Thema: Verständnisfrage für die Einreise in diverse Länder in Südamerika  (Gelesen 981 mal)

sgropper

Hallo zusammen,

ich glaub ich hab mich heute schon zu lange mit dem Thema Einreise beschäftigt, und hab jetzt eine kleine Denkblockade :-)

Der aktuelle Fall:
In manchen Ländern in Südamerika braucht man ja ein Rückreiseticket, bzw. Weiterreise Ticket, dass man beim Check-In vorzeigen muss. Wenn ich jetzt in Brasilien starte, dort ein Ticket für eine Busverbindung von Brasilien nach Argentinien zeige, muss ich dann bei der Einreise nach Argentinien auch schon wieder ein Ausreiseticket vorweisen?  Das wäre ja mit ziemlich Stress verbunden, wenn man quasi open end reist. Oder interessiert es keinen wie man aus dem Land kommt (also man muss auch keinen Nachweis erbringen), Haupsache man ist innerhalb der 90 Tage wieder draußen? Konkret geht es bei mir um die folgenden Länder:

1. Brasilien
2. Argentinien
3. Uruguay
4. Chile

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen.
0

Martini

Wenn du auf dem Landweg, sprich Zug, Bus oder Auto, in eines der vier Länder Einreist, interessiert es keinen, ob du ein Weiterreiseticket hast oder nicht. Hauptsache du bist nach deiner Visumzeit wieder draußen. Ich bin in Südamerika 19 mal über die Grenze gegangen und nie wollte irgend jemand mehr als meinen Pass sehen. Und sogar bei meinem One-Way-Flug von London nach Rio wollte niemand ein Weiterreiseticket sehen.

Viel Spaß in Südamerika!!!!
2

sgropper

Hi! Vielen Dank schon mal für deine Info! Hat mir sehr geholfen.
0

Tags: