. Juni 2012, 13:33 »
Die Mauer ist von Indien und gegen die Bangladeshis gerichtet. Da gab's ziemlich üble Vorfälle. Indische Grenzwächter haben zum Beispiel einfach auf diejenigen geschossen, die über die Grenze kamen.
0

Limette

« Antwort #6 am: 26. März 2014, 11:30 »
Hallo!

Ich bin zur Zeit in Myanmar und der nächste Stop ist Nepal. Die Flüge dort hin sind allerdings alle sehr ungünstig. Ich habe einen relativ günstigen über Bangladesch gefunden, allerdings mit 17 Stunden Aufenthalt am Flughafen.

Weiß jemand ob ich für das Visum on arrival eine Einladung von einem Staatsangehörigen brauche? Oder genügt eine Bestätigung der Hotelreservierung? Wir wollen die Nacht einfach ungerne am Flughafen verbringen. Vor allem keine 17 Stunden ;-) Da wär es netter sich noch ein paar Tage in Bangladesch umzusehen....
0